1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitmesssystem für ein Rennen

Diskutiere Zeitmesssystem für ein Rennen im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich hab folgendes anliegen: Rennstrecke (Kreis), 2 Teilnehmer, Fahrzeug Motorrad, starten versetzt um 180 Grad. Von jedem soll nun...

Schlagworte:
  1. webi

    webi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab folgendes anliegen:

    Rennstrecke (Kreis), 2 Teilnehmer, Fahrzeug Motorrad, starten versetzt um 180 Grad.

    Von jedem soll nun eine Einzelzeit gemessen werden.

    Jetzt hab ich folgendes Problem, dass ich zwar eine Zeitmesssoftware besitze (wird auch bei Carerra Bahnen verwendet ) aber ich nicht weiß welchen Sensor ich zur Erfassung eines Rennteilnehmers hernehmen soll.

    Hoffentlich könnt ich mir weiterhelfen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Zeitmesssystem für ein Rennen

    Hallo
    Reden wir hier von richtigen Motorrädern? oder von Modellbausachen?
     
  4. webi

    webi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitmesssystem für ein Rennen

    Nein, nein, es handelt sich schon um echte Motorräder ;-)

    Gruss
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Zeitmesssystem für ein Rennen

    Dann könnte man evtl. an jedes Motorad einen kleinen Funksender installieren und das Signal mit dem einer Lichtschranke kombinieren. Das funktioniert aber nur, wenn beide Motoräder nicht nebeneinander an der Lichtschranke vorbeifahren.
     
  6. webi

    webi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitmesssystem für ein Rennen

    ja, nur leida lässt sich das ja eventuell nicht vermeiden, dass beide gleichzeitig ins Ziel kommen, bzw. nebeneinander vorbeifahren. Außerdem wurde mir ein preisliches Budget von 500 Euro max. gesetzt.
    Aber an sich sonst, finde ich die Idee nicht schlecht.

    Danke für die Antwort ;-)
     
  7. webi

    webi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitmesssystem für ein Rennen

    Ich hab mir jetzt überlegt die Sache mittels Funk zu realisieren.

    Wisst ihr vielleicht ein System was gut ist aber nicht all zu teuer?

    Das preisliche Limit liegt bei max. 500 Euro


    Gruß
     
Thema:

Zeitmesssystem für ein Rennen

Die Seite wird geladen...

Zeitmesssystem für ein Rennen - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Hausinstallation

    Kosten für Hausinstallation: Hallo allerseits, im Rahmen einer Komplettsanierung eines Altbaus musste auch die Elektroinstallation erneuert werden. Wir hatten dafür ein...
  2. Für was ist dieses "Kästchen"?

    Für was ist dieses "Kästchen"?: Moin, kann mir jemand sagen für was dieses Kästchen (siehe Bild) oben am Türrahmen ist? Die Wohnung ist schon älter (Baujahr 1959) und der...
  3. YR für Video-Sprechanlage?

    YR für Video-Sprechanlage?: Hallo zusammen, wir sanieren gerade unsere zukünftige Wohnung und haben uns etwas spät nun doch für eine Video-Türsprechanlage entschieden....
  4. Suche Alternative für Einschaltstrombegrenzer NTC 30D-13

    Suche Alternative für Einschaltstrombegrenzer NTC 30D-13: Hallo, ich bin ein elektrotechnischer Laie und benötige Hilfe bei der Auswahl einer Alternative und Beschaffung eines Einschaltstrombegrenzers...
  5. Anschluss eines Motors für Staubabsaugung

    Anschluss eines Motors für Staubabsaugung: Einen wunderschönen guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin auf dieses Forum gestoßen da ich derzeit nach einer Lösung bzw. Hilfe für ein DIY...