1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

Diskutiere Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin gerade in ein älteres Haus gezogen indem die Netzwerkkabel und Telefonkabel neu gelegt werden müssen. Mein Plan sieht...

Schlagworte:
  1. Smoody

    Smoody Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin gerade in ein älteres Haus gezogen indem die Netzwerkkabel und Telefonkabel neu gelegt werden müssen.
    Mein Plan sieht folgendermaßen aus:
    Im Keller liegt ein Kabel BW Anschluss mit entsprechendem Modem. In einem anderen Zimmer, welches Zentral im Erdgeschoss des Hauses liegt soll ein Patchfeld und entsprechend ein Switch installiert werden. Von dort sollte dann das Cat 6 fürs Internet sternförmig verteilt werden an 4 Plätzen.
    Dazu würde ich gerne noch Telefonkabel an 2 von den 4 Plätzen legen.
    Mit Telefonkabeln kenn ich mich leider 0 aus. Ich würde gerne als Kabel ein Cat 5 legen, da ich dies noch massig übrig habe. Plan wäre, dass ich die Cat 5 Kabel vorerst für analogen Telefoanschluss nutze, da im Januar allerdings auf ISDN umgestellt wird, würde das Kabel ganz gut liegen, das kann ich dann ja weiter verwenden. Macht es Sinn an das Cat5 Kabel gleich ein RJ45 für das ISDN zu stecken und einen Adapter zu kaufen mit dem ich vorerst auf Analog rauskomme? Dann müsste ich im Januar nur den Adapter entfernen und könnte direkt mein ISDN Telefon anschließen.
    Kann ich das Cat5 Kabel, welches auch vom Keller kommt genauso an das Patchfeld anschließen und dann einfach weiterverteilen?


    Vielen Dank schonmal. :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Wo kommt das ISDN denn her? Die Telekom will Analog und ISDN bis 2018 abschaffen. Dann soll alles nur noch über Internettelefonie gehen. Ob es noch lohnt ISDN im Heim zu nutzen, kann ich nicht glauben. Die Geräte am Markt werden von Jahr zu Jahr weniger.
     
  4. Smoody

    Smoody Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Das Kabelmodem ist aktuell noch Analog, da wir ab Januar aber 2 Telefonnummern brauchen müssten wir den Anschluss wechseln. Wenn ich sowieso schon am Verlegen bin, macht das 2. Kabel auch nicht viel Arbeit... wie ist das bei Kabel BW mit dem Internettelefonie? Telekomanschluss hab ich ja keinen mehr.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Im Prinzip telefonierst du übers Internet. Dein Provider dafür ist KD. Du kannst aber im Prinzip auch jeden anderen Provider nutzen. z.B. sipgate - Mobilfunk und VoIP für zu Hause, unterwegs und das Büro
    Wenn du dir ein Voip Telefon anschaffst, brauchst du nur Netzwerkanschlüsse.
    z.B http://www.amazon.de/Gigaset-Schnur...id=1404335261&sr=8-1&keywords=Gigaset+C430+IP
    oder http://www.amazon.de/Gigaset-Schnur...?ie=UTF8&qid=1404335301&sr=8-1&keywords=dx800
    Was ich nicht weis, ist, ob KD die Zugangsdaten für ihre Voip Telefonzugänge heraus gibt, bzw. ob du die aus dem Kabelmodem auslesen kannst. Einige Anbieter wollen das nicht. Die haben auch was gegen andere Router.
    Aber wie gesagt man kann sich auch einen anderen Voipanbieter suchen. Theoretisch kann man das Telefon dann an jedem Internetanschluss anstecken und hat seine eigene Nummer.
    [h=2][/h]
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Auf Putz in Kanal und unter Putz in Rohr.

    Für das PatchPanel brauchst Du einen grün/gelben SPA in 4 mm² von der HES.

    ISDN ist ein Bus und über 10 m Leitungslänge muss dieser Bus mit 100 Ohm abgeschlossen werden.

    Lutz
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Und da es ein Bus ist, kann man den auch nicht so ohne weiteres aus dem Keller kommend im EG auf 2 Stränge aufteilen.
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Man könnte einen ISDN Hub von BTR installieren.

    Lutz
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Man kann es auch in Busform verdrahten, braucht halt eine Zange für Westernstecker. 4 Adernpaare hat man ja, aber wie schon gesagt warum Isdn Telefon- S0 Bus - Router - mit voip ins Internet, wenn man auch gleich ein Voip telefon anschließen kann. Das kann ich dann in jede Netzwerkdose stecken, kann über Wlan das Gespräch auch am Smartphone annehmen usw.
    Ich hab zu Hause auch ISDN und eine Telefonanlage samt einem Anschluss der Telekom. Aber wenn die telefonanlage mal im Eimer ist, werd ich wohl auch auf Voip umsteigen. ISDN ist einfach Geschichte. In 5 Jahren wirst du Mühe haben noch ein telefon mit ISDN zu bekommen.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    PS.
    Die Gigaset Geräte haben zusäzlich noch Gigasetnetz. Da kann man sich einfach anmelden und kostenfrei von Gigaset zu Gigaset telefonieren. Damit spart man auch noch die Telefonanlage für interne Gespräche.
    Die gehen dann allerdings übers Netz, damit die NSA auch was zu tun hat.Help
     
  11. #10 Dipol, 04.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2014
    Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Sein Provider ist nicht Kabel Deutschland!

    Den kann man bei Bedarf auch an jede andere Antennen-Steckdose verlegen, sofern die Bestandsleitungen mindestens doppelt geschirmt sind und ein Schirmungsmaß/Schirmdämpfung von wenigstens Class B vorliegt. Bei Neuinstallationen sollte man nur Antennenleitungen mit Schirmdämpfung und Kopplungswiderstand nach Class A+ verwenden und auch wohnungsintern möglichst nur nach dem Stand der Technik in Sternverteilung und konform zur DIN 18015 zugfähig in Leerrohren installieren.

    Einen Kabelnetzbetreiber der vergleichbar dem Telefon-Festnetz die letzte Meile vom DSL-Port über den APL zum Teilnehmer anderen Anbietern überlässt kenne ich nicht. In welcher Netzebene sollte denn nach deiner Vorstellung ein anderer Provider Telefonie und Internet in ein BK-Netz einspeisen, Folien -die auch nicht mehr den neusten Stand wiedergeben- im Anhang.

    Nach einem Modem ist es für die Verkabelungen völlig egal ob die Signalzuführung wie früher über eine Twistet-Pair-Telefonleitung, ein BK-Netz über Koax oder FTTH mit Glasfaser ins Gebäude erfolgt.
     

    Anhänge:

Thema:

Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

Die Seite wird geladen...

Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel - Ähnliche Themen

  1. Leitungen mit Stoffmantel im Rohr verlegt, durchziehen neuer Adern möglich ?

    Leitungen mit Stoffmantel im Rohr verlegt, durchziehen neuer Adern möglich ?: Hallo, ich sollte bei meinen Großeltern eine Lampe aufhängen, hierbei habe ich festgestellt das es sich um Stoffleitungen handelt und diese...
  2. Herd mit 2x N. Einzeladern einziehen oder 7x2,5 legen?

    Herd mit 2x N. Einzeladern einziehen oder 7x2,5 legen?: Hi. Mein Induktionskochfeld braucht 2x L und 2x N. Laut Hersteller ist es vorgesehen, den grauen Leiter einer 5 adrigen Leitung als zweiten N zu...
  3. Ziehen alte Entladungslampen mehr Strom?

    Ziehen alte Entladungslampen mehr Strom?: Hey Leute, meine Frau hatte sich letztens unter ihr Heimsolarium gelegt. Als sie fertig war habe ich das Teil abgebaut. Dabei viel mir auf das...
  4. Durchziehen von Kabeln durch Installationsschlauch / Flexrohr

    Durchziehen von Kabeln durch Installationsschlauch / Flexrohr: Servus! Könntet Ihr mir dazu Tipps geben? Interessiert bestimmt auch andere, merkwürdigerweise habe ich über die Suchfunktion aber nichts...
  5. Stromstoßrelaischaltung Flurlicht mit Tastern! Alles zur UV hinziehen?

    Stromstoßrelaischaltung Flurlicht mit Tastern! Alles zur UV hinziehen?: Stromstoßrelaischaltung Flurlicht mit Tastern! Alles zur UV hinziehen? Hätte zwei Fragen. Das kann man doch am besten so machen? Die...