1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zimmersteckdosen zu wenig=zu schwach

Diskutiere Zimmersteckdosen zu wenig=zu schwach im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi Leute, habe in meinem Zimmer 3 Steckdosen und die Geräte sind so auf knapp 30 angehäuft gerade. Die Leisten sind von Belkin und je mehr Geräte...

  1. #1 mistarobato, 19.11.2008
    mistarobato

    mistarobato Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    habe in meinem Zimmer 3 Steckdosen und die Geräte sind so auf knapp 30 angehäuft gerade. Die Leisten sind von Belkin und je mehr Geräte dazukommen umso mehr knackst in den Lautsprechern, seit kurzem sogar beim Einschalten der Deckenleuchte und es kommt noch eine Pendelleuchte über dem Schreibtisch hinzu.

    Gibt es eine Möglichkeit mehr POWER in mein Zimmer zu bekommen?
    Habe Angst, dass irgendwann die Sicherung durchknallt während ich am Rechner arbeite.

    Außerdem wird zwischenzeitlich meine Deckenleuchte dunkler und heller, was mir zusätzlich Kopfschmerzen bereitet.

    Danke schonmal im Voraus,


    mistarobata
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 19.11.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Zimmersteckdosen zu wenig=zu schwach

    auf die schnelle zur not aus dem nebenzimmer mit einer Verlängerung.

    auf die dauer hilft nur abspecken ohne bauliche maßnahmen...

    Jedoch sollte die Anlage geprüft werden denn das die Sicherung nicht fliegt aber die Leuchte dunkler wird ab und an könnte auch schon auf einen fehler in der Anlage bedeuten, muß aber nicht.

    um wirklich auf die Dauer mehr Power zu bekommen kann nur wirklich vor Ort geklärt werden aber ohne aufwand wird das nichts.

    vorab Messung um zu schauen was eigendlich los ist
    FI ( RCD ) für die neuen Steckdosen, fall noch keiner vorhanden ist
    verlegung neuer Leitungen im kabelkanal, Sockelleistenkanal od wie auch immer
    nachrüsten von Sicherungen
    div. Schaltermaterial
    abschließende Messung der neuen Installation

    Wenn es eine Mietwohnung ist mal mit dem Vermieter reden, wäre ja eine aufwertung für Ihn aber wohl auch evtl.Mieterhöhung für dich

    aber wenn du evtl die Anlage, Sicherung, anordnung näher beschreiben könntest evtl mit Fotos gibt es bestimmt noch alternative Vorschläge.

    Mfg
     
  4. #3 AC DC Master, 20.11.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Zimmersteckdosen zu wenig=zu schwach

    moin. wer 30 geräte und mehr an einem normalen 230V wechselstromnetz betreibt, muß irgendwann mit verlusten rechnen! also das muß doch der normale menschenverstand doch einem sagen, das irgendwann schluß mit lustig ist. klar das denken über strom und leistung läßt manche menschen zu ungeahnten handlungen treiben, die wiederrum nicht
    sich so ganz im positiven verhalten. sprich: benzin läuft auch nur so viel hindurch wie es benötigt wird. doofe vergleich mit wasser fiel mir jetzt ein. egal! könnte man strom unendlich aus der steckdose ziehen wäre das ein fortschritt sondergleichen. um es jetzt kurz zu machen: um eine aufwendige stromversorgung kommste so nicht rum. bei soviel leistung wird da wohl ein drehstromanschluß von nöten sein. aber im ganzen sollte sich das ein fachmann/frau vor ort anschauen. in diesem sinne.
     
  5. #4 mistarobato, 20.11.2008
    mistarobato

    mistarobato Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zimmersteckdosen zu wenig=zu schwach

    Hey, bitte denke nicht, dass ich einer derer bin, die anschließen ohne Ende und sich dabei keine Gedanken machen.

    Die 30 Geräte laufen nicht gleichzeitig, ungefähr die Hälfte läuft, das auch nicht immer.

    Am Samstag wird ein Elektriker für die Pendelleuchte vorbeischauen, werde ihn dann auch nochmal fragen.


    Fotos mach ich demnächst auch mal:)

    Danke vielmals.

    mistarobato
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Zimmersteckdosen zu wenig=zu schwach

    Bitte Summe der Geräteleistungen bilden, um Urteilen zu können. Alles andee ist Kaffeesatzleserei.

    zur Leuchte: Kann genauso an einer ausgeleierten Fassung liegen. 12V Halogenlampen?
     
Thema:

Zimmersteckdosen zu wenig=zu schwach