1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu groß abgesichert?

Diskutiere Zu groß abgesichert? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Zu groß abgesichert? Naja. Du bist aber schon ein bisschen beratungsresitent. PS: ich wollte noch immer wissen, welcher Art die 25A...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.086
    Zustimmungen:
    38
    AW: Zu groß abgesichert?

    Mußt mal alles lesen steht schon auf der 1. Seite, das es Diazed sind.

    @michi099 10A ist zu groß. es sind max 6A möglich und wieso 2 x B10A?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchsi

    fuchsi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu groß abgesichert?

    Das 25A Diazed habe ich tatsächlich überlesen.

    Das 2x B10 wollte ich auch gerade nachfragen.
     
  4. #23 michi099, 30.05.2012
    michi099

    michi099 Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu groß abgesichert?

    lt. Meiner Berechnung: R= 90m/(56*1,5^2) --> Umax=10A*0,7 komme ich auf einen Abfall von 3,1%

    2* B10A dachte ich weil 2 Einpolige LSS günstiger als 1 Zweipoliger ist. Platz wäreja genug
    Aber wenn es nicht anders geht werde ich natürlich 6A LSS kaufen!

    Bei dir möchte ich mich für deine Hilfe bedanken!

    Grüße Michi
     
  5. fuchsi

    fuchsi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu groß abgesichert?

    Willst Du mit 2 einpoligen LS einmal den Aussenleiter und einmal den Neutralleiter absichern?
    Das macht man nicht.

    Entweder ein 1pol LS (N kommt direkt auf den Sternpunkts-N der 4mm² Zuleitung)
    oder ein 1+Npol LS (N wird vom LS im Fehlerfall nur mitgeschalten)
    oder ein echter 2pol LS (N wird auch überwacht - teuer und imho unnötig)
     
  6. #25 michi099, 30.05.2012
    michi099

    michi099 Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu groß abgesichert?

    Das heißt was muss ich zur 1+N absicherung kaufen?Im Haus ist bei uns nämlich auch immer je eine Diazed Sicherung für N und eine für die Phase! ?

    Grüße Michi
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.086
    Zustimmungen:
    38
    AW: Zu groß abgesichert?

    Das ist zumindest in Drehstromkreisen ziemlich gefährlich. Aber 127/220V Netz habt ihr nicht mehr oder?
     
  8. fuchsi

    fuchsi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu groß abgesichert?

    Das beidseitige Absichern der Wechselstromkreise mit 2 Diazed kenne ich zumindest in Österreich aus vergangenen Tagen. Sinn und Zweck ? keien Ahnung. Ein 127/220V hat es dabei auch nie gegeben.
     
  9. #28 michi099, 30.05.2012
    michi099

    michi099 Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu groß abgesichert?

    Nein wir haben ganz normal 230/400V
    Im Haus sind 230V durch Diazed/400V mit Automaten,
    Im Wirtschaftsgebäude 230/400V mit Diazed!
    Die Sicherungskästen sind auch schon ~40 Jahre alt

    Aber der neue LSS würde nur auf 1 Außenleiter --> also normale Wechselspannung
    Und wird im Wirtschaftsgebäude angeschlossen.

    Grüße Michi
     
  10. #29 michi099, 30.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2012
    michi099

    michi099 Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu groß abgesichert?

    Hallo,
    Vorher war ich beim Elektriker der wollte mir nen 2poligen B16A LSS verkaufen!
    Gekauft habe ich mir einen 1-poligen Schrack LSS C10A ; B10 hatte er leider nicht.

    Nun möchte ich mich bei allen bedanken, die geduldig waren und mir trotz meiner Anfängerfrage halfen.
    In der Schule haben wir bis jetzt leider immer nur verdrahtet; eine Leiterauslegung war etwas neues für mich.
    Weiters habe ich mir das ganze auch einfacher vorgestellt (Normen...) und die (Brand-)Gefahr unterschätzt.

    Mfg Michi
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    34
    AW: Zu groß abgesichert?

    In welchem Lehrjahr bist du denn? Bzw. was lernst du?
     
Thema:

Zu groß abgesichert?

Die Seite wird geladen...

Zu groß abgesichert? - Ähnliche Themen

  1. Gefriertruhe mit 280 Liter Fassungsvermögen? Gefrierschrankgröße?

    Gefriertruhe mit 280 Liter Fassungsvermögen? Gefrierschrankgröße?: Unsere Liebherr Kühltruhe, 25 Jahre alt, hat 260 Liter Fassungsvermögen. Es sind keine Körbe drin! Sondern es ist nur der reine Rauminhalt, und...
  2. Löcher für Einbaustrahler vergrößern ?

    Löcher für Einbaustrahler vergrößern ?: Hat einer von euch einen Tipp, wie ich ohne großen Schaden, die Löcher von Einbaustrahlern erweitern kann ? Hintergrund es sind Trafos in der...
  3. Kleinverteiler mit großem Putzausgleich gesucht.

    Kleinverteiler mit großem Putzausgleich gesucht.: Hallo Zusammen, ich stehe vor dem Problem einen Kleinverteiler (2 oder 3 Reihig) in eine holzvertäfelte Wand einbauen zu müssen. Das Holz steht...
  4. Großgebinde

    Großgebinde: Hallo zusammen, das ist jetz in einem Elektrikforum natürlich nicht wirklich passend, aber ich bin nun auf der Suche nach größeren Mengen...
  5. Spannung hinter Dioden größer als vorher

    Spannung hinter Dioden größer als vorher: Hallo zusammen, für ein Mikrocontrollerprojekt wollten wir die 6V Ausgangsspannung unseres Netzteils auf für den µC verträgliche 5 V runterregeln....