1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu schwacher Zähler?

Diskutiere Zu schwacher Zähler? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Heute war bei uns ein Elektriker des örtlichen Stromversorgers, da der Zähler nach gewisse Zeit Mal gewechselt werden musste. Da es sich...

  1. #1 maxampere, 21.12.2012
    maxampere

    maxampere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Heute war bei uns ein Elektriker des örtlichen Stromversorgers, da der Zähler nach gewisse Zeit
    Mal gewechselt werden musste.

    Da es sich um eine Schreinerei handelt und oft mehrere große Maschinen (-35kW) gleichzeitig laufen,
    kommt die Stromleitung direkt vom Trafo. Nach Bedarf könnte man noch erweitern, doch die Zählervorsicherungen mit 3*100a NH-1 haben noch immer gehalten. Auch auf dem bisherigen Stromzähler stand bei dem Wert in Klammern für den Grenzstrom 100a. Beim neu eingebauten steht dort nur 60a, die Sicherungen sind aber geblieben.

    Ist dieser neue Zähler nicht zu schwach ausgelegt? (War beim Einbau nicht dabei, konnte nicht fragen, bzw. Hätte er wahrscheinlich gesagt, dass passt schon^^)

    Ich danke im voraus für Antworten,

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Zu schwacher Zähler?

    Normalerweise sollte auch wieder ein 100A Zähler rein. Frag am besten bei deinem Versorger mal nach.
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Zu schwacher Zähler?

    Da ist eindeutig was schief gelaufen. Wahscheinlich hat die Schnarchnase vom VNB das gar nicht gemerkt, obwohl die Verdrahtung (sollte hier mindestens 25mm² stark sein) eigentlich garnicht in die Zählerklemmen passen darf.

    So wie es aktuell ist, darf es nicht bleiben, es besteht Brandgefahr!
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Zu schwacher Zähler?

    Bei Direktmessung ist das schnurz-pip- egal, was da hinter dem / steht.

    Gruß Gert
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Zu schwacher Zähler?

    was möchte Gert uns damit sagen?
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Zu schwacher Zähler?

    Direktmesung bis 60/63A. auch ein Zähler für 10A (10/60) kann deutlich mehr.

    Gruß Gert
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Zu schwacher Zähler?

    Aber wenn in der () keine 100A stehen sondern nur 63, dann darfst du auch keine 100A ziehen oder absichern.
     
  9. #8 magnus_martin, 21.12.2012
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu schwacher Zähler?

    Wird ab >63Ampere nicht in der Regel eine Wandermessung gemacht?
    Also Wenn auf dem Zähler nur 63 Ampere steht, muss dieser auch mit 63Ampere Abgesichert werden!
    Wenn einer dann 80Ampere ziehen würde, könnte der Zähler im Bestenfalls Kaputt gehen und im schlimmsten Fall Brennen.....
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Zu schwacher Zähler?

    Es gibt auch Ausnahmen. Ist von EVU zu EVU unterschiedlich. Bei uns kann man sich das zwischen 80-100A glaub ich aussuchen. Mit Wandlermessung wirst du dann aber zum Sondervertragskunde. Mehr Grundgebühr, niedrigerer Arbeitspreis, Blindleistungsabrechnung usw. Du brauchst dann aber garantiert eine Kompensationsanlage sonst wird es teuer.
     
Thema:

Zu schwacher Zähler?

Die Seite wird geladen...

Zu schwacher Zähler? - Ähnliche Themen

  1. Schwächeres Netzteil an Monitor betreiben?

    Schwächeres Netzteil an Monitor betreiben?: Hallo. :) Folgendes: Ich habe mir einen gebrauchten IPS-Monitor gekauft. Jetzt habe ich allerdings gesehen, dass nicht das original Netzteil...
  2. Drehstrommotor mit "schwächerem" FU betreiben???

    Drehstrommotor mit "schwächerem" FU betreiben???: Hallo, zunächstmal ich bin neu hier im Forum, seid mir also bitte nicht allzu böse, wenn ich vll. den selben Beitrag übersehen habe ;-) Meine...
  3. Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?

    Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?: Hallo Leute, ich grüße euch und bitte euch um den Rat, nämlich ich sollte einen neuen Stromzähler kaufen (für Einfamilienhaus, Zweitarifen, 3...
  4. L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?

    L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?: Hallo zusammen, was passiert, wenn man zwei L1-Leiter, die über zwei unterschiedliche Stromzähler geführt wurden, wieder miteinander verbindet?...
  5. Zählerschrank OAR - Schalter

    Zählerschrank OAR - Schalter: Hallo Leute wir haben in unserem Keller vor einem Jahr einen neuen Zählerschrank bekommen. Zusätzlich wurden 3 Zuleitungen (5x10mm^2) für...