Zuleitung Auswahl

Diskutiere Zuleitung Auswahl im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ex- Kollegen, in Bezug bei mir zu Hause KG Elektrobaustelle sind paar Änderungen aufgetreten, wo ich gerne wiedermal von Euch erfahreneren...

  1. #1 Schlitzeklopfer, 14.04.2020
    Schlitzeklopfer

    Schlitzeklopfer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.08.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Ex- Kollegen,


    in Bezug bei mir zu Hause KG Elektrobaustelle sind paar Änderungen aufgetreten, wo ich gerne wiedermal von Euch erfahreneren Meinung und Rat einholen würde.
    Und zwar würde ich gerne die Zuleitung Frage klären, wo ich für die zwei Waschmaschinen und Trockner einziehen will.

    Über die Verbraucher kommt ein Abzweigkasten, danach mit drei 3x1,5 mm² NYM-J raus, ca.1,5 Meter an die drei Einfach Steckdosen.
    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage wo mir zwei Möglichkeiten zur Auswahl stehen ist, welche Zuleitung würdet ihr mir von UVT bis zu diesen Abzweigkaten empfehlen, da ich die vorgeschriebene Vorgehensweise nicht einhalten kann?

    Vom UVT bis zum Abzweigkasten sind es 11 Meter, Verlegeart ist Aufputz im Kabelkanal.
    - Möglichkeit eins, 5x2,5 mm² NYM-J, Absicherung 3-polig LS B16 A.
    - Möglichkeit zwei, 7x1,5 mm² Ölflex, Absicherung 1-polig LS B10 A.
    Auf die zugewiesenen Neutralleiter wollte ich blauen Schrumpfschlauch drüber ziehen.

    Ölflex ist in der Hausinstallation laut VDE nicht erlaubt, aber der genaue Grund ist mir nicht bekannt.
    Ich mein, in der Industrie sind diese Kabeltypen viel härteren Bedingungen und Belastungen ausgesetzt und wenn die dort erlaubt sind, kann ich nicht nachvollziehen wieso die in der Hausinstallation verboten sind?

    Gruß
    Schlitzeklopfer
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    73
    Für diese Murkserei gibt es hier keinen Persilschein.

    Lutz
     
  4. #3 JanWichmann, 14.04.2020
    JanWichmann

    JanWichmann Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    17
    Das Thema hatten wir vor kurzem erst,es besteht das Risiko das der N überlastet wird.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.009
    Zustimmungen:
    380
    Wieso sollte der überlastet werden?
    Wo steht das?
     
  6. #5 JanWichmann, 14.04.2020
    JanWichmann

    JanWichmann Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    17
    Die übliche Diskussion, da es sich hierbei um Wechselstrom Verbraucher handelt und nicht um einen Drehstrom Verbraucher, sind die Außenleiter ungleich belastet, so nimmt der Neutralleiter den Differenzstrom auf, sprich es KANN zu einer Überlastung kommen.
    Und das Hauptproblem sollte es zu einer Unterbrechung des Neutralleiter kommen, können die Verbraucher der anderen beiden Stromkreise kaputt gehen.
    Das Problem bei Ölflex ist, das kaum ein Steckdosen Hersteller erlaubt Ölflex anzuschließen. Praktisch ist es möglich jedoch von der Herstellern nicht vorgesehen.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.009
    Zustimmungen:
    380
    Dann darfst du einen Herd aber auch nicht mit 5x2,5 versorgen oder eine Wohnung mit 5x10
    Würde bis zur Abzweigdose aber nicht stören und hat auch mit der VDE nichts zu tun, sondern mit den Zulassungen der Hersteller für das Anklemmen flexibler Leiter.
     
  8. #7 JanWichmann, 14.04.2020
    JanWichmann

    JanWichmann Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    17
    Und ein Herd ist kein Drehstrom Gerät ;)
     
  9. #8 Schlitzeklopfer, 14.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2020
    Schlitzeklopfer

    Schlitzeklopfer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.08.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Leute,

    @elo22,
    entweder tust du informativ dazu beitragen oder du steckst deine nichtsnutzigen Meinungen sonst wo hin.

    @Jan Wichmann,
    dein Bedenken mit der Überlastung der N, bezieht sich auf die Möglichkeit eins.
    Bei der von mir erwähnten zweiter Möglichkeit wird der N aber nicht überlastet, weil ja da 3x N für die drei Außenleiter vorhanden wäre.
    Ich hab nicht gesagt, dass ich die Steckdosen mit Ölflex anschließe! Ölflex wäre vom UV bis zum Abzweigkasten, wo ich danach mit NYM-J zu den Steckdosen fahre.
    Aus deinem Bedenken würde ich jetzt daraus schließen, dass dir die Möglichkeit zwei mehr zusagt oder?

    @bigdie,
    meine Ölflex Bedenken hättest du damit bereinigt.
    Jetzt fehlt nur noch, zu welcher Möglichkeit du empfehlen würdest?

    Mir persönlich sagt die Möglichkeit zwei zu, mit dem 7x1,5.
    Nur weiß ich nicht und kann es nicht einschätzen wie warm es für die Isolierung der Ölflex Kabel wäre.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Kaffeeruler, 14.04.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.822
    Zustimmungen:
    382
    weil sie u.a i.d.r nicht geschützt verlegt und deshalb angekreidet werden. Dies kann man div Ausführungen in der EP/DE nach lesen. Auch spielt die Zulassung eine Rolle nach Norm xyz. Eigenheim ist eben nicht Industrie / Maschine

    Ok, ich sehe da im Prinzip auch keinen unterschied ob Herr Müller das ölflex in der Heimischen Garage abhackt oder an der Maschine im Betrieb.. Beides dürfte schlecht für die Leitung ausgehen


    Mir nicht weil die einwandfreie Zuordnung fehlt L/N und 3 Wechselstromkreis in einer Leitung anders behandelt werden müssen als ein Drehstromkreis seitens der Norm. Ein 5x2,5mm² bzw Möglichkeit 1 erleichtert das ganze ungemein und hinterlässt keine Fragen

    Mfg Dierk
     
  12. #10 JanWichmann, 14.04.2020
    JanWichmann

    JanWichmann Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    17
    Der Artikel ist zwar von 2001 aber an den Normen dürfte sich nicht viel geändert haben. Leider beziehen sie sich auf den Kabel Typ NYM. Aber von den Normen her müsste demnach ein 7*1,5 möglich sein. Ich würde allerdings drüber nachdenken einen Drei-Poligen Automaten zu nehmen, um das ganze Kabel spannungsfrei zu haben.
    Desweiteren ist natürlich ein Fi vorzusehen und um es klar zustellen ich finde die Lösung persönlich nicht gut, wäre aber nach meiner Einschätzung vertretbar.
    https://www.elektropraktiker.de/ep-...Id=5635&hash=66b2dbe3df5fdd885d44fd6f6491c4ca
     
Thema:

Zuleitung Auswahl

Die Seite wird geladen...

Zuleitung Auswahl - Ähnliche Themen

  1. Zuleitung für Potentialausgleich verwendbar?

    Zuleitung für Potentialausgleich verwendbar?: Hallo, ich möchte in ein Leerrohr zur geplanten Garage verschiedene Kabel einziehen u.a. eine 5x16mm²-Zuleitung, die den UV dort speist und...
  2. Zuleitung Zählerschrank zu Unterverteilung auftrennen

    Zuleitung Zählerschrank zu Unterverteilung auftrennen: Hallo, ich habe ein kleines Problem, ich habe in meinen Haus ein zusätzlichen Raum der Strom braucht. Ich habe jetzt eine zusätzliche...
  3. neu UV, alte Zuleitung, Übergang Al-Cu, nachträglicher PA

    neu UV, alte Zuleitung, Übergang Al-Cu, nachträglicher PA: Hu Hu :hello: Es geht um ein gepachtetes Grundstück auf dem ich die Elektroinstallation erneuern will. Kommt alles an eine Stelle. (UV, 3x...
  4. Einer Zuleitung mehrere Stromkreise

    Einer Zuleitung mehrere Stromkreise: Hi Wir (Clique) "renovieren" grade unsere Hütte. Also Dach, putz und so alles neu. Natürlich auch die Elektrik. Die Zuleitung ist ein...
  5. Unterverteiler Zuleitung 5 x 10 im Estrich mit Rohr/Kanal oder direkt rein?

    Unterverteiler Zuleitung 5 x 10 im Estrich mit Rohr/Kanal oder direkt rein?: Hallo liebe Elektrik-Profis! Kann ich ein NYM 5x10mm2 Kabel als Zuleitung vom Haupt-Sicherungskasten zum Unterverteiler einfach in bzw. unter den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden