Zusätzlichen Taster an Eltaco R11-100 und Siedle NG 402-01

Diskutiere Zusätzlichen Taster an Eltaco R11-100 und Siedle NG 402-01 im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hier die Spannungen der Eltakos: Eltako R91-100 12 V~, neben der Haustür, drückt man den Taster, ist hier ein deutliches "Klick" zu hören und die...

  1. #11 Siegfreud, 04.06.2019
    Siegfreud

    Siegfreud Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hier die Spannungen der Eltakos:
    Eltako R91-100 12 V~, neben der Haustür, drückt man den Taster, ist hier ein deutliches "Klick" zu hören und die Außenbeleuchtung brennt
    Eltako R12-110 203 V~, links neben dem Siedle NG im Keller-Schaltkasten, das Drücken der blauen Front-Taste bewirkt nichts
    Eltako R11-100 8 V AC, rechts neben dem Siedle NG im Keller-Schaltkasten, das Drücken der blauen Front-Taste schaltet die Außenbeleuchtung ein
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    248
    Lad mal ein vernünftiges Foto vom Inneren des Abzweigskasten hoch.
    Ebenso eins, wo Taster und Kontroll-Leuchte sichtbar sind,
    und eins, wo das Relais an der Haustür sicthtbar ist.

    Gruß Gert
     
  4. #13 Siegfreud, 06.06.2019
    Siegfreud

    Siegfreud Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hier die Fotos:
    1) Das Innere des Schaltkastens im Keller
    2) Der von mir montierte Taster samt Verzweigungsdose mit Kontroll-Lämpchen 230V (Pollin Art 534308)
    3) Flur-Lichtschalter mit darunter eingebautem Eltako R91 neben Haustür, innen,
    An der selben Stelle außen befindet sich ein Taster für die Außenbeleuchtung
    20190606_171410 Kellerkasten mit Blitz.jpg 20190606_171453 Taster daneben.jpg 20190606_165526 neben Haustür offen.jpg
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    248
    Schon besser, aber nicht wirklich gut!

    Ich vermisse einen Schutzleiter!
    Vermutlich ist die alte schwarze die Zuleitung, verm. nur 2-adrig.

    Die muß zwingend gegen eine 3-adrige ausgetauscht werden, ggf. bis zum Unterverteiler /Zählerschrank.
    Der PE gelbgrün wird dann mit dem in der Abzweigdose verbunden.
    Eine Installation und Messung durch eine Fachkraft ist ratsam.

    Ansonsten:
    -die schwarzen → Wagoklemme über dem Netzgerät (Phase / Außenleiter)
    -die blauen → Wagoklemme über dem Netzgerät (N-Leiter)
    -die grauen → elpa3, unten vorn rechts (Taster)
    die braunen → elpa3, unten hinten links

    Natürlich wie immer ohne Gewehr!

    Gruß Gert
     
  6. #15 Siegfreud, 07.06.2019
    Siegfreud

    Siegfreud Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gert, was die schwarze Leitung (3 siehe unten) angeht, kann ich Entwarnung geben.
    Das ist eine Schaltleitung mit ca. 10 Drähten die durch die Kellerwand nach draußen führt, vermutlich zum Gartentor.
    Wenn man von vorn auf den Kellerkasten blickt und oben links mit 1 im Uhrzeigersinn beginnt sind
    1 + 3 + 5 solche Schaltleitungen (1 ungenutzt, weiß aber nicht wo die hingeht oder herkommt)
    2 + 4 sind Stromleitungen, nach oben (2) vermutlich der Lichtstrom, von rechts kommend (4) Strom vom Zählerkasten.
    Die Schutzleiter werde ich noch genauer verfolgen.

    Mein Taster, links vom Kasten mit den beiden Tasterdrähten (schwarz und grau, 1.5mm²), die in die Verzweigungsdose führe.
    An der Verzweigungsdose oben angeschlossen ist zudem ein 5x1.5 Kabel. Dieses Kabel bringt den Strom der Gehwegbeleuchtung (braun,blau) zum Kontroll-Lämpchen, zum Anderen will ich über die Adern schwarz und grau weitere Taster parallel anschließen, wenn der erste Taster funktioniert.

    Du hast am Sonntag geschrieben, ich soll "L" also die 230V-Phase über den Taster mit "4" am Elpa verbinden.
    "4" am meinem Elpa wäre laut "Abbildung Rückseite Verpackung" "unten hinten rechts".
    Das hieße also:
    Ich schließe die "schwarze Ader" vom Taster an die Phase an, die vom Sicherungskasten kommt.
    Und die "graue" vom Taster an die "4" "unten hinten rechts" am Elpa.

    Tut mir leid, daß ich so penetrant nachfrage, aber ich will nichts falsch machen.
    Vielen Dank für Deine Mühe
    Gruß
    Siefreud
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    248
    Die Bezeichnungen "L" und "4" bezogen sich auf meinen Plan, bevor Du die Fotos hochgeladen hattest.

    L (sw) und N (bl) hast Du oben in den Wagos, grau Tasterdraht auf "B1" am elpa, braun Lampenausgang auf "3" am elpa. Orientiere Dich an der rechten Abbildung (4-Leitersystem) der Verpackung.

    Gruß Gert
     
  8. #17 Siegfreud, 07.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2019
    Siegfreud

    Siegfreud Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  9. #18 Siegfreud, 07.06.2019
    Siegfreud

    Siegfreud Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die rechten Abbildung (4-Leitersystem) der Verpackung richtig verstehe, werden die Taster geschaltet zwischen L und B1 am Elpa.
    Also in meinem Fall den schwarzen Tasterdraht an L (Wago) und den grauen Tasterdraht an B1 am Elpa anschließen.
    Der "braune Lampenausgang auf "3" am Elpa" ist ja schon da.
    Richtig ?
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    248
    Dann laß doch die braune Ader eben weg.

    Gruß Gert
     
  12. #20 Siegfreud, 08.06.2019
    Siegfreud

    Siegfreud Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Super, es funktioniert. Vielen Dank, Gert.
    An diesem funktionierendem Taster kann ich jetzt weitere parallel anschließen.

    Noch eine Frage zum Verständnis:
    Der Eltako R11-100 8V~ (rechts vom Siedle) benötigt als Schaltstrom 8V Wechselspannung.
    Der Siedle liefert 8.3 V Gleichspannung und 12 V Wechselspannung.
    Du schreibst, die Gleichspannung ist für die Sprechanlage etc.
    Damit lässt sich dieser Eltako nicht schalten.
    Bleiben nur noch die 12 V~.
    Kann / darf man den Eltako mit 12 V~ schalten, obwohl 8 V~ draufsteht ?
    Gruß
    Siegfreud
     
Thema:

Zusätzlichen Taster an Eltaco R11-100 und Siedle NG 402-01

Die Seite wird geladen...

Zusätzlichen Taster an Eltaco R11-100 und Siedle NG 402-01 - Ähnliche Themen

  1. TCS PSC Klingelanlage und zusätzlichen Klingeltaster

    TCS PSC Klingelanlage und zusätzlichen Klingeltaster: Hallo Forum. ich möchte gern einen zusätzlichen Klingeltaster an meine vorhandene Klingelanlage TCS PSC 20x0 mit Steuergerät BVS20 (1 x...
  2. Gegensprechanlage ohne Video aber mit zusätzlichen Funktastern an den Wohnungstüren

    Gegensprechanlage ohne Video aber mit zusätzlichen Funktastern an den Wohnungstüren: Hallo, ich möchte eine ca. 30 Jahre Gegensprechanlage (Adern sind viele vorhanden) gegen eine neue ersetzen. Es handelt sich um 8 Wohnungen....
  3. Zusätzlichen Funkschalter in normalen Schalter integrieren

    Zusätzlichen Funkschalter in normalen Schalter integrieren: Hallo zusammen, ich bin beim Thema Elektroinstallation Amateur, bitte also um leicht verständliche Antworten ;-) Ich möchte in der Wohnküche eine...
  4. Durchgängigkeit vom zusätzlichen PA

    Durchgängigkeit vom zusätzlichen PA: Bei der Messung der durchgängigkeit des zusätzlichen Potentialausgleiches werden meiner Errinnerung nach bestimmte Anforderungen an das Messgerät...
  5. 12V Taster anschließen

    12V Taster anschließen: Hallo. Ich bin am verzweifeln wie ich einen 12V Druckschalter anschließe. Einen habe ich schon getötet. Mit gefundenen Schaltplänen komme ich...