1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zusatzverkabelung

Diskutiere Zusatzverkabelung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, da ich grad am renovieren bin, möchte ich mein doch recht spärlich beschaltetes Wohnzimmer etwas "umrüsten" und sowohl neue...

  1. warp

    warp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich grad am renovieren bin, möchte ich mein doch recht spärlich beschaltetes Wohnzimmer etwas "umrüsten" und sowohl neue Steckdosen, als auch 3 Wandlampen incl. Schalter verlegen. Das Ganze möchte ich von einer vorhandenen Steckdose abzweigen um nicht die ganze Wand aufzureißen ;)

    Ich würde meinen, dass ich das Ganze richtig verkabeln würde, aber Fremdbild und Selbstbild liegen ja manchmal auseinander, so dass ich gerne die Möglichkeit nutze, auf die hier versammelten Experten und ihr Wissen zugreifen zu können.

    Ich hab mich mal in Paint versucht, um es zu visualisieren, wie der Endzustand aussehen soll. 3 Wandlampen, die über einen neuen Schalter zugleich an gehen sollen und jeweils darunter 1-2 Steckdosen. Der Schalter soll bei der hinteren Lampe installiert werden.

    [​IMG]

    Über Bestätigung der von mir angedachten Verkabelung bzw. Verbesserungsvorschläge bin ich sehr dankbar.

    Wünsche ein frohes Osterfest.
    Marcel

    P.S.: Wo ich es so in der Vorschau betrachte, könnt ich ja Lampen und Dosen auch an eine Phase klemmen.
    Empfehlenswert, da dann nur eine Ader Strom führt oder letztlich egal?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. warp

    warp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zusatzverkabelung

    Nachtrag:

    Im Forum stöbern hat sich schon gelohnt :)
    Der Schalter muss die Phase trennen und nicht den Ableiter. Da hätt ich auch gleich mal 5 Minuten länger nachdenken können!
    Also Farben gedanklich tauschen bitte!
     
  4. fuchsi

    fuchsi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zusatzverkabelung


    [​IMG]

    mal etwas umgezeichnet (allerdings nur mit einer Lampe und einer Steckdose)
     

    Anhänge:

    • strom.jpg
      strom.jpg
      Dateigröße:
      53,7 KB
      Aufrufe:
      245
  5. #4 Kaffeeruler, 22.04.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Zusatzverkabelung

    kann man so tun, jedoch muss für den neuen Teil deiner Installation nach VDE ein FI verbaut werden wenn nicht schon einer verbaut ist. Das Weglassen wäre ein Nogo

    Mfg Dierk
     
  6. #5 kalledom, 22.04.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Zusatzverkabelung

    Unabhängig von FI und anderen Dingen, hier der korrigierte Plan:
    LampSteckd.gif
     
  7. warp

    warp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zusatzverkabelung

    FI ist verbaut und ansonsten passt es ja, dennoch prima, dass ihr es mir farblich nochmals angepasst habt.

    Vielen Dank für die Antworten!
     
Thema:

Zusatzverkabelung