Zweipoliger Spannungsprüfer

Diskutiere Zweipoliger Spannungsprüfer im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Toshi, ist der Spannungsprüfer für dich, privat oder Firma? Privat; In der Firma haben wir ausschließlich diverse Duspole (expert u.a.) ....

  1. toshi

    toshi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    50
    Privat; In der Firma haben wir ausschließlich diverse Duspole (expert u.a.) . Deren Drehbatteriefach aus Plastik hat mich nicht wirklich überzeugt.
    Wie ist den der Fluke von der Verarbeitung / Qualitätsanmutung.

    Ich kenne ein paar MM von Fluke, da kann ich diesbezüglich nicht meckern.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zweipoliger Spannungsprüfer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Elektro, 18.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    468
    Ich habe noch den Fluke ohne Display.
    Für die meisten Fälle sollte das ausreichen.
    Wie Bigdie schon schreibt, ist es unwichtig, ob da 230 oder 233 V sind.
    Ich finde die Verarbeitung gut.
    Rückmeldung bei Lastzuschaltung und Spannung durch Vibration + LED Anzeige für die Lastzuschaltung.
    Sehr gut abzulesen sind die LED. Besser als beim Duspol wo nicht immer klar ist, welche LED leuchtet.
    Aufschiebbare Hülsen und Zusammenstecken der Handhaben zum Steckdosen Prüfen.

    Edit
    Zum Batteriefach gibt es nur eine Plastikschraube außen am Gerät, innen ist Metallgewinde.
    Davon bin ich nicht so überzeugt.

    Aus der Anleitung


    Die haben wohl schon anderes gesehen ...
    https://asset.re-in.de/add/160267/c...I-690-V-CAT-IV-600V-LED-Akustik-Vibration.pdf
     
    toshi gefällt das.
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.302
    Zustimmungen:
    675
    Der normale Lastprüfer löst einen FI aus, wird also deutlich über 30mA ziehen bei 230V. Um 230V unter die 110V zu ziehen, wo er nichts mehr anzeigt, muss der Widerstand >4 kOhm sein denn wir sind uns doch einig, das im Netz nur Netzspannung vorkommt oder?
     
  5. #44 Elektro, 18.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    468
    toshi gefällt das.
  6. toshi

    toshi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    50
    Hallo!

    Anbei noch ein paar Bilder, bevor er zurück geht.

    Meine Pro's und Con's:

    Pro:
    - Abschraubbare Spitzen (dick und stumpf vs. dünn und spitz)
    - halbwegs ordentliches Batteriefach, was den Eindruck macht mehr als 3x die Batterie wechseln zu können. Leider schraubt die Schraube nur in Plastik und nicht in einen Gewindeeinsatz aus Messing o.ä. so daß dem auch Grenzen gesetzt sind
    - schönes helles LED Licht
    - hintergrundbeleuchtetes LCD Display für die Spannung
    - beide Teile kann man ineinanderstecken und hat automatisch den richtigen Abstand für die Messung in einer Schukodose. Ehrlichgesagt bin ich aber auch gut ohne ausgekommen bisher und würde das nicht als Kaufkriterium werten.
    -Messung bis 1000V (braucht man vielleicht mal bei PV Anwendung wenn man schauen will ob ein String unter Spannung steht?)


    Con:
    - Taster für die Lastzuschaltung billig/unbrauchbar. Man muß mit enormer Kraft draufdrücken und hat kein haptisches Feedback ob man fest genug gedrückt hat.
    - Leitung zwischen den beiden Teilen ist dünn, billig und nicht so schön flexibel wie die Gummischlauchleitung vom Benning
    - das Gehäuse knarzt und wirkt billig
    - das Ding macht Terror / vibriert nicht bei der Lastzuschaltung, sondern immer wenn es eine Spannung mißt
    -mit leerer Batterie / ohne Batterie keine Funktion. Nur eine rote LED wenn beide (!) Prüfspitzen verbunden sind.
    Ich finde die Lösung "piepen" bei Spannung und Vibration bei Lastzuschaltung praktischer.
     

    Anhänge:

  7. toshi

    toshi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    50
    Noch ein ein Vergleich der Leitungsdicken bei Benning (dick) und Wiha (dünn), Benning und Wiha im Größenvergleich und ein Bild vom Zustand meines Benning Batteriefachs, was sich so enorm schwer aufdrehen läßt und aus weichem Plastik besteht so daß es nach ein paar Batteriewechseln schon so aussieht....
     

    Anhänge:

  8. #47 Elektro, 20.08.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    468
    Danke für den ausführlichen Testbericht
    Vibration bei Lastzuschaltung finde ich auch besser. Da bin ich von Jahrzehnten vom Duspol vorbelastet.
    Wobei das beim Duspol erst bei ab ca. 200 V so funktioniert.
     
  9. toshi

    toshi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    50
  10. #49 Elektro, 20.08.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    468
    Hallo,
    das Batteriefach vom Benning Duspol Digital sieht anderes aus.
    Metallschraube und innen auch eine Metall Hülse.

    Wenn der Fluke nichts für dich ist, gib dem Benning Duspol Digital noch eine Chance.

    Hast du bei voelkner die 2 Jahres Zusatzgarantie?
     
  11. #50 Elektro, 20.08.2022
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    468
    Hier mit Bild
     

    Anhänge:

Thema:

Zweipoliger Spannungsprüfer

Die Seite wird geladen...

Zweipoliger Spannungsprüfer - Ähnliche Themen

  1. Problem mit zweipoliger Leitung.

    Problem mit zweipoliger Leitung.: Bei meiner Nachbarin stellte ich letztens im Flur mit leitenden Boden zwei nicht geerdete Aufputz-Steckdosen fest die damals ihr Mann (Laie)...
  2. Welche Spannungsprüfer verwendet ihr? Erfahrungen

    Welche Spannungsprüfer verwendet ihr? Erfahrungen: Hallo, welche Erfahrungen habt ihr mit Spannungsprüfern? Was haltet ihr vom Benning Digital oder dem Testboy Profi III LCD? Beim Testboy steht...
  3. Details zu Benning: Spannungsprüfer DUSPOL digital Benning +++NEU+++ (4014651502635)

    Details zu Benning: Spannungsprüfer DUSPOL digital Benning +++NEU+++ (4014651502635): Hi, habe einen zu verkaufen....
  4. Spannungsprüfer Rückrufaktion

    Spannungsprüfer Rückrufaktion: Beha ruft einige ihrer Spannungsprüfer zurück BEHA-AMPROBE GmbH - Deutschland Dank an unser Nachbarforum für den Hinweis :) Mfg Dierk
  5. Spannungsprüfer für unterbrochene Leitungen im 12V-Bereich gesucht

    Spannungsprüfer für unterbrochene Leitungen im 12V-Bereich gesucht: Hallo, gibt es einen Spannungsprüfer für unterbrochene Leitungen im 12V-Gleichstrom-Bereich? Berührungslos wäre von Vorteil, da die Kabel nicht...