1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung

Diskutiere Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Mahlzeit Kollegen. Hab auch mal wieder ne Frage. Es ist eine Zuleitung zu einer Maschine zu bringen. (32 KW, 3x63 A, 5x16mm²) In der Nähe der...

  1. #1 Strippentod, 12.02.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    Mahlzeit Kollegen. Hab auch mal wieder ne Frage.

    Es ist eine Zuleitung zu einer Maschine zu bringen. (32 KW, 3x63 A, 5x16mm²)

    In der Nähe der Maschine befindet sich eine 125 A CEE, welche nicht genutzt wird. Sie wird mit 4x50 mm² angefahren und ist im Schrank mit 3x125 A NH00 abgesichert.
    Diese bestehende Leitung möchte ich nutzen, die CEE demontieren und von da mit meinem 16er zur Maschine fahren.

    Nun meine Frage: Reicht es zu, wenn ich nur nen Klemmkasten setze, die NH´s durch 63 A im Schrank ersetze und am NH-Trenner eindeutig kennzeichne, das max 63 A abzusichern ist, oder muss ich grundsätzlich bei Querschnittsverjüngung an betreffender Stelle zwischensichern?

    *zu Dierk schiel*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektrolurch, 12.02.2011
    Elektrolurch

    Elektrolurch Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung

    Ich würde dort eine UV Setzen und von dort aus absichern. Damit kannst du bzw. die Firma noch ein paar andere Geräte daran anschließen.

    MFG

    Elektrolurch
     
  4. #3 Kaffeeruler, 12.02.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung

    Hmm, die Frage enspringt wohl meinem Avatar :D

    Erlaubt ist es aber net wirklich das wahre, hat immer nen faden Beigeschmack

    Gefahr besteht darin das deine Kennzeichnung irgend wann abfällt, jemand nur das 50mm² sieht und dann übersichert, könnte dir ja auch schon bei der Steckdose passieren wie man auch net sicherstellen kann das da auch nur 125A Stecker rein kommen und net Adapter auf 63A.

    Zwar sind NH-Trenner/ 125A Steckdosen sicher keine Laiensicherungen/ Steckvorrichtungen und jeder Fachmann sollte sich auch anschauen was am ende dran ist aber man kennt es ja. Du kannst schreiben und zeichnen wie eine Jungfrau vorm Herrn.. wenn man niemanden hat der lesen kann hilft es einem nichts..

    Wenn es also net eure eigene Anlage ist sondern für einem Kunden ohne EFK vor Ort würde ich immer den Klemmkasten mit Sicherungen( z.B kleinen MI ) / VT vorziehen .. Ansonsten wäre es mit dieser zu klären
    somit für 3te mitgedacht und auf der sicheren Seite

    Ich persöhnlich würde aber auch ne VT draufsetzen





    Mfg Dierk
     
  5. #4 kabelmafia, 13.02.2011
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung

    Moin,

    Normativ völlig in Ordnung. Bitte die Dokumentation nachpflegen und nicht nur Isoband auf den Trenner kleben.
     
  6. #5 Strippentod, 13.02.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung

    Danke Jungs, das wollt ich wissen.
    Wir tendieren zwar auch zur sicheren Seite, jedoch unser Senior-Meister meinte, Zwischensichern wäre wohl Vorschrift, bzw. andersherum wäre unzulässig. Wollt jetzt eben nur mal wissen, wie es sich tatsächlich laut VDE verhält.

    Danke, und schönen Sonntag euch noch,

    Gruss Marcus
     
  7. Ewald

    Ewald Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung

    Elektrolurch hat recht. So sieht Facharbeit aus.
     
Thema:

Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung

Die Seite wird geladen...

Zwischensichern bei Querschnittsverjüngung - Ähnliche Themen

  1. Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern

    Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern: Hallo zusammen, Ich wohne in einem Mehrfamilien-Altbau mit 5 Etagen. Das Treppenhauslicht wird mittels Tastern auf jeder Etage geschaltet. Bei der...
  2. Kondensator Dimensionsauswirkung bei ungleichen Austausch?

    Kondensator Dimensionsauswirkung bei ungleichen Austausch?: Also welche Wirkung hätte es denn,... den aus 1phasenmotor schaltung (mit 3uF/450V Aufschrift) zugehörigen ****bauteil : CBB60 MKP 3uF +/-5%...
  3. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  4. Friteusenbrand in Gewerbeküche - Versäumnisse bei Geräteprüfung?

    Friteusenbrand in Gewerbeküche - Versäumnisse bei Geräteprüfung?: Laut Feuerwehr kann nur ein Gerätedefekt den Brand verursacht haben, dies kann und will ich nicht beurteilen... Für mich stellt sich nur die...
  5. Sozi-Abgaben bei Einzelkämpfer

    Sozi-Abgaben bei Einzelkämpfer: Abend Forum Ort des Tatghergangs: Deutschland / Baden-Würrttemberg Thema: Soziale Abgaben bei Selbstständigkeit. 1) Zur RV: Ich war früher...