1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10V Restspannung bei Kreuzschaltung

Diskutiere 10V Restspannung bei Kreuzschaltung im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo - ich bin neu hier und hoffe, dass diese Frage nicht schon 100mal gestellt wurde. Ich versuchs dennoch. Im Schlafzimmer habe ich eine...

  1. #1 nkeller, 22.08.2007
    nkeller

    nkeller Guest

    Hallo - ich bin neu hier und hoffe, dass diese Frage nicht schon 100mal gestellt wurde.
    Ich versuchs dennoch. Im Schlafzimmer habe ich eine Deckenleuchte schaltbar über 3 Schalter (keine Taster). Daher vermute ich, dass es sich um eine Kreuzschaltung handelt. Das einzige was mich wundert ist, dass an der Decke 4 Adern rauskommen, meine Leuchte aber nur an 2 Adern angeschlossen ist. Komisch - aber das ist noch nicht das Problem, sondern dieses: Nun habe ich die dort verwendeten Halogen-Strahler durch LEDs getauscht und diese leuchten nun permanent ganz leicht. Messung ergibt ca. 10V Spannung im ausgeschalteten Zustand. Es verändert sich daran nichts, egal wie die Schalter stehen. Hat hier jemand einen Rat ? Könnte ein Schalter kaputt sein ? Einen ähnlichen Effekt habe ich auch im Flur, dort allerdings bei einer E-Spar Lampe, die immer leicht zischelt... vermute, dort habe ich auch solch eine "Restspannung".
    Wäre um jeden Tipp dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 22.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: 10V Restspannung bei Kreuzschaltung

    Hallo NKeller und Willkommen :-)

    Auch wenn die Frage 200 mal gestellt wurde, dann werden wir die ein 200. mal beantworten. Wir sind kein Nachschlagewerk, sondern ein Forum mit echten Menschen ;) !

    Warum da 4 adern aus der Decke kommen, kann ich so leider nicht klären. Müsste vor Ort besichtigt werden.

    Diese Restspannung ist Höchstwahrscheinlich Induktionsspannung. Ich würde parallel zu den LED eine Halogenleuchte hängen lassen.

    Aber auch hier, muss das vor Ort gemessen werden.
    Könntest du eine Halogenleuchte oder eine Konventionelle mal dran anschliessen und die Spannung dann messen ?
    Bricht die Spannung zusammen isses Induziert.
    Bleibt die Spannung bei 10V iss was Faul.


    Grüsse
    Paddy
     
  4. #3 nkeller, 23.08.2007
    nkeller

    nkeller Guest

    AW: 10V Restspannung bei Kreuzschaltung

    Hi Paddy,

    ok - habe das Experiment gemacht (1 Halogen-Leuchte angeschlossen) und schon bricht die Spannung auf 0V zusammen. Woher kommt denn eine solche induzierte Spannung ? Kann man die alternativ auch über einen Kondensator gegen Erde wegbekommen (wenn's was Hochfrequentes wäre natürlich nur...)?

    Gruss und danke schonmal, Nico
     
  5. #4 kalledom, 23.08.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 10V Restspannung bei Kreuzschaltung

    Hallo, die Spannung kommt induktiv und / oder kapazitiv über alles mögliche rüber, sogar über parallel verlaufende Kabel.
    Deswegen MUSS in einer Hochspannungszelle nach Abschalten eines Kabels dieses geerdet werden, damit es
    1. entladen wird und
    2. sich nicht mehr kapazitiv oder induktiv von benachbarten Kabeln aufladen kann.

    Da die LEDs bereits bei MilliAmpere leuchten, sieht man natürlich jede noch so geringe (Auf-)Ladung.
    Du kannst mal mit Widerständen testen, ab wann die Spannung so gering ist, daß die LEDs nicht mehr leuchten.
    Ich würde mal eine 220V / 1...5W Glühlampe (Kontroll-Lämpchen) mit an die 12V anschließen oder einen Widerstand 470 Ohm oder höher. Wegen der Verlustleistung = Wärme nicht weniger Ohm, weil bei 100 Ohm werden schon 1,44 Watt verbraten !.
     
  6. #5 nkeller, 23.08.2007
    nkeller

    nkeller Guest

    AW: 10V Restspannung bei Kreuzschaltung

    Hallo kalledom -
    leider habe ich keine 12V - ich bin direkt an 220V... daher bin ich etwas vorsichtig mit Widerstandsexperimenten. An 220V würde ich dann jedoch (wenn überhaupt) nach einem Widerstand in der Größenordnung von 150kOhm greifen. Würde ca. 0.3W bedeuten (im eingeschalteten Zustand). Oder wie siehst Du das ?

    Gruss, Nico
     
  7. #6 kalledom, 23.08.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 10V Restspannung bei Kreuzschaltung

    Sorry, da habe ich wohl irgendwas überlesen. Bei 220V sollte natürlich ein etwas größerer Widerstandswert genommen werden, sonst qualmt's.
    Bei einem 150k-Widerstand ergibt sich eine Leistung von:
    P = U² / R = 230V * 230V / 150k = 350mW = 0,35W.
    Ich würde es mal mit einem 220k-Widerstand probieren. Das ist 1mA Strom bei 220V.
    Alternativ könntest Du es mit einem Kondensator 0,1µF / 250V~ bzw. 400V= mit 100...470 Ohm in Reihe versuchen.
    Es gibt auch fertige Entstörglieder z.B. an den Spulen von 230VAC Schützen.
    Vielleicht geht es damit auch ?
     
  8. #7 PatBonner, 23.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: 10V Restspannung bei Kreuzschaltung

    gut. zumindest wissen, wir, woran es jetzt liegt.

    Wie Karl-Heinz schon schreint handelt
    es sich um Induktionsspannung (ja, oder kapazitiv).

    Ich würde ein Glimmlämpchen ausprobieren.


    Grüsse
    Paddy
     
  9. #8 kalledom, 24.08.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 10V Restspannung bei Kreuzschaltung

    Hallo Paddy,
    ich glaube nicht, daß ein Glimmlämpchen für 220V bei 10V schon zündet ???
     
Thema:

10V Restspannung bei Kreuzschaltung

Die Seite wird geladen...

10V Restspannung bei Kreuzschaltung - Ähnliche Themen

  1. 1-10V EVG mit Phasenabschnitt Dimmen

    1-10V EVG mit Phasenabschnitt Dimmen: Hallo. Wir schalten mit 24V, in der Verteilung sollen zentrale Eltako-Dimmer reinkommen. Für die meisten auch dimmbaren LED Leuchten geht das. Bei...
  2. Sicherung für EL Wire 110V / 12V / Wasser

    Sicherung für EL Wire 110V / 12V / Wasser: Heyho Miteinander! Ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen im richtigen Beitratgsthema gelandet. Hab hier alles durchsucht und ihr konntet mir...
  3. 9,5V / 12V Netzteil bei 10V Verbraucher?

    9,5V / 12V Netzteil bei 10V Verbraucher?: Hallo zusammen. Ich habe die Tage mal mein altes Sega Master System II ausgebuddelt. Nun ist das 10V Netzteil im laufe der Jahre recht oll...
  4. Schützansteuerung 230V/400V Steuertrafo 5-10VA

    Schützansteuerung 230V/400V Steuertrafo 5-10VA: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ein bekannter hat einen Motor, welchen ich über einen Druckschalter (200Bar) an und abschalten muss. Das will...
  5. Logo AM2 AQ für 0-10V für Lüfter

    Logo AM2 AQ für 0-10V für Lüfter: Hallo, ich muss mit einer Logo jeweils einen Zu- und einen Ablüfter mit 0-10V ansteuern. Beide Spannungswerte sollen hier zunächst gleich sein....