12v Ac zu 12 Dc bei 80A gleichrichten

Diskutiere 12v Ac zu 12 Dc bei 80A gleichrichten im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo ich habe ein keine problem. Ich habe mir ein Trafo gewickelt der mir aus 230v 12v transformiert mit 80A. Nun müsste ich die 12v ac zu...

  1. #1 Seby1302, 05.06.2019
    Seby1302

    Seby1302 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe ein keine problem.

    Ich habe mir ein Trafo gewickelt der mir aus 230v 12v transformiert mit 80A.
    Nun müsste ich die 12v ac zu 12v dc gleichrichten. Problem kleine gleichrichter bis weniger amp findet man im Überfluss aber was mache ich bei so viel Leistung? Eventuel selber einem basteln. Nur welche komponenten halten so etwas aus?

    Lg
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _Martin_, 05.06.2019
    _Martin_

    _Martin_ Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    15
    Für welche Anwendung benötigt man denn einen so hohen Strom:question:

    Wahrscheinlich wird es auf's selber basteln heraus laufen.
    zu den Dioden z.B. die Typen:
    SKN 100
    SKR 100
    Beide vertragen laut Datenblatt Ströme von 100 A
    Nun stellt sich die Frage Anode am Gehäuse oder Kathode am Gehäuse oder von beiden je zwei Stück.

    Denke an die Verlustleistung der Dioden:attention:
    Bei einem Spannungsfall von 1 V an einer Diode ergäbe es bei einem Strom von 80 A eine Verlustleistung von 80 W an einer Diode:attention:
    Da benötigen die Dioden schon eine Ausreichende Kühlung.

    Man kann auch ohne Probleme Diode für Ströme bis 600 A bekommen.
    z.B.: SKN 600 oder SKR 600; ist alles nur eine Frage des Preises.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 05.06.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.198
    Zustimmungen:
    191
    Also ich starte mit 12VDC ab 125A bis zu 250A für die Testanlagen die ich baue.. KFZ Bereich (im weitesten sinne ;) ) z.B.
    Allerdings kauf ich eher Schaltnetzteile also Trafos wg Platz/Gewicht

    Mfg Dierk
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.728
    Zustimmungen:
    138
    Ein 50 A -Brückengleichrichter wie dieser z.B.
    https://www.pollin.de/p/gleichrichter-taiwan-semiconductor-gbpc5008-50-a-800-v-150334

    wird bei entsprechender Kühlung auch mehr leisten können. Die 50 A sind bezogen auf eine Gehäusetemperatur von 60°C. Halte ich mit einem entsprechend großen Kühlkörper und ggf. Lüfter die Temperatur deutlich niedriger, stehen die Chancen nicht schlecht, daß der Gleichrichter mehr als 50 A kann. Gut, wir kennen den inneren thermischen Widerstand nicht...

    Dioden aus KFZ- Lichtmaschinen können 80...100 A bei entsprechender Kühlung ab.

    z.B. https://www.lima-shop.de/site/produ...MIkaH5m4fT4gIVTPlRCh3lXgtgEAQYAyABEgIRDvD_BwE

    Gruß Gert
     
  6. #5 Seby1302, 07.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2019
    Seby1302

    Seby1302 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Und garnicht mal so teuer könnte ich theoretisch gesehen Auch mehrere nehmen und sagen wir 200A zu erreichen? Kühlung ist kein problem zurnot kommt mir ein Wasserkühlung dran . Ist keine wirkliche Anwendung zu geordnet ich habe einfach zu viel geld und es macht mir Spaß neues zu lernen und zu testen
     
  7. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.728
    Zustimmungen:
    138
    Dioden parallel zu schalten ist keine Option.

    Gruß Gert
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.196
    Zustimmungen:
    215
    Ist halt die Frage, wozu er die 12V DC braucht. Normalerweise kann man aus 12V AC keine 12V DC machen. Ein normaler Brückengleichrichter nimmt ca. 1,4V weg. Mit Shottky Dioden ist es immer noch die Hälfte. Dann hat man aber auch nur pulsierende Gleichspannung. Schaltet man nun Elkos dahinter, hat man knapp 16V im Leerlauf und je nach Elko Größe 14-15 unter Last. Es gibt auch noch Synchrongleichrichter mit Mosfets, die haben geringere Spannungs und Leistungsverluste, aber das ist dann auch wieder sehr aufwändig, kann man auch gleich ein oder mehrere Schaltnetzteile nehmen.
     
Thema:

12v Ac zu 12 Dc bei 80A gleichrichten

Die Seite wird geladen...

12v Ac zu 12 Dc bei 80A gleichrichten - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei 12V LED-Lichtorgel benötigt!

    Hilfe bei 12V LED-Lichtorgel benötigt!: Hallo zusammen, ich habe mir vor einiger Zeit schon mal eine recht einfache Lichtorgel (hauptsächlich aus einem Transistor) gebaut. Da ich...
  2. 9,5V / 12V Netzteil bei 10V Verbraucher?

    9,5V / 12V Netzteil bei 10V Verbraucher?: Hallo zusammen. Ich habe die Tage mal mein altes Sega Master System II ausgebuddelt. Nun ist das 10V Netzteil im laufe der Jahre recht oll...
  3. spannungsabfall 12V Batterie bei 6 m Leitungsverlängerung

    spannungsabfall 12V Batterie bei 6 m Leitungsverlängerung: Hallo Zusammen, ich habe im Auto eine solarbetriebene seperate 12V Batterie. Für den Notfall würde ich gerne diese Batterie nutzen, um den Wagen...
  4. Isolationsprüfung bei LED licht? 12V 150mA

    Isolationsprüfung bei LED licht? 12V 150mA: hallo ich habe eine frage und zwar hab ich ein LED Ringlicht erstellt und wollte jetzt mal dazu fragen welche Prüfungen da notwendig wären?...
  5. 12V Stepperschaltung (bei jedem Impuls 12V auf nächstem Ausgang ausgeben)

    12V Stepperschaltung (bei jedem Impuls 12V auf nächstem Ausgang ausgeben): Hallo an Alle und danke schon mal für die Hilfe, Ich suche nach einer Möglichkeit mit einem vorhandenen 1Kanal Funkzündgerät mehrere Effekte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden