1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

Diskutiere 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Morgen, ich habe ein rießen Problem. Vor Weihnachten kaufte ich beim Globus eine wunderschöne Halogenlampe (Bilder unten), welche absolut...

  1. 5ky

    5ky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich habe ein rießen Problem. Vor Weihnachten kaufte ich beim Globus eine wunderschöne Halogenlampe (Bilder unten), welche absolut in meine Wohnung passt. Ich habe von dem identischen Modell 2 Wandleuchten.

    Nun mein Problem. Als ich die Leuchte aufhing und zum ersten Mal einschaltete, dachte ich ich kann meinen Augen nicht trauen. Für eine Esszimmerleuchte ist die Helligkeit die sie bringt völlig inakzeptabel. Die Lampe beinhaltet 10x 20W/12V G4 Stiftsockelleuchten. Der Trafo liefert 210VA was soweit i.O. ist. Es liegen auch knapp 14V an den Beinchen der Leuchten an.

    Die Zuleitungen sind jeweils ca 0,5m² und je Seite praktisch mit 100W belastet. Der Trafo hat 2 Anschlüsse Sekundär welche jeweils mit <110W belastet werden sollen.

    Bei genauem hinsehen seht ihr vielleicht, dass ich bereits eigene Modifikationen vorgenommen habe, um die Leuchte selbst noch zu retten, da ich mich nicht mit dem Gedanken abfinden will, sie zu verkaufen.

    Ich habe 10 "Adapter" aus einer Leiterplatte gefräst und diese im Stiftabstand der Leuchtmittel mit Haltepins bestückt. Diese Adapter kann ich nun in den original Sockel der Lampe einstecken, als währs das Leuchtmittel. Somit kann ich nun pro Lampensockel 2 Leuchtmittel betreiben.
    Im oberen gehäuse habe ich einen zusätzlichen 210VA Trafo montiert. Es wird nun die linke wie die rechte Seite jeweils mit einem Trafo versorgt. Es liegen auch hier wiederum ca. 14 V an aber die Helligkeit lässt immer noch "TROTZ 400W!!!" extrem zu wünschen übrig. Das kann doch nicht sein oder????

    Dazu kommen natürlich Faktoren wie, dass der Leiterquerschnitt nun wirklich zu klein ist (wird aber nur minimal warm nach ca. 30min) sowie, dass die Trafo nun auch nur jeweils als Singlewire betrieben sind. Somit mit 200W auf einen Anschluss. Habe zwar diesen auf den 2. gebrückt aber nach ein paar Minuten fängt irgendwas an zu riechen. Kann nicht sagen ob es die Trafos sind oder die Leuchten, welche eventuell meine Hautfette verbrennt, da ich vereinzelt etwas an die Leuchtkörper gekommen bin. Die Kabel selbst kann ich in jeden Fall ausschließen.

    Praktisch habe ich jetzt zwar eine 400W Leuchte, davon werden jetzt nach meinen Augen 360W verbraten und 40W in Licht gewandelt. Bei 200W zuvor war die Helligkeit ca. die Hälfte einer normalen 60W Glühbirne, welche gleich daneben in der Küche hängt.

    Würde mich über eure Ideen freuen, da ich nur ungern die Lampe hergeben möchte...

    MfG
    5ky

    Ps. In Bild 3 sieht man ganz gut den Adapter, wo links und rechts die Leuchtmittel herausstehen...
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      001.jpg
      Dateigröße:
      132,3 KB
      Aufrufe:
      244
    • 002.jpg
      002.jpg
      Dateigröße:
      104 KB
      Aufrufe:
      231
    • 003.jpg
      003.jpg
      Dateigröße:
      126 KB
      Aufrufe:
      251
    • 004.jpg
      004.jpg
      Dateigröße:
      88,3 KB
      Aufrufe:
      227
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael, 23.02.2009
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    - Erst mal stelle ich mir die Frage warum 14v bei den Leuchtmitteln anliegen? Das verkürzt die Lebensdauer der Leuchtmittel extrem.

    - Dann könnte man überlegen ob man nicht auf Osram Halostar IRC umrüstet. Diese haben bei gleicher wattage eine weitaus höhere Lichtausbeute. Kann man zum Energiesparen oder für mehr licht nutzen:

    Voltus Elektro Shop | HALOSTAR Energy Saver | Halogenlampen | Niedervolt Lampen | Osram | Leuchtmittel | Beleuchtung
     
  4. 5ky

    5ky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    Hey und danke für deine Antwort.

    Denkst du dass ich mit der 25W Leuchte von Osram (10x standard und wieder den einzelnen Trafo 210VA) ein Besseres Resultat erziele? Der Trafe währe dann aber mit 40W Überbelastet. Währ das schlimm?

    MfG
    5ky
     
  5. #4 Kaffeeruler, 23.02.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    Ja, die Lebenserwartung des Trafo´s geht gen 0
     
  6. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    Ueberigens... Ist ja vermutlich ein Elektronischer Transformator verbaut, darum hier der Hinweis das man bei El. Trafos mit den meissten ueblichen Messgeraeten die Spannung nicht korrekt anzeigen kann, da es sich um ein sehr komplexes Ausgangssignal handelt. Daher muss die Spannung nicht unbedingt stimmen.


    gruss brue
     
  7. 5ky

    5ky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    Hi. Ja das ist korrekt. Es handelt sich um 210VA Electronic Transformer der Firma EagleRise. Laut Ausgangsdaten 11,5V~

    Wenn ich nun mit meinem Voltmeter daher komm kann also durchaus die Effektive Spannung weit geringer als meine gemessenen 14V sein.

    Im Grunde müsste ich doch den Spannungsfall (200W bei 0,5mm²) enorm merken. Weiß nicht genau um welchen Stoff es sich handelt. Es ist aber definitiv kein Kupfer. Die Litzen sind Silberfarben.

    Selbst wenn ich nun auf die Osrams umrüste kann durchaus sein, dass ich weitere 50,- in den Sand stecke und die Helligkeit sich nicht verändert oder?

    Sollte ich doch drüber nachdenken die Leitungen zu tauschen??? Währe mit einem ENORMEN Aufwand verbunden!
     
  8. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    Du kannst ja mal die Helligkeit vergleichen wenn du mal ein Laempchen am einen Trafo direkt ueber kurze Draehte anschliesst.

    Die (Kupfer)-Draehte koennten oberflaechlich verzinkt sein und deshalb Silbern.

    gruss
     
  9. 5ky

    5ky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    Sofern ich Kupfer in meiner Rechnung verwende und eine 1m Leitung mit dem Querschnitt 0,5mm² komm ich nun auf knapp 0,6V Spannungsfall. Kommt von euch auch noch jemand auf das Ergebnis? Kann mir nicht Vorstellen dass 0,6V derartige Einbußen mit sich bringen.

    Die Idee ein separates Birnchen direkt an den Trafo zu hängen probier ich morgen aus.
     
  10. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    Moin

    Bei einer Spannung von 12 Volt, 1 Meter laenge (Hin und zurueck zusammen 2 Meter!) deinen urspruenglichen 200 Watt und Kupfer komme ich auf 1.16 Volt.
     
  11. 5ky

    5ky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    yepp habi scho richtig gerechnet. bis auf die 2x hin und zurück.naja aber selbst 1 v sollte ned so ne gravierende einbuße bringen. also denki mal kema de leitungen selber ausschließen. auch de trafos. dann müsst ich etz wirklich schaun dass ich andere leuchtmittel z.b. wie oben bekomm oder?
     
Thema:

12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

Die Seite wird geladen...

12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit - Ähnliche Themen

  1. Brandgefahr durch 12V Halogenlampen in Holzdecke?

    Brandgefahr durch 12V Halogenlampen in Holzdecke?: Ein gutes neues Jahr wünsche ich allen Elektrospezialisten. Ich möchte mal gerne Eure Einschätzung der Brandgefahr von 12V-Halogenlampen in...
  2. LED-Einsatz für Kaltlichtspiegel-Halogenlampe GU5,3 an 12V-Akku mit Solarzelle ???

    LED-Einsatz für Kaltlichtspiegel-Halogenlampe GU5,3 an 12V-Akku mit Solarzelle ???: Hallo, nach meiner Frage zu den Halogen-Einbauleuchten habe ich wegen der geringen Modellauswahl umdisponiert und möchte nun folgendes machen:...
  3. 36v Batterie mit 12v laden?

    36v Batterie mit 12v laden?: Hi allerseits! Ich hab eine kleine 12v Pv Anlage. Nun denke ich darüber nach mir, für mein olles Fahrradl, ein e-Bike Upgrade kit zu kaufen das...
  4. Notstromaggregat liefert nur noch 12VAC

    Notstromaggregat liefert nur noch 12VAC: Hallo Leute, ich habe ein Drehstromaggregat der Firma Royal Tools, den rt8500w. Am letzten Wochenende beim Camping ließen wir den Notstromer...
  5. 12V im Außenbereich

    12V im Außenbereich: Hallo zusammen, ich benötige für ein Smarthomegerät 12V im Außenbereich(Balkon). Geplant habe ich ein Steckernetzteil in der Wohnung zu nutzen...