1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

Diskutiere 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, ich habe zwar schon viele Beiträge gelesen, benötige aber dennoch professionelle Hilfe von Euch. Also wir bauen gerade ein...

  1. #1 Bauherr2012, 11.09.2012
    Bauherr2012

    Bauherr2012 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe zwar schon viele Beiträge gelesen, benötige aber dennoch professionelle Hilfe von Euch.
    Also wir bauen gerade ein 2-Familien-Haus (Rohbau steht bereits) und ich möchte in Eigenleistung die Sat- und Netzwerk-Verkabelung inkl. Leerrohre vornehmen.

    Damit man sich das besser vorstellen kann, habe ich eine Datei angefügt, die meine bisherige Planung sowie den Grundriss einer Etage zeigt (beide Etagen sind identisch). Jede Etage besitzt einen Technikraum (obere-rechte Ecke im Grundriss). Im Keller existiert außerdem ein Hausanschlussraum, welcher sich genau unter den Technikräumen von EG und OG befindet.

    Ich bräuchte nun Hilfe bei der Auswahl der richtigen Komponenten für:
    -Leerrohre (Durchmesser?)
    -Cat.6a Kabel
    -Dosen
    -etc.
    Eben alles was für die Installation nötig wäre.

    Die Hardware für die Sat-Verkabelung (Kabel, Multiswitch, etc.) habe ich mir bereits zurechtgelegt, alles außer den Leerrohren, da ich diese erst nach Planung des Netzwerks auswählen wollte.
    Hinzu kommt, das dies ein Fertighaus ist. Daher vermute ich, dass ich Hohlraum-Verbindungsdosen benötige. Allerdings müssten die Dosen - welche auch immer von Euch vorgeschlagen werden - luftdicht sein, da wir in jedem Stockwerk eine eigene Belüftungsanlage haben. Der Elektriker teilte mir dies mit, und bestätigte, dass auch die Stromdosen luftdicht sind.

    In der jeweiligen Etage will ich die Leerrohre (samt Kabel darin) dann sternförmig zum Technikraum laufen lassen.

    Würde mich freuen, wenn ihr mir bei der Planung weiterhelfen könntet. Am besten wäre es, wenn ich alle Artikel bei Voltus bekommen würde, das macht es einfacher.
    Besten Dank vorab!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 11.09.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    92
    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    1) Rohrdurchmesser: M25 wenn du Unterputzinstallation hast, bei Regips / Holz usw. wo Hohlwanddosen genutzt werden haben die Dosen wenn ich es recht in erinnerung habe max. M20 Anschlüsse.
    Hier wären dann 2 Rohre erforderlich wenn man 2 Netzwerkanschlüsse haben möchte.
    ( Klar kann man es auch in ein Rohr pressen, aber je nach länge / anzahl Bögen wird das nix )


    Zum Rest sag i mal nix, wird eh "ausarten" da jeder seine Lieblinge hat und letztlich bei den Top Marken sich das ganze nicht mehr für den Endverbraucher abspielt.

    Aber wenn du dich an Michael wendest aus dem Voltus Shop dann wird er dir sicherlich ein faires Paket zusammen schnüren und er hat auch das KnowHow dafür

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Bauherr2012, 11.09.2012
    Bauherr2012

    Bauherr2012 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    Hallo Dierk,

    danke für deine Antwort. Habe Michael eine PN geschrieben. Trotzdem würde mich interessieren, welche Teile du verwenden würdest.
    Falls du also Lust verspürst deine Favoriten aufzulisten, fühl dich frei! ;)

    Gruß,
    Ben
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    19
    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    Ich bin mal so frei: netzwelt.de Forum

    Lutz
     
  6. #5 kurtisane, 12.09.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    Und Türglocke o. Türsprechanlage bzw. Telefonanlage mit einer integrierten TFE ist nix vorgesehen?
     
  7. #6 Bauherr2012, 12.09.2012
    Bauherr2012

    Bauherr2012 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    @kurtisane

    Doch Türsprechanlage ist vorgesehen, wird aber vom Elektriker gemacht (keine Eigenleistung), von daher wollte ich mich da raus halten.
     
  8. #7 kurtisane, 12.09.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    Und was hat er da dann vor bzw. wo ist dann die Innenstelle geplant?

    Gerade da gibt es vieles, was sich da vorplanen lässt denn die meisten klatschen irgendwo dann in der Diele eine Innenstelle an die Wand, ohne Nachzudenken wo man es wann überall läuten hören möchte, soll u. kann, bzw. eventuell dann bei Bedarf auch auf ein Hdy umleiten will.

    Einfach nur zum darüber Nachdenken!
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    Jedes vernünftig geplante Fertighaus hat auf der Innenseite der Außenwände eine ca. 6cm tiefe Installationsebene.
    Damit wird verhindert, daß die Luftdichtigkeitsebene und Windbremse mit jeder Steckdose unterbrochen wird.

    Das fachgerechte Einbauen und Anschließen(an die Dichtungsebene) bei fehlender Installationsebene birgt pro Steckdose/Schalter in den Außenwänden je 1 potentielle Fehlerquelle/Undichtigkeit.

    Die im Plan vorhandenen 12 + 7 Leitungen sollten jeweils im Technikraum enden. Für Leerrohr M20 verwenden, ggf. sind Zugdosen notwendig.
    Faustformel: nach 2 Bögen und/oder 10m Rohr 1 Zugdose.

    Als Gerätedose Kaiser Elektronikdose, oder Universaldose 919222 oder Luftdicht econ 64.

    Gruß Gert
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    Auch wenn´s gleich wieder Hiebe gibt:

    Ich mach auch im Trockenbau teilweise Installationen mit UP- Dosen Kaiser 1069- 02, wegen des Klemmraums.
    Wenn die Dosen rundherum mit 1cm Gips abgedeckt sind, stimmt auch der Brandschutz.

    Gruß Gert
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    Theoretisch kann man ,wenn der Klemmraum nicht reicht (Antenne Netzwerk) auch solche Hohlwanddosen einbauen
    Kaiser GmbH & Co. KG - Universal-Einbaugehäuse
    In der großen Dose enden die Leerrohre und in den Deckel bohrt man ein oder 2 Standardhohlwanddosen, die man hinten abschneidet.
    Ich hab es noch nicht probiert, sollte aber funktionieren.
     
Thema:

2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

Die Seite wird geladen...

2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung - Ähnliche Themen

  1. Funkgong für 2-Familienhaus

    Funkgong für 2-Familienhaus: Hallo, ich möchte in meinem Reihenhaus ein Funkgong-Set für ein 2-Familienhaus einsetzen, also ein Klingeltaster mit 2 Klingelknöpfen und 3 -...
  2. Neubau ohne Fundamenterdung

    Neubau ohne Fundamenterdung: Hallo Leute! Bitte um eure Hilfe. Ein guter Bekannter hat sich von seinen Arbeitern einen Rohbau bauen lassen. Da er dies ohne Baumeister oder...
  3. Planung Installation Neubau

    Planung Installation Neubau: Hallo zusammen, ich bin gerade an der Elektroplanung unseres Neubaus. Es wird eine gewöhnliche Standartinstallation, ohne Bussystem, werden. Nun...
  4. Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt

    Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt: Hallo Zusammen, ich benötige dringend in einer Problemstellung die Auskunft von Sachkundigen. Bei einer Diskussion unter Arbeitskollegen ist...
  5. Prüfprotokoll bei Neubau Pflicht?

    Prüfprotokoll bei Neubau Pflicht?: Hallo liebe Elektriker, als Häuslesbauer habe ich eine Frage. Da die Elektroinstallation fehlerhaft war (Potenzialausgleich war nicht...