1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 - FI's lösen ohne Last aus

Diskutiere 2 - FI's lösen ohne Last aus im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ich hoffe ich erstelle dieses Thema im richtigen Bereich. Hier mein Problem. Bei mir wurde die komplette Wohnung neu verdrahtet. Alle...

  1. #1 berlinpower, 29.10.2014
    berlinpower

    berlinpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich hoffe ich erstelle dieses Thema im richtigen Bereich.

    Hier mein Problem. Bei mir wurde die komplette Wohnung neu verdrahtet. Alle Steckdosen, Schalter, ... und natürlich der Verteiler neu.
    Alles wurde vor ca. 3 Wochen neu gemacht. (Elektrofirma)

    Habe nun seit ca. 5 Tagen folgendes Problem (Fehler konnte von der Elektrofirma noch nicht gefunden werden):

    Es gibt

    FI1 - dahinter liegen 3 Sicherungen: 1.1 Steckdosen Gästezimmer; 1.2 Geschirrspüler (in der Küche); 1.3 Mikrowelle (in der Küche)
    FI2 - dahinter liegen 3 Sicherungen: 2.1 Steckdosen Arbeitszimmer; 2.2 Kühlschrank (in der Küche); 2.3 Steckdosen oberhalb der Küchenarbeitsplatte.

    Zustand 1:
    FI2 ist AN; F- 2.1 und 2.2 und 2.3 sind AN
    FI1 ist AUS; F - 1.1 und 1.2 und 1.3 sind AUS

    Alles ist OK.

    Zustand 2:
    FI2 ist AN; F- 2.1 und 2.2 und 2.3 sind AN
    FI1 ist AN; F - 1.1 und 1.2 und 1.3 sind AUS

    Nach einer gewissen Zeit, schalten sich FI1 und FI2 aus.


    Ich habe festgestellt, wenn ich die Sicherungen 1.1 und 1.2 und 1.3 dazu schalte
    (keine Last; 1.1-im Gästezimmer befinden sich keine Verbraucher in einer der Steckdosen.
    1.2 (Geschirrspüler) und 1.3 (Mikrowelle) sind mit den Steckdosen verbunden - aber nicht eingeschaltet)

    schalten sich die beiden FI's schneller aus.

    Wieso kommen den beide FI's? Und wieso, wenn im FI1 Kreis nur der FI1 an ist, und alle Sicherungen dahinter AUS ?
    Und vor allen Dingen, wieso auf einmal?


    Grüße aus Berlin
    Stefan

    PS: Beide FI's haben getrennte N-Schienen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 29.10.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Wenn beide gleichzeitig auslösen gibt es eine Verbindung und oder es wurde ein N vertauscht zwischen den FI´s

    Sollte ein Eli aber finden können

    Mfg Dierk
     
  4. #3 berlinpower, 29.10.2014
    berlinpower

    berlinpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Ach so. Könnte es dann auch sein, dass ein N - von der FI2 Strecke,. eine Verbindung zur FI1 Strecke hat bzw. umgekehrt?
    Z.B. ein N-Leiter von einem Kabel aus der FI2 - Strecke (alles AN) - hat Verbindung zu einem N-Leiter aus der FI1 Strecke (nur FI1 AN).
    Der gemeinsame physische Ort wäre dann die Küche.

    Aber , wieso dauert es dann einen Weile.
    Wenn FI2 An ist, und auch die dahinterliegenden Sicherungen und Verbraucher, und FI1 An ist, aber die dazugehörigen Sicherungen nicht,
    kann es sein, dass es 60 Minuten dauern kann, bis beide FI's auslösen.



    VG
    Stefan
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Was sagt denn das Profprotokoll? Dein ELI hat doch gemessen oder?

    Lutz
     
  6. #5 berlinpower, 29.10.2014
    berlinpower

    berlinpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Hat mir noch keines gegeben. Er ist am suchen, suchen, suchen. Vielleicht der falsche ELI

    Stefan
     
  7. #6 Pavel Chekov, 29.10.2014
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    3
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Waren vor dem Umbau auch schon Fi´s vorhanden?

    Wie sieht es mit den Ableitströmen vom Heizungen aus? ( Speicher, Geschirrspüler, E-Herd etc?)
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Wenn beide FIs auslösen, hast du höchstwahrscheinlich eine Verbindung der Stromkreise nach dem FI oder N vertauscht, wie Kaffeeruler schon schrieb. Oder in beiden Kreisten einen Fehler z.B. Verbindung N-PE.
    Dann reicht unter Umständen, wenn sich beim Nachbarn der Kühlschrank einschaltet, um deine FIs auszulösen.
     
  9. #8 berlinpower, 30.10.2014
    berlinpower

    berlinpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Die Elektrik wurde komplett neu gemacht. Vor allem, es lief ja ca. 2 Wochen ohne Probleme, und dann fing es an. Da ist ja das Problem. Wenn es von Anfang an gewesen wäre.
    Da Einzige was dazu kam, was ich noch erwähnen muss, ist, dass alle Heizungsthermostate gegen elektrische (220V) Thermostate getauscht wurden (LCN). Die habe ich erst jetzt in Betrieb genommen.
    Bei den Thermostaten werden aber nur L und N angeschlossen. Und , alle Thermostate sind über einen getrennten Stromkreis abgesichert, und haben physisch nichts mit den hier erwähnten Kreisen zu tun. (wurde schon in der Verteilung geprüft). Wenn der ELI es nicht bald findet, werde ich mich mal nach einem Anderen umschauen müssen.
    Vielleicht noch zu erwähnen ist, dass ich eine LCN Haussteuerung verwende, und 2 Steckdosen, in den erwähnten Kreisen, über LCN ein-/auszuschalten sind. (Küchenunterbauleuchten rechts/links)

    Ich werde jetzt mal beide FI's einschalten, und alle Sicherungen dahinter ausschalten. Dann, immer nur eine Sicherung dazuschalten, und abwarten was passiert.

    Bzw.:
    1. Beide FI's an -> Sicherungen dahinter aus -> abwarten.
    2. Beide FI's an -> eine Sicherung an (aber kein Verbraucher in der/den jeweiligen Steckdose(n)) -> abwarten
    3. Wie 2, nur mit einer anderen Sicherung -> abwarten.

    Wenn nichts passiert, dann wieder ab Punkt 2, nur, dass ich jetzt einen Verbraucher an die jeweilige Steckdose anschließe.
    Mal sehen.


    VG
    Stefan
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Kann es sein, das dein Elektriker den PEN über den FI geführt hat und erst danach aufteilt in PE und N. Dann würde das mit deinen Heizkörperventilen, die ja bestimmt einen Schutzleiter haben Sinn machen. Oder du hast 2 Stromkreise über diese Steuerung miteinander verbunden.
     
  11. #10 berlinpower, 30.10.2014
    berlinpower

    berlinpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2 - FI's lösen ohne Last aus

    Ich gehe mal davon aus, dass der Elektriker das geprüft hat. Werde es aber nochmal selber prüfen.
    Die Thermostate haben keinen Schutzleiter. Es wird nur L und N angeschlossen.
     
Thema:

2 - FI's lösen ohne Last aus

Die Seite wird geladen...

2 - FI's lösen ohne Last aus - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Fehlauslösungen von FI's / RCD's

    Erfahrung mit Fehlauslösungen von FI's / RCD's: Hallo, haben einige von Euch schon Erfahrungen mit FI's oder RCD's machen müssen, die eigentlich nicht auslösen hätten dürfen? Sprich also,...
  2. FI's nur im Bad, für den Rest der Wohnung sehe ich keinen FI

    FI's nur im Bad, für den Rest der Wohnung sehe ich keinen FI: Hallo, bin gerade umgezogen. In der UV meiner Wohnung sehe ich keinen FI-Schalter. Im Bad sind die FI's in den beiden Steckdosen untergebracht....
  3. Nachrüstung von Fi's - Lagerware, Restposten, Konkurs, eventuell sogar gebraucht?

    Nachrüstung von Fi's - Lagerware, Restposten, Konkurs, eventuell sogar gebraucht?: WinkeWinke Ich habe vor demnächst die Hausanlage meiner Eltern mal mit Fi's auszustatten. Die anlage ist von 84 und hat daher nicht mal einen Fi...
  4. Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung: Hi, Es handelt sich um meinen ersten Post hier im Forum, dementsprechend "neu" bin ich auch im Bereich der Elektrotechnik. Ich hatte zwar...
  5. Drähte wieder lösen?

    Drähte wieder lösen?: Hallo. Wie kann man an diesen Klemmen die Drähte wieder lösen (hier im Feuchtraum-Bad)? [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]...