1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2-pol Steckdosen

Diskutiere 2-pol Steckdosen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, habe meine (erste) Wohnung gemietet und nach dem Einzug festgestellt, dass in zwei Räumen nur 2-polige Steckdosen verbaut sind....

  1. #1 sansevieria, 11.04.2016
    sansevieria

    sansevieria Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe meine (erste) Wohnung gemietet und nach dem Einzug festgestellt, dass in zwei Räumen nur 2-polige Steckdosen verbaut sind.
    Hier ist mal ein Beispiel:
    20160407_001b_s.jpg
    In der Wohnung gibt es keinen extra ausgeführten PE. In Küche und einem anderen Zimmer sind Steckdosen mit klass. Nullung angebracht, Bad hat keine Dose.
    Zurück zu den 2. Räumen mit 2-poligen Dosen. Einer der Räume besitzt einen Heizkörper der an die Gasetagenheizung angeschlossen ist und zwei Antennensteckdosen (weiß nicht was da rauskommt, ob geerdet). Der andere hat keinen Heizkörper aber eine Antennendose.

    Ich vermute mal, es ist nicht erlaubt in einem Raum der berührbare geerdete Gegenstände besitzt keinen Schutzleiter zuhaben. In die 2-polige Dose passt natürlich auch ein normaler Schukostecker. Jeder unwissende Laie würde da einfach seine Mehrfachdose einstecken und der Schutzkontakt ist nicht mit Erde verbunden, aber alle Geräte sind untereinander munter zusammen geschlossen. Das kanns ja wohl nicht sein? Bis jetzt hab ich nur Betriebsmittel mit Schutzklasse II und ohne Verteiler angeschlossen.

    Damit meine Fragen, darf das so sein? Muss mein Vermieter das ändern?
    Wäre das zumindest in einem ausreichend isolierten Raum zulässig?

    Vielen Grüße

    sansevieria
    (die bei der nächsten Wohnung genauer hinschauen wird...)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2-pol Steckdosen

    Prinzipiell war diese Installation nur in Räumen erlaubt, in denen es keine geerdeten Teile wie Heizung und Wasserleitung usw. gab.
    Wenn also irgend etwas dieser Art nachgerüstet wird, muss auch die Elektrik geändert werden. Wenn nicht, dann kann man natürlich wieder trefflich streiten. Eine Nachrüstforderung kenne ich nicht. Heute können Heizungsrohre natürlich auch aus Kunststoff sein, sodas selbst eine Heizung nicht als Grund reichen würde
     
  4. #3 sansevieria, 12.04.2016
    sansevieria

    sansevieria Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2-pol Steckdosen

    Danke für deine Antwort, bigdie.
    Ich vermute, die Gasheizung wurde in den 80ern nachgerüstet. Ursprünglich wurde aufjedenfall mal mit Ölofen geheizt. Die Heizung besitzt Kupferrohre.

    Viele Grüße

    sansevieria


    PS: Knusprig!
     
  5. #4 Micha94, 12.04.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: 2-pol Steckdosen

    Diese Steckdosen müssen dringend ausgetauscht werden, sobald Erdpotential in den Raum gebracht wird!

    Liegt ein Leerrohr vor, so sollte ein Schutzleiter nachgezogen werden.
    Ansonsten wird man mit den Lösungen "alles aufkloppen" oder Schuko-Steckdose rein und klassisch Nullen leben.

    Wie ist der restliche Zustand der Elektroanlage? Gibt es noch Stoffleitungen? Wie schauen Zählerplatz und UV aus?
     
  6. #5 sansevieria, 12.04.2016
    sansevieria

    sansevieria Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: 2-pol Steckdosen

    Danke Micha94!
    So wie es aussieht wurde Zählerplatz und UV mit der Renovierung des Treppenhauses vor ein paar Jahren neu gemacht. In der UV langweilen sich eine handvoll LS-Schalter. Die ganze Wohnung ist momentan nur mit einmal 16A abgesichert.
    Was würde es bedeuten, wenn Stoffleitungen vorhanden sind? Da schau ich später nochmal nach, ob da welche zu sehen sind, ich meine aber schon.

    Viele Grüße
    sansevieria
     
  7. #6 Micha94, 12.04.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: 2-pol Steckdosen

    Mache am besten mal Fotos, ohne Abdeckungen! Bei Erneuerung von UV und Zählerplatz, müsste die Wohnungsinstallation laut Norm auf den aktuellsten Stand gebracht werden, gerade wenn Sie in solch einem schlechten Zustand ist.

    Stoffleitungen haben ihre Lebensdauer erheblich überschritten! Eigentlich immer ist die Isolierung "ausgetrocknet" und zerbrösselt schon bei der kleinsten Berührung.
    Auch kann der Querschnitt unter 1,5mm² liegen oder ein anderes Leitermaterial wie z. B. Messing, Alu oder sogar Eisen verwendet worden sein.
    Dies kann eine Brandgefahr darstellen, da die Leitung unter anderem mit den vollen 16A überlastet werden kann.
     
  8. #7 Strippe-HH, 12.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: 2-pol Steckdosen

    Leider ist der Schutz durch nichtleitende Räume nicht mehr ein Bestandteil in der DIN-VDE und da die Wohnung inzwischen eine Gasheizung hat ist dieser somit aufgehoben.
    Das bedeutet also im Klartext, diese Anlage ist nicht mehr nach den heutigen Bestimmungen und muss erneuert werden.
    Dieses ist Vermietersache, also Mängelanzeige an den Vermieter schreiben.
    Lass dich aber nicht ins Boxhorn jagen wenn der Spruch kommt " Sie hätten die Wohnung ja nicht mieten brauchen" oder "Sie hätten es ja bei der Besichtigung sehen müssen". In der heutigen knappen Wohnungssituation guckt man nach anderen Dingen und hofft diese Wohnung zu bekommen und du bist Interessent und auch Laie, also zählt das nicht. Und den Makler interessiert das eh nicht, der will nur seine Provision sehen.
    Ein Vermieter ist dazu verpflichtet seine Wohnung auf den neuesten Stand der Technik zu halten und da gehört eine Vorschriftmäßige und geerdete Elektroanlage auch zu, zumal dort ableitende Installationen wie Heizungen dort eingebaut wurden.
    Also klemme dich dahinter, dass das vom Vermieter in Ordnung gebracht wird.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2-pol Steckdosen

    Das ist , ich möchte sagen "Gott sei dank" falsch. Sonst hättest du spätestens alle 2-3 Jahre den Elektriker in deiner Wohnung, der die Wände aufreist.:D
    Anpassungspflicht besteht nur bei wesentlichen Änderungen der Anlage oder des Umfeldes. Der Rest ist eher wischi waschi, wie in unserem Rechtsstaat üblich.
    Du darfst auf der Autobahn 200 fahren, wenn du dabei aber dein Auto schrottest, sagt die Versicherung grob fahrlässig, selber schuld Richtgeschwindigkeit ist 130.
    Und genauso ist es hier. In dem Raum, indem keine Heizung ist, sich also nichts verändert hat, besteht keine Nachrüstvorderung. Und wenn du deinen Vermieter verklagst, wird der Richter die Nachrüstung ablehnen. Passiert ein Unfall, dann wird der gleiche Richter wahrscheinlich den Vermieter verurteilen, weil er seiner Eigentümerpflicht nicht nachgekommen ist und dafür gesorgt hat, das von seinem Eigentum keine Gefahr für Andere ausgeht.
    Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, kommt er dann vieleicht trotzdem Straffrei weg, wenn er den Mieter vorher belehrt hat, das an den Steckdosen nur SK2 Geräte betrieben werden dürfen und das schriftlich hat.
    Viele Vermieter sind aber gar nicht so übel und sehen das Problem auch ein und man kann sich auch über die Kosten einigen evtl. das auch vorfinanzieren und über 2 Jahre von der Miete absetzen oder oder. Wenn da aber irgend ein Konzern dahinter steht, dann findest du nicht mal einen Ansprechpartner.
     
  10. #9 Strippe-HH, 13.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: 2-pol Steckdosen

    Und das machen hier viele Vermieter von Altbauwohnungen, die darauf hinaus sind die 10% Mietpreisbremse zu umgehen und die Wohnungen Generalsaniert zum höchsten Preis zu vermieten, was auch legal ist. Es ist immerhin eine Wertverbesserung des Hauses und da gehört auch eine neue und zeitgemäße Elektroanlage mit dazu.
    Ich hab oft solche Einzelmods. mitgemacht und auch in den Haus von 1952, wo ich damals wohnte ist es gang und gebe geworden.
    Neues Bad, neue Elektrik, neue Wanddeko und abgeschliffene Dielenböden und schon zahlt man für eine 50m² große 2-Raum Wohnung 500€ Kaltmiete und der Vermieter braucht sich wegen mangelhafte Steckdosen und Tropfende Wasserhähne nicht zu fürchten und die Nettomiete wird auch hingenommen, weil die gefragte Wohnlage mit guter Infrastruktur gegeben ist.

    Kannst dir ja in Immobilienscout mal ansehen was Mietwohungen in Hamburg kosten,( so wie in HH-Eimsbüttel) und dann weist du warum ich seit 10 Jahren Wohnungseigentümer bin :D
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: 2-pol Steckdosen

    Naja, wenn ich für 50m² 500€ zahlen will, dann brauch ich nur 25km nach Jena umziehen. Aber mal ehrlich ich hab vor 17 Jahren mit meinem Bruder zusammen ein 2 Familienhaus gekauft, gebaut 1927. Das hat mit Notarkosten und Grunderwerbssteuer 96000 DM gekostet. Dazu noch 40000 DM Kredit für Um und Ausbau. Handwerker waren keine im Haus, bis auf den Heizungsbauer, welcher den Kessel aufgestellt und angeschlossen hat und 2004 eine Firma zum Grundmauern freilegen und trockenlegen.
    Für das Geld vom Kredit haben wir 2 Wohnungen saniert und total umgebaut und eine 3. im Dach neu gebaut. Im EG sind dann meine Eltern eingezogen. Heizung Wasser Abwasser Elektrik Bäder alles neu. Der Kredit ist seit 2014 abgezahlt.
    Aber 6-7€ Warm für den m² zahl ich trotzdem und trotz der vielen Eigenleistung. Da ist allerdings auch der Strom und alle Nebenkosten dabei. und es bleibt so lange die Mutter noch bezahlt auch noch Geld für weitere Sachen übrig. Wenn ich aber alles von Firmen hätte machen lassen, dann wäre die Kreditsumme auch mindestens doppelt so hoch gewesen. Und damals gab es auch noch Zinsen. Was ich damit sagen will, man sollte alles auch mal aus beiden Perspektiven sehen (Vermieter und Mieterseite) Es gibt auch genug Vermieter, deren Haus gehört jetzt der Bank, weil sie einmal auf einen Mietnomaden hereingefallen sind. Deshalb wird, wenn meine Mutter mal stirbt, diese Wohnung auch frei bleiben oder es wird Hobbyraum.
     
Thema:

2-pol Steckdosen

Die Seite wird geladen...

2-pol Steckdosen - Ähnliche Themen

  1. 230V 16A Steckdosen für Garten 2-polig schalten ?

    230V 16A Steckdosen für Garten 2-polig schalten ?: Hallo, zukünftig möchte ich meine Gartensteckdosen zweipolig vom Schuppen und der dort installierten Unterverteilung schalten können. Entweder...
  2. Außensteckdose 2-polig schalten

    Außensteckdose 2-polig schalten: Hallo, gibt es weitere Gründe, die Außenstromkreise im Garten 2-polig zu schalten? Bisher hatte ich geplant, diese 2-polig zu schalten, damit man...
  3. Sanierung alter Wohnung (1. Stock) im Haus meiner Lebensgefährtin (2-pol auf 3-pol)

    Sanierung alter Wohnung (1. Stock) im Haus meiner Lebensgefährtin (2-pol auf 3-pol): Liebe Fories! Erstmal an alle, die sich in meinen Thread verirrt haben, ein schönes "HALLO"! :070: Ich bin dabei eine Wohnung im 1. Stock zu...
  4. Eltako Schaltrelais für 16A 2-pol.

    Eltako Schaltrelais für 16A 2-pol.: Hallo, Außensteckdosen-Kreise mit 16A würde ich gerne 2-polig schalten. In der Eltako ER-Serie mit bistabilen Relais und geringer Verlustleistung...
  5. 2-poliger Ein-/Aus Schalter von Tischbohrmaschine kaputt

    2-poliger Ein-/Aus Schalter von Tischbohrmaschine kaputt: Hallo, Ich habe folgendes Problem: Der 2polige Ein-Aus Schalter von der Tischbohrmaschine ist kaputt. [IMG] Die Spule zieht nicht mehr an. Kann...