1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

Diskutiere 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich habe einen ISDN-Anschluß mit 3 Telefonnummern für 2 'User'. Die ankommende Leitung führt zu einem Splitter. Von dort verzweigt es zu...

  1. #1 kalledom, 12.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,
    ich habe einen ISDN-Anschluß mit 3 Telefonnummern für 2 'User'.
    Die ankommende Leitung führt zu einem Splitter. Von dort verzweigt es zu einem DSL-Modem und zum NTBA.
    Vom NTBA geht es in eine Telefonanlage T-Concept XI321.
    Dort ist angeschlossen:
    3 a/b-Leitungen zu analogen Geräten (Telefon, Fax, 56k-Modem),
    eine 4-Draht-Leitung als ISDN-Bus zu mehreren ISDN-Anschlußdosen, an denen bisher nur 1 T-Easy PA520 angeschlossen war,
    und ein Western-Kabel zu einem Sinus 45 P isdn.

    Die ankommenden Rufnummern konnte ich per Software allen Apparaten beliebig zuweisen, wobei den beiden ISDN-Apparaten je 2 ankommende Rufnummern zugeteilt sind, die dritte Rufnummer geht zum Fax und 56k-Modem.
    Alles wunderbar, ich war bis auf kleine Aussetzter sehr zufrieden.

    Heute habe ich einen analogen Telefonapparat des '2. Useres' gegen ein ISDN-Gerät T-Easy P520 ausgetauscht und gleichzeitig die Firmware der Telefonanlage auf eine neuere Version aktualisiert.
    Dann wollte ich dem 'neuen' ISDN-Apparat ebenfalls 2 ankommende Rufnummern zuweisen .....
    Fehlermeldung: Eine ankommende Rufnummer kann nur an maximal 2 ISDN-Anschlüsse vergeben werden !

    Jetzt habe ich für analoge Geräte eine ankommende Rufnummer frei und für ISDN kann ich keine mehr vergeben.
    Dabei wollte ich noch einen 4. ISDN-Apparat in Betrieb nehmen und diesem auch 2 Rufnummern zuweisen.
    Das wird wohl mit dem XI321 nicht funktionieren.

    Was gibt es für Möglichkeiten, meine 4 ISDN-Apparate mit je 2 ankommenden Rufnummern in Betrieb nehmen zu können ?
    Nach anderen Telefonanlagen habe ich bereits gesucht, bin aber jetzt durch die Vielzahl der Informationen 'dümmer' wie vorher.
    Alles vom 'T-Punkt' wäre mir am liebsten, damit im Störungsfall der 'schwarze Peter' nicht hin und her geschoben werden kann.
    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.
    MfG kalledom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nullvolt, 20.06.2007
    Nullvolt

    Nullvolt Guest

    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Hallo kalledom,

    ich versteh Deine Anordnung noch nicht ganz. Welcher Zusammenhang besteht zwischen Deinen ISDN-Geräte und der Telefonanlage? Hat die einen internen S0-Bus? Wenn ja, wozu brauchst Du das?

    Schließ doch einfach die ISDN-Geräte direkt an den externen S0-Bus (vom NTBA) und stell die MSN am Gerät ein. Dann hast Du keine Probleme....

    0V
     
  4. #3 kalledom, 20.06.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Hallo Nullvolt,
    wenn ich ISDN-Apparate nach dem NTBA anschließe, kann ich doch nicht innerhalb des Hauses untereinander telefonieren und verbinden ?

    Mein Wunsch ist:
    - von jedem Apparat innerhalb des Hauses intern telefonieren
    - von jedem Apparat aus nach 'draußen' telefonieren
    - daß bei einem Anruf von draußen (2 Amtsleitungen) alle Apparate klingeln und ich überall abnehmen kann
    - die 3. Amtsleitung ist für Analoggeräte wie Fax, Modem, etc. vergeben

    Bei der Programmierung der T-Concept XI321 kann ich einer Amtsleitung nur maximal 2 ISDN-Apparate zuordnen plus Analog-Geräte.
    Im Moment ist es so programmiert:
    Amt 1 --> 11 Sinus 45P isdn mit 2 x T-Sinus 701S im Flur
    Amt 2 --> 21 dito

    Amt 1 --> 13 T-Easy PA520 im Büro
    Amt 2 --> 23 dito
    Amt 1 --> 14 Analog-Telefon in der Werkstatt
    Dann habe ich ein analoges Telefon ausgetauscht gegen einen ISDN-Apparat und habe im Moment etwas getrixt, da ja beide Amtsleitungen bereits 2 möglichen ISDN-Apparaten zugeordnet waren:
    Amt 2 --> 23 T-Easy P520 im HobbyRaum
    Hier war eigentlich die Nr 15 und 25 geplant :-(

    Ich würde gerne einen weiteren ISDN-Apparat P520 im Wohnzimmer installieren mit den Nummern 12 und 22.
    Denen kann ich aber keine Amtsleitung mehr zuordnen. Wenn ich vorhandene Nummern doppelt vergebe, kann ich nicht intern damit telefonieren, zumindest nur mit vielen wenn und aber.
    Dann ist mir auch nicht klar, wieviel Nummern ich doppelt vergeben darf, daß mir wegen des Mehrfach-Rufstroms nicht die TA abdampft. Ein Ruf geht nämlich im Moment reihum, so daß immer nur 1 Apparat bimmelt (Ausnahme die getrixte Nr. 23).
    Und, irgendwie muß ich (meine ich gelesen zu haben) einen Apparat mit Netzteil anschließen, der zusätzlich 'Saft' auf die interne ISDN-Leitung gibt, weil die Telefonanlage das sonst nicht schafft.

    Mehr Probleme habe ich nicht.
     
  5. #4 Nullvolt, 20.06.2007
    Nullvolt

    Nullvolt Guest

    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Hallo Karl-Heinz,

    ok, jetzt habe ich verstanden, was Dein Ziel ist. Ja, es ist in der Tat so, dass Du am externen S0-Bus keine internen Gespräche führen kannst. Da hast Du vollkommen recht.

    Dennoch habe ich jetzt noch ein paar Probleme Deinen technischen Ausführungen zu folgen. Leider kenne ich Deine TA nicht.

    Erst zur Klärung der Begriffe. Du hast eine Amtsleitung, zwei Sprachkanäle und drei Mehrfachnummern (MSN). Das bitte genau auseinanderhalten, sondern verstehen wir uns nicht. Nun weiß ich nicht, auf welchem "Niveau" die Anleitung der TA geschrieben ist. Wenn da wirklich von mehreren Amtsleitungen die Rede ist und auch wirklich Amtsleitungen gemeint ist, hast Du ein falsche TA für Deinen Zweck.

    Es gibt nämlich tatsächlich Anlage, die mehrere ISDN-Mehrgeräteanschlüsse zusammenschalten können. Das macht Sinn, wenn man 4 oder 6 Sprachkanäle haben möchte. Du hast aber einen Mehrgeräteanschluss! Da stellt sich das Problem nicht. Es gibt nur eine Amtsleitung. Du musst hier nur die MSN ggfs. auch mit verschiedener Dienstekennung auf Deine Abgänge mappen.

    Hast Du einen Link zu Deiner Bedienungsanleitung, dann werfe ich mal einen Blick drauf.

    0V
     
  6. #5 kalledom, 21.06.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Hallo Nullvolt,
    klar, da habe ich mich falsch ausgedrückt; bin halt nur Elektroniker und kein Fernmelder :-)
    Ich habe eine Amtsleitung, zwei Sprachkanäle und drei Mehrfachnummern (MSN).
    1. MSN = meine Telefonnummer
    2. MSN = Nr. meiner 'Untermieterin'
    3. MSN = Analoge Geräte wie Fax, Modem, etc.
    Die haus-internen Rufnummern (MSN ??) 11...25 hatte ich ja bereits aufgelistet.

    Hier die Bedienungsanleitung XI321

    Begriffe wie "Dienstekennung" und "mappen" bitte in's 'elektronische' übersetzen.
    Das ist so, wie "Emitterfolger" und "multiplexen" :-)
    Danke.

    PS: vor dem NTBA sitzt noch ein Splitter für mein DSL-Modem.
     
  7. #6 PatBonner, 21.06.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Hallo !

    Natürlich ist das was Kalledom schreibt im grossen und ganzen Richtig.

    Ich wollte nur kurz schreiben, dass MSN die von der Telekom zugeteilten Nummern sind.
    Es handelt sich nciht um
    "interne Nummern"

    Grüsse
    Paddy
     
  8. #7 kalledom, 21.06.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Bei den von 'Beamten' geprägten Begriffen der Telecom, T-Com, T-Punkt, T-Online, blicke ich schon lange nicht mehr durch. Soll vielleicht auch niemand.

    Ich habe ein Telefonbuch, in dem stehen Telefonnummern, oder stehen da MSN's drin ?
    Rufnummer begreife ich auch noch, denn es gibt ja Fernruf, Rufumleitung, ....
    Bei meiner Telefonanlage gibt es eine automatische Amtsholung, wenn ich einen Hörer abnehme, oder ist das eine MSN-Holung ?
    Was bedeutet MSN ? Mehrfachnummer wurde schon genannt; wofür steht das "S" ?
    Warum gebe ich an den ISDN-Apparaten nicht die ankommenden Rufnummern ein ?
    Interne Rufnummern werden nicht mehr MSN genannt ?

    Dienstekennung, au ja, was soll ich dazu fragen außer, was ist das ?
    Dienste, Diener, dienen, ..... Kennung, erkennen, .... was für Dienste werden wo erkannt ? Ich könnte da was ahnen und drauf zusammen reimen, begreifen kann ich es nicht.
     
  9. #8 PatBonner, 21.06.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Karl-Heinz:

    Ich kann dir zum allgemeinen Verständnis diese Seite Empfehlen:

    Telefon und ISDN


    Grüsse
    Paddy
     
  10. #9 kalledom, 21.06.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Hallo paddy,
    die Seite ist sehr gut.
    Daß ein Telefongespräch ein (Sprache-)Dienst ist, muß einem Doofen ja erst mal gesagt werden.
    Damit wird mir auch langsam der Begriff "Dienstekennung" klar.
    Das ist in den (Telekom-)Beschreibungen sehr oft sehr schwer zu verstehen, weil das bucklige Fußvolk über solche Begriffe nicht richtig aufgeklärt wird; oder bin ich der einzigste Unaufgeklärte (was Telefon betrifft !!) ?
    Die Seite muß ich mir mehrmals durchlesen, weil die Begriffe teilweise schwer verdaulich sind. Aber langsam komme ich der Sache näher und kann demnächst bei den Fernmeldern mitreden :-)
     
  11. #10 PatBonner, 21.06.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: 2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

    Karl Heinz:

    Ja, ich finde die Seite auch gut, und hat mir auch manches mal weitergeholfen .-)

    Freut mich, wenns dir gefällt!

    Grüsse
    Paddy
     
Thema:

2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate

Die Seite wird geladen...

2 Rufnummern an 4 ISDN-Apparate - Ähnliche Themen

  1. Rufnummernanzeige nur an einem Telefon?

    Rufnummernanzeige nur an einem Telefon?: Hallo, ich habe an einer Vodafone-Easybox 2 analoge Euroset 5030 Telefone angesteckt (eines an F , eines an U). Die Anlage ist so eingestellt,...
  2. Eine TAE Dose Zwei Rufnummern?

    Eine TAE Dose Zwei Rufnummern?: Hallo zusammen, habe einen Umbau bei einem Kunden gemacht. Folgendes: Geplant waren 3 NFN Dosen für 3 Telefone mit einer Rufnummer, in jedem...