1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

220V~/24V= Stromversorgungssystem

Diskutiere 220V~/24V= Stromversorgungssystem im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, um das eine und andere Steckernetzteil (insb. ein unterdimensioniertes 24V Netzteil, das schön heiss wird) zu eliminieren, habe ich mir ein...

  1. fwp

    fwp Guest

    Hallo,
    um das eine und andere Steckernetzteil (insb. ein unterdimensioniertes 24V Netzteil, das schön heiss wird) zu eliminieren, habe ich mir ein SITOP Power 2 Schaltnetzteil und eine Hutschiene organisiert. Bald erhalte ich auch einige 24V=/5V= DC/DC Konverter, 24V=/12V= werden folgen. Das ganze soll in einen Kasten, dem 220V~ zugeführt werden und mit dem man per Bananenstecker oder Klemmstecker ein Feldbusnetz (24V) und diverse Evaluationboards (12V, 5V) spannungsversorgt.

    Bevor ich nun L1, N und PE angeschlossen habe, habe ich nach Sicherheitsempfehlungen gegooglet aber nichts Kompaktes gefunden.

    A) Frage: Welche Geräte und Redundanzen (Schalter, Filter, Sicherung) soll/kann man zwischen Netzteil und Steckdose einbringen, um ein sorgloses Arbeiten auf der Niedervoltseite zu gewährleisten? Gibt es dazu (weil es ja so wichtig ist) einen Link auf ein Dokument?

    B) Kommentar: Für den stand-alone Betrieb im Kinderzimmer (um etwas zu überspitzen) wird so etwas wohl nie geeignet sein, da man mühelos mit z.B. einer Metallbüroklammer an den Schrauben der Schraubklemmen für die Leiter herumspielen kann. Dass das nicht besser Isoliert ist, wundert mich ein wenig.

    C) Frage: Was empfiehlt sich, um auf der 24V-Seite möglichst unabhängige 5V/12V/24V Spannungen zu realisieren (Entkopplung, Schutz gegen Überlastung und Kurzschluss, auch gegenseitiger Schutz, Strombegrenzung).

    Mein Vorhaben ist wohl klar geworden. Vielleicht ist meine Wunschvorstellung zu hochgegriffen. Aber theoretisch würde ich mir zumindest einmal das Optimum vorstellen können, bevor ich dann doch aus praktischem Anlass als Not-Aus Vorrichtung vorsehe, den Stecker aus der Steckdose zu ziehen.

    ;-)

    Gruß,
    Frank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: 220V~/24V= Stromversorgungssystem

    Hallo fwp,

    Ich kenne das Teil nicht, wichtig wäre zu wissen wie das Schaltnetzteil aufgebaut ist, welche Schutzart (trenntrafo, Schutztrenntrafo. Google mal nach PELV SELV Versorgung.

    Eine separate Absicherung der einzelnen Abgänge und der Primärseite ist immer sinnvoll. Primär Automat, sekundär je nach Geldbeutel gehen auch Glassicherungen (flink, oder superflink) falls das Netzteil nicht kurzschlussfest ist.
     
  4. fwp

    fwp Guest

    AW: 220V~/24V= Stromversorgungssystem

    Ja, ich habe in der Betriebsanleitung (http://www.privus.de/Page_from_BA_1331_2BA00.pdf) nachgelesen:

    Eine Schutzeinrichtung (Sicherung) und Trenneinrichtung zum Freischalten der Stromversorgung muss vorgesehen werden.

    und weiter:

    Netzseitig empfohlener LS-Schalter Charakt. C.: 3A.

    Stichwort LS-Schalter hilft schon weiter.

    Trotzdem fühlt man sich ein wenig unsicher: So eine Application Note, die alle Aspekte von der Quelle bis zur Last diskutiert, wäre nicht schlecht.

    Danke für die Response und Gruß,
    Frank.
     
Thema:

220V~/24V= Stromversorgungssystem