1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

Diskutiere 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Habe einen 230 V / 50 Hz Motor. Laut Verkäufer kann man in mit und gegen den Uhrzeigersinn laufen lassen. Wenn ich Phase und Nullleiter an...

  1. #1 zerspaner, 20.03.2008
    zerspaner

    zerspaner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe einen 230 V / 50 Hz Motor. Laut Verkäufer kann man in mit und gegen den Uhrzeigersinn laufen lassen.
    Wenn ich Phase und Nullleiter an den weißen und blauen Anschluss mache (siehe Abbildung!!), läuft der Motor mit 2800 U/min mit dem Uhrzeigersinn. Gleiches, wenn ich ihn an rot und blau anschließe. Bei anderen Kombinationen - habe schon alles durchprobiert - lauft der Motor entweder ganz langsam oder gar nicht. Ich würde ihn gerne gegen den Uhrzeigersinn betreiben! Muss ich evtl. noch Anschlüsse überbrücken??
    Wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte!!

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 20.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    Hallo,
    eigentlich wird die Phase an weiß und der N an blau angeschlossen.
    Wenn es dem Motor zu warm wird, öffnet der Thermistor und schaltet die Phase ab.
    Für eine Drehrichtungsumkehr müssen die Anschlüsse der Hauptwicklung (Main) oder der Hilfswicklung (Aux) evtl. einschließlich des Kondensators an rot und blau gedreht werden.
     
  4. #3 zerspaner, 20.03.2008
    zerspaner

    zerspaner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    Hallo!
    Danke für die Antwort! Habe dich leider nicht ganz verstanden...
    Wie ist das mit dem Drehen zu verstehen? Muss ich irgendwelche Anderungen an der Schaltung vornehmen oder genügt es wenn ich Phase und Nulleiter anders anschließe??

    Gruß
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    Kannste vielleicht ein Foto vom Klemmbrett hochladen, dann kann man das besser erklären und sehen, was geht.

    Gruß Gert
     
  6. #5 kalledom, 20.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    Du kannst Phase und Neutralleiter nicht anders anschließen.

    Entweder Du tauschst die beiden Drähte der Main-Wicklung zwischen rot und blau oder
    die beiden Drähte der Aux-Wicklung zwischen rot und schwarz oder
    die Aux-Wicklung einschließlich Kondensator zwischen rot und blau.
    Ein Photo der Anschlüsse wäre gut, um zu erkennen, was die einfachste Möglichkeit ist.
     
  7. #6 zerspaner, 20.03.2008
    zerspaner

    zerspaner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    So, habe nun ein Bild angehängt!

    K1 = weißes Kabel
    K2 = schwarzes Kabel
    K3 = schwarzes Kabel (oder dunkelbraun)
    K4 = blaues Kabel
    K5 = blaues Kabel
    K6 = rotes Kabel
    P = Phase
    N = Nullleiter
    A1-A8 = Anschlüsse der Lüsterklemme

    Der Kondensator hängt an K3 und K4!!! (auf dem Bild etwas schlecht zu erkennen)

    Momentane Belegung:

    A1: K1
    A2: K2 und K3
    A3: K4 und K5
    A4: K6
    A5: P
    A6: -
    A7: N
    A8: -

    Vielleicht versteh ichs wenn ihr mir die neue Belegung schreibt! Danke für eure Geduld!!
     

    Anhänge:

  8. #7 kalledom, 20.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    Oh Mann, da blicke ich jetzt aber nicht mehr durch; Du denn ?

    Vertausche den roten und blauen Draht an den Klemmen A3 und A4, dann sollte der Motor anders rum laufen.
    Vorher Spannung abschalten und vor dem Wiedereinschalten einen Schutzleiter anschließen !
    Obwohl, ich vermisse da einen zweiten roten Draht.
    Irgendwie stimmt das Typenschild schon mal nicht mit der Realität überein. Die Zahlen verwirren mehr, als das sie helfen.
    Es könnte auch sein, daß der braune Draht vom Elko von schwarz auf rot umgeklemmt werden muß.

    Sollen andere auch mal einen Blick drauf werfen.
    Das nächste Foto bitte ohne 1000 Zahlen.
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    Jo, Karl-Heinz, ich auch nicht!

    Die Verbindung Haupt- und Nebenwicklung (rot) ist wohl im Motor gemacht und nicht auf`s " Klemmbrett " geführt. Mein Latein hier am Ende. Soll der Verkäufer doch erklären, wie´s geht und wieweit zerspaner den Motor noch zerlegen muß.

    Gruß Gert
     
  10. #9 kalledom, 21.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    Ja, irgendwie stimmen Theorie (der Klemmen-Plan) und Praxis (das Foto) nicht so ganz überein.

    Es ist auch nicht ausgeschlossen, daß es sich um einen Drehstrommotor in Sternschaltung handelt, bei dem zu einer Wicklung (schwarz - blau oder blau - rot) der Kondensator angeschlossen wird.
    Auch könnte es ein Motor mit 2 Wicklungen sein, bei dem zu einer Wicklung (schwarz - blau oder blau - rot) der Kondensator angeschlossen wird.

    Ohne Widerstands-Messung der einzelnen Leitungen ist nicht zu sagen, wie die Wicklungen angeschlossen sind und die Drehrichtung verändert werden kann.

    zerspaner sollte die Information tatsächlich vom Verkäufer holen und / oder die Widerstände zwischen den einzelnen Leitungen ausmessen.

    Alternativ den braunen Draht des Kondensators von schwarz nach rot umklemmen und kurz einschalten. Dreht sich der Motor, dann einige Minuten laufen lassen und prüfen, ob der Motor nicht zu warm wird.
    Die Zuleitung dürfte richtig angeschlossen sein; da gibt es nicht viele Alternativen.
     
  11. #10 zerspaner, 21.03.2008
    zerspaner

    zerspaner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

    So!
    Konnte das Problem nun Lösen! Ist eigentlich ganz simpel! ist K3 mit K2 verbunden (so wie auf der Abbildung), läuft der motor rechtsherum. Der Kondensator ist also vor die Hilfsspule in Reihe geschaltet. Verbindet man K3 mit K6, so läuft der Motor linksherum. Wie kalledom richtig vermutet hat. Theoretisch fließt dann in der Hilfsspule kein Storm weshalb der Motor auch etwas zögerlich (1-2 Sek.) anläuft.
    Danke nochmal für eure Antworten!!
     
Thema:

230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln

Die Seite wird geladen...

230 V / 50 Hz Motor anschließen - Drehrichtung wechseln - Ähnliche Themen

  1. 230v Kondensatormotor

    230v Kondensatormotor: Hi. Habe hier einen 2.2kw 230v KondensatorMotor aus einem Spalter. Beim Anschalten brummt und dreht minimal und dann fliegt die Sicherung....
  2. 230v Motor mit Fliehkraftschalter

    230v Motor mit Fliehkraftschalter: Hallo! Habe mich hier nun angemeldet weil ich trotz elektrotechnikerlehre nicht mehr weiter weiß.. Folgendes: Habe hier eine bauknecht...
  3. Elektromotor 230V Umklemmen

    Elektromotor 230V Umklemmen: Hallo Forum, ich habe folgendes Problem. Die Steuerungsplatine eines 1,1 KW Motors ist abgeraucht. Ersatz gibt es nicht. Ich möchte den Motor nun...
  4. 230v Motor mit Kondensator

    230v Motor mit Kondensator: hallo, ich bin neu hier und habe ein kleines Problem und Zwerg habe ich ein 230v Motor mit Kondensator mein Problem ist das die Kabel nicht mehr...
  5. 230V Motor + passende Regelung

    230V Motor + passende Regelung: Hi, das ist mein erster Post hier und ich freue mich auf informative und nette Diskussionen. Aber ganz ohne Hintergedanken melde ich mich nicht...