230 V ~ Generatorstrom einspeisen über Starkstromdose ?

Diskutiere 230 V ~ Generatorstrom einspeisen über Starkstromdose ? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ohne Worte... [ATTACH] Gruß Gert

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    113
    Ohne Worte...

    foren notstrom 05.06.19.JPG

    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Kaffeeruler, 05.06.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.126
    Zustimmungen:
    171
    Zumindest sind die Moppel bei ner Zombie Apokalypse schlecht, machen zu viel radau und lockt sie an

    Dann frag ihn und nicht uns

    Der Umschalter kostet nicht mal 180 Mark, der Gerätestecker ist noch günstiger
    Also kann die Familie noch für ein paar Mark Vorräte kaufen und Schoppen

    Bis du dein gebastel in die Gänge bekommst ist der krieg vorbei oder du bist erfroren.
    Stecker rein, Umschalter betätigt dauert 30sec und sollte man auch ohne 300h Schulung hin bekommen.

    Entweder richtig oder gar net.

    Mfg Dierk
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.050
    Zustimmungen:
    187
    Hast du schon mal sowas gesehen? Ich meine so mit 16A Stecker nicht 125A
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    113
    Nein.

    Es ging darum, daß auf den Bildern 3.5-3 und 3.5-4 der Sternpunkt nirgends geerdet ist.
    Wo man den erdet, ist zweitrangig.
    Das kann im oder am Aggregat sein, oder, so wie Du beschrieben hast, an der Speise- Steckvorrichtung.

    Gruß Gert
     
  6. #15 Pavel Chekov, 07.06.2019
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    5
    Den Amerikanern kann man keinen Vorwurf machen. Die sind halt dumm.
     
  7. Ike

    Ike Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    12
    Wenn es nur für den "extrem seltenen" fall geht würden ich es wenn es soweit ist dann direkt am verteiler anschliesen und netz abklemmen und gut ist.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.050
    Zustimmungen:
    187
    Und die Bastelei machst du dann beim Licht einer Kerze, falls du im dunkeln eine findest:D und vorher sitzt du aber schon 3h im dunkeln in der Hoffnung der Strom kommt wieder.
    Ich gehe nach 5min in den Keller, mein Treppenlicht und Kellerlicht geht mit Akku. Dann starte ich das Aggregat, lege den Schalter um und gut ist es. Und wie gesagt, mein Dieselaggregat hat Drehstrom 4kW und hat 888€ gekostet, da kommt es auf die 100€ für den Umschalter und den Einspeisestecker auch nicht mehr an. Ich hab auch noch das dazwischen
    Notstrom.jpg
    um zu kontrollieren, wie hoch der Strom auf jeder Phase ist. Gibt es heute auch digital zu erschwinglichen Preisen
     
  9. Ike

    Ike Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    12
    Bigdie: gemeint war nicht dein profi gerät was perfekt angeschlossen ist. Mein post war für den ersteller gedacht der in dem fall hauptsicherunhen ziehen will usw. Der kann es im dem fall auch das aggi fest anschliesen
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.050
    Zustimmungen:
    187
    Meins steckt auch nur an einem Einspeisestecker. Ist auch kein Profigerät sondern Einhell aus dem Baumarkt
    Allerdings ist so ein Dieselteil mit Seilstart nur zu empfehlen, wenn das ein Mann mit Muskeln starten kann. Das war damals im Angebot und ein paar Monate später gab es eins mit Elektrostart für den gleichen Preis. Das wäre wahrscheinlich die bessere Wahl gewesen.
    Benziner würde ich nicht unbedingt empfehlen. Wenn die ein paar Monate oder gar Jahre in der Ecke stehen, haben die meist Startprobleme, weil der Treibstoff im Vergaser nicht mehr zündfähig ist. Ich probiere den Diesel so einmal/Jahr, wenn ich daran denke. Nach 3 Zügen ist der in der Regel an.
    Aber wie gesagt, wenn man eh ein Aggregat hat, ist es allemal besser, man gibt vorher 100€ für einen brauchbaren Anschluss aus, als wenn man im dunkeln steht, und mit der Taschenlampe erst mal den Schraubenzieher suchen muss und wenn man fertig ist mit der Bastelei, ist der Strom wahrscheinlich schon wieder da und man fängt an wieder zurück zu basteln.
     
  12. #20 Radioshack, 17.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2019
    Radioshack

    Radioshack Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freiluftschalter !

    Was macht der 70 € Umschalter anders als wie wenn ich im Notfall wie zuletzt in Südamerika die Hauptsicherung ausschalte ?
    OK dann ist der Fi Schalter da ja vor der Verteilung ohne Funktion. Könnte jetzt am Aggregatausgang einen dazwischen schalten ...? Aber mir ist immer noch nicht klar ob das Aggregat in der Garage geerdet werden soll ? Erdungsklemme hat es und diese hat Verbindung mit dem Schutzleiter in seinen beiden Schukodosen. Der N und Schutzleiter in der Verteilung im Keller sind mit der Hauspotentialschiene verbunden. Mein Einspeiskabel bringt die Leistung für die Heizung und ein paar Lampen im Haus (im Kriegsfall ! ) über N und L1. Über den Schutzleiter läuft doch nichts ... ?
    Der Küchenherd wird wohl nicht funktionieren da wohl alle Platten mit Drehstrom ? Die Heizung hat nur eine Sicherung also wohl 230 V ? Was hat die etwa Verbrauch bzw. was zieht die ? 2 Umwälzpumpen und eine am Wärmetauscher ...
     
Thema:

230 V ~ Generatorstrom einspeisen über Starkstromdose ?

Die Seite wird geladen...

230 V ~ Generatorstrom einspeisen über Starkstromdose ? - Ähnliche Themen

  1. Logo 8 24V und 230V Rolladensteuerung

    Logo 8 24V und 230V Rolladensteuerung: Hallo zusammen, ich plane gerade meine Rolladensteuerung auf Basis der 24V Logo8 und den DM16 24R Modulen. Dabei habe ich folgende Fragen: 1)...
  2. Plasmaschneider 230V betreiben Sicherungen und Kabel

    Plasmaschneider 230V betreiben Sicherungen und Kabel: Hallo zusammen, bin neu hier und habe mich extra wegen diesem Thema hier angemeldet. Ich habe letzte Woche einen Plasmaschneider gekauft und...
  3. 230 Volt GU10 Halogen Spots ersetzen durch LED! Mit Phasenanschnitt die LEDs dimmbar?

    230 Volt GU10 Halogen Spots ersetzen durch LED! Mit Phasenanschnitt die LEDs dimmbar?: 230 Volt GU10 Halogen Spots ersetzen durch LED! Mit Phasenanschnitt die LEDs dimmbar? Es ist momentan ein Halogendimmer dran, der die 230 Volt...
  4. Anschluss Scheibenwischermotor an 230 V und Drehzahl regeln

    Anschluss Scheibenwischermotor an 230 V und Drehzahl regeln: Hallo, ich suche eine Möglichkeit einen PKW Scheibenwischermotor an 230 V zu betreiben und zusätzlich soll die Drehzahl des Motors noch regelbar...
  5. 12V-Batterie-zu-230V: Messgerät für Last, Verbrauch, mit Display am Kabel zum Einbau? Auch für 12V?

    12V-Batterie-zu-230V: Messgerät für Last, Verbrauch, mit Display am Kabel zum Einbau? Auch für 12V?: Hallo. Ich will einen Sinus-Wandler an einen Bleigel-Akku anschließen, und daran z.B. einen Beamer und ein Notebook betreiben. Jetzt überlege Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden