1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

Diskutiere 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich möchte 230 Volt Wechselschalter, Ausführung als Druck oder Dreh oder Kippschalter, in meine Plastikabzweigdose einbauen! Diese sitzt im...

  1. #1 Blitz009, 01.09.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Ich möchte 230 Volt Wechselschalter, Ausführung als Druck oder Dreh oder Kippschalter, in meine Plastikabzweigdose einbauen!
    Diese sitzt im Außenbereich an der Hauswand! Die Abzweigdose ist eine Wasserdichte!

    Ist das irgentwie realisierbar?

    Was kann man da für Schalter nehmen? Es müssten eine Art "Mini Wechselschalter" sein...

    Denke da muss ich wohl richtige Wechselschalter nehmen, also Einbau in die Abzweigdose ist schwer zu realisieren?

    Fällt Euch was ein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 01.09.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Ich glaube nicht das du eine Abzweigdose findest in die es zulässig ist ( vom Hersteller ) einen Schalter einzubauen.

    Da musst du wohl auf die Gehäuse von Siemens, Eaton, u Co ausweichen oder gleich Rittal, Rose usw. wählen in Verbindung mit Siemens, Eaton, EAO usw Schaltern oder auf einen öden AP Schalter

    Mfg Dierk
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    conrad 706 037 oder 701 204 oder 700 859 wären möglich, wobei die max. Strombelastbarkeit bei 3 Ampere liegt. Ggf. vorsichern.

    Gruß Gert
     
  5. #4 Strippentod, 01.09.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Das ist sie aber sicher nicht mehr, nachdem du sie aufgeschnitten hast, um irgendein Schalter einzubauen. Hör auf mit dem Murks und kauf dir nen geeigneten Aufputzschalter. (siehe in deinem anderen Thread)
     
  6. #5 Blitz009, 03.09.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Hallo
    Doch! Ich dichte die Schalter ja wieder ab! es kommen 2 Schlüsselschalter rein! Habe gerade 2 bei Ebay gekauft.
    Sagt mal! Mal ne ganz dummer Frage... Wenn ich 1 Öffner und einen Schlieser am Schlüsselschalter habe, dann habe ich doch quasi ein Wechselschalter?

    Hab schon wieder eine neue Frage! Leider! Im neuen Beitrag! (Wie stelle ich am besten und billigsten eine Kabelverbindung her, im Erdreich?)
     
  7. #6 Kaffeeruler, 03.09.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Das kommt auf den Schlüsselschalter drauf an..

    1-0-1
    1-0-2
    1-1
    0-1

    Stellung ?
    in einem Kontaktblock oder 2 ?
    Oder etwa Taster ?


    Mfg Dierk
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Oh, Mannoman,

    Jetzt meinerseits die definitiv letzte Antwort auf Deine Fragen:

    In der deutschen Nomenklatur, die auch für technische Begriffe verbindlich ist, gibt es "Namen" für Begriffe wie Öffner, Schliesser, Wechsler, Frühöffner, Spätschliesser, etc.

    Welche Schaltfolge für Deine Schalter gilt, weißt nur Du, weil nur Du die Dinger zur Hand hast. Kannst ja mal ne Wertetabelle hochladen, falls noch jemand Spaß dran hat.

    Gruß Gert
     
  9. #8 Kaffeeruler, 03.09.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Als EFK sollte er es wissen ;)

    Mfg Dierk
     
  10. #9 Blitz009, 07.09.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Hallo
    Also die beiden Schalter haben 5 Ampere! Das reicht nach meiner Berechnung für 1150 Watt.
    Komme ich nie und nimmer hin, setzte ja sogar LEDs ein. Daher reichen diese.
    Also habe die Schalter gerade in die Dose eingebaut. Dann 1,5 mm2 Kabel an die Schalter gelötet und auf Klemmstein gelegt. An den Klemmstein schließe ich an die massiven Adern an.
    Also ich finde es sieht so "professioneller" aus, als mit 2 klobigen Aufputzschaltern! Sieht aus wie von einen Bausatz! Vom Leihen nicht zu erkennen!

    Sorry, das ich manchmal so blöde nachfrage ohne selber nachzudenken! Fällt mir auch erst später immer auf.
    Wenn ich einen öffner und einen Schließer habe, die getrennt sind, dann muss ich nur Klemme 1 vom Öffner und Klemme 3 vom Schließer brücken, dann habe ich quasi einen Wechsler...;)
    Danke Euch für die Hilfe!
     
  11. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: 230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

    Und die haben die entsprechende IP?

    Lutz
     
Thema:

230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da?

Die Seite wird geladen...

230 Volt Schalter zum Einbau in Abzweigdose? Was nimmt man da? - Ähnliche Themen

  1. Emcomat 7 Dahlandermotor 230volt anklemmen

    Emcomat 7 Dahlandermotor 230volt anklemmen: Moin Jungs brauche eure hilfe, ich bräuchte einen Schaltplan zum anschliessen eines Einphasendahlandermotors mit einem Drehrichtungumkehr....
  2. 2-poliger Ausschalter für 230V + Niedervolt

    2-poliger Ausschalter für 230V + Niedervolt: Hallo, in meiner Frage zur Schaltung von elektr. Mauerkasten + Lüfter ging diese Frage wohl etwas unter, außerdem finde ich die Frage generell...
  3. Netzschwankungen extrem 230 V zu 105 Volt

    Netzschwankungen extrem 230 V zu 105 Volt: Guten Tag, ja bitte nicht wundern und zum lachen ist mir auch nicht mehr zumute. Hoffe ich habe es im richtigen Teil des Forums plaziert, sonst...
  4. Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?: Ich weiß, ist eine dumme Frage, aber könnt Ihr mir das beantworten, und die technischen Gründe dafür nennen? Warum 12 Volt dort besser ist? Würde...
  5. 230 Volt Spanung gemessen zwischen alle Leitern !!!!

    230 Volt Spanung gemessen zwischen alle Leitern !!!!: Ich brauche eine Erklärung wie kann es möglich sein das ich mit Einem Duspol in eine Steckdose zwischen Schwarz und Blau 230 volt, Schwarz und...