230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

Diskutiere 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ??? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo liebe Leser, ich habe ein kleines elektronisches Problem... ist es möglich einen 230Volt Staubsauger (350watt) in einem 120V-Netz zu...

Schlagworte:
  1. #1 Tobias.M, 06.08.2008
    Tobias.M

    Tobias.M Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leser,
    ich habe ein kleines elektronisches Problem... ist es möglich einen 230Volt Staubsauger (350watt) in einem 120V-Netz zu betreiben? Was würde passieren? Läuft dieser dann bei halber Drehzahl? Wäre es möglich, den Sauger z.B. mit einem Umschalter (230v/120v) auszurüsten? Was müsste dazu geändert werden?
    Ich möchte dieses Problem irgendwie ohne externen Spannungswandler lösen. Bei einem Reisefön (1200w)klappt es doch auch mit dem Umschalter(ohne große Zusatzgeräte) .
    Werd morgen mal unseren Fön zerlegen:). Mal sehen wie es da drin aussieht:rolleyes:
    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Grüße Tobias
     
  2. Anzeige

  3. #2 Lötauge35, 07.08.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    11
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    120V Gleichstromnetz ??

    Da läuft kein Wechselstrommotor...

    Bei einem Fön ist zu 90% ein Gleichstrommotor mit Gleichrichter eingebaut.
     
  4. #3 Becki078, 07.08.2008
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    Nein oben steht das es ein Wechselstromnetz ist.

    Von einem Umbau mit Schalter würde ich abraten. Denke der Motor läuft nur langsamer.

    Wo hast du solche Netzparameter?
     
  5. #4 schilly91, 07.08.2008
    schilly91

    schilly91 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    Das es nen Wechselstromnetz ist ja klar, aber du weißt ja net ob des au nen Wechselstrommotor im Fön ist, was ich au nicht glaub.
     
  6. #5 Tobias.M, 07.08.2008
    Tobias.M

    Tobias.M Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    Hallo,
    es ist ein 120V Wechselstromnetz mit 60hz (USA). Mich würde nur interessieren, wie sich der 230v Motor im 120v-Netz verhält. Könnte man nicht einfach mit einen Dimmer die Spannung von 230v auf etwa 120V runter transformieren(nur zum Testen) ?
    Danke u. Grüße
    Tobias
     
  7. #6 jürgen, 07.08.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    Hey Tobias,

    nein, mit einem Dimmer änderst du nichts an der Spannung !!!

    Gruss Jürgen
     
  8. P3C14

    P3C14 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Tobias.M, 08.08.2008
    Tobias.M

    Tobias.M Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    Hallo,
    diese Seite für Spannungswandler habe ich auch schon gefunden. Ich glaube, dass ich es einfach vor Ort (in Mexiko) ausprobieren werde, denn probieren geht über studieren.
    Werde einfach den Motor und ein bissel Werkzeug in den Reisekoffer packen.
    Grüße
     
  10. #9 Becki078, 08.08.2008
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    @ So das es ein Wechselstromnetz ist war nur zur info für Lötauge. Der hielt es für ein Gleichstromnetz.

    @schilly91 Das es hier nicht um den Fön geht müssen wir auch noch mal feststellen. Staubsauger. Er wollte im Fön nur mal schauen wie es gemacht ist

    @Jürgen + P3C14 doch es gibt alte und billige Dimmer die die Spannung verkleinern und nicht wie die neuen mit Phasenanschnittssteuerung.

    @Tobias das mit dem Staubsaugermotor und dem Werkzeug würde ich lassen. Grade bei Interkontinentalflügen. Sonst bist du Mode bei der Sicherheitskontrolle.

    Das mit nem Trafo oder nem Dimmer müsste klappen. Er läuft nur sehr langsam. Allerdings können die 60Hz da drüber den Motor wieder etwas schneller laufen lassen. Du brauchst ne Werksatt in der du die Spannung und Frequenz regeln kann.

    Viel Spass
     
  11. #10 Tobias.M, 10.08.2008
    Tobias.M

    Tobias.M Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: 230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

    Hallo ,
    habe es nun mit einem alten Dimmer getestet. Habe die Spannung auf ca. 120 Volt gedimmt und siehe da, der Motor läuft..... geschätzt >>bei halber Drehzahl. Nun habe ich wieder Platz für andere Projekte in meinem Reisekoffer ;-)
    Danke für Eure Antworten!!
    Grüße Tobias
     
Thema:

230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ???

Die Seite wird geladen...

230v (50hz) Staubsaugermotor an 120v (60hz) Netz betreiben ??? - Ähnliche Themen

  1. 230V Einbausteckdosen mit längeren Krallen

    230V Einbausteckdosen mit längeren Krallen: Hallo zusammen vielleicht kann mit hier jemand helfen. Gibt es 230V Einbausteckdosen mit längeren Krallen? Ich habe zu Hause zwei Doppelsteckdosen...
  2. 230V Lüfter mit Drehzahlregelung

    230V Lüfter mit Drehzahlregelung: Hallo, ich bin der Andre, aus dem Taunus. Softwareentwickler mit Studium Fernsehtechnik und elektronische Medien (Grundstudium Elektrotechnik)....
  3. Anschluß Elektromotor 230v

    Anschluß Elektromotor 230v: Hallo, kann mir jemand helfen? Ich habe aus einer älteren kleinen Kreissäge einen Motor geschenkt bekommen. Diesen würde ich gern als Antrieb für...
  4. Ein 120V Gerät mit 230V betreiben.

    Ein 120V Gerät mit 230V betreiben.: Hallo zusammen, ihr seid meine letzte Hoffnung. Ich habe einen Elektrischen Spitzer aus den USA bestellt ohne zu bedenken das wir ja 230V haben....
  5. aus 3 12v/230v - 4kw Wechselrichtern für Hausanschluss Drehstrom generieren

    aus 3 12v/230v - 4kw Wechselrichtern für Hausanschluss Drehstrom generieren: Hallo, ich habe mich heute registriert da ich im Netz nichts passendes finde. Aktuelle Situation: Ich habe mir eine 4kwp Solaranlage mit 10...