230v Kondensatormotor

Diskutiere 230v Kondensatormotor im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi. Habe hier einen 2.2kw 230v KondensatorMotor aus einem Spalter. Beim Anschalten brummt und dreht minimal und dann fliegt die Sicherung....

  1. #1 Makedonce85, 31.10.2017
    Makedonce85

    Makedonce85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Habe hier einen 2.2kw 230v KondensatorMotor aus einem Spalter.

    Beim Anschalten brummt und dreht minimal und dann fliegt die Sicherung.

    Unter dem Klemmkasten kam gleich ein 55uF Kondensator zum Vorschein dem der Deckel fehlt. Also geplatzt.


    Gut dachte ich mir 50uf Kondensator verbaut weil nichts anderes da war.

    Mist selber Fehler.


    Hab alles abgeklemmt HauptWicklung hat hat 2.3ohm
    Hilfswicklung 1.9ohm

    Beide Wicklungen haben gegen Gehäuse keinen Durchgang .

    ABer HauptWicklung zur Hilfswicklung hat durchgang.

    Wenn ich am Anker drehe verändert sich der Widerstand beider Wicklungen.


    Motor zerlegt

    Eine Wicklung ist etwas dunkler als die andere.

    Geruch nicht penetrant wie gewohnt .


    Was ist da los .

    Ist der Kondensator zu klein? 5uf?!?! Macht das was aus.


    Oder darf HauptWicklung zu Hilfswicklung kein durchgang haben?!


    Ist ein Italienischer Piemme Motor ohne Klemmbrett
    2x 2.5qmm Hauptwicklung ???
    2x 1.5qmm Hilfswicklung? ???


    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 230v Kondensatormotor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    269
    Wicklungs-Schluß wegen Lagerschaden?

    Gruß Gert
     
  4. #3 Makedonce85, 31.10.2017
    Makedonce85

    Makedonce85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Du meinst das der Anker aufgelaufen ist?
    Lager sind etwas rau aber haben kein erhöhtes radial oder axial Spiel.
     
  5. #4 Makedonce85, 31.10.2017
    Makedonce85

    Makedonce85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Die Haupt und Hilfswicklungen dürfen doch untereinander kein Durchgang haben???!!
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    269
    Warum nicht?
    Wenn es kein "Klemmbrett" gibt, müssen die beiden Wicklungen und der Kondensator ja irgendwo konnektiert sein.
    Bei Motore mit nur einer Drehrichtung möglicherweise innerhalb des Motors.

    Gruß Gert
     
  7. #6 Makedonce85, 01.11.2017
    Makedonce85

    Makedonce85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Okay dachte das die zwei Wicklungen eigen sind.

    Klemmbrett gibt es keins.
    Nur 5Kabel
    1 x2.5qmm schutzleiter

    2x 2.5qmm denke ich von der hauptwicklung
    2x 1.5 qmm von der hilfswicklung
     
  8. #7 Makedonce85, 01.11.2017
    Makedonce85

    Makedonce85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Aktuelle bilder
     

    Anhänge:

  9. #8 Günther, 01.11.2017
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    8
    Schaut nach verbrannter (Hilfs?)-Wicklung aus. Wenn der Kondensator einen Schluss hat, zieht die Wicklung zuviel Strom und wird zu heiß, so meine Vermutung . . .
     
  10. #9 _Martin_, 01.11.2017
    _Martin_

    _Martin_ Hülsenpresser

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    64
    Kann sein.
    Wenn du die vier Adern der Wicklungen von allem abgeklemmt hast sollten die Wicklungen untereinander keine Verbindung haben.
    Beim drehen des Ankers veränderst du das Magnetfeld in der Spule und induzierst eine Spannung. Diese verfälscht den Messwert.
    Das muss nichts sagen.
    Die Wicklungen bestehen wahrscheinlich aus unterschiedlichen Drähten.
    Und der/die Hersteller der Drähte können unterschiedliche Materialien für die Isolation genommen haben.

    Wenn du nicht weiterkommst gehe mit dem Motor zu dem Elektromaschinenbauer des geringsten Misstrauens in deiner Nähe.
    Der kann die genau sagen was mit dem Motor los ist.
     
  11. #10 _Martin_, 01.11.2017
    _Martin_

    _Martin_ Hülsenpresser

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    64
    An deiner Vermutung stört mich die exakte Trennung zwischen dunkel und hell.
    Wenn der Motor zu heiß wird begrenzt sich das ja nicht nur auf die Wicklung, sondern der ganze Motor wird heiß.
    Und so müsste meiner Meinung nach bei einem Hitzetod da viel mehr dunkel sein.
    Wie man auf den Bildern erkennen kann ist das Feld von innen noch ganz blank und hell, auch die hellen Isolierstreifen sehen nicht nach einem Hitzeproblem aus.
     
Thema:

230v Kondensatormotor

Die Seite wird geladen...

230v Kondensatormotor - Ähnliche Themen

  1. 400V auf 230V mit Adapter

    400V auf 230V mit Adapter: Hallo Ich will 400V auf 230V umwandel mit einem Adapter. An dem Adapter hab ich eine Föhn angeschlossen der ging aber nicht. Jetzt hab ich am...
  2. Funksender mit 230V steuern

    Funksender mit 230V steuern: Hallo Gemeinde, Folgende Idee möchte gerne umsetzen: In der Zimmerdecke sind zwei getrennte Phasen über einen Wandschalter zum Schalten vorhanden....
  3. Schweißgerät e Hand 400v und 230v auf 230 v

    Schweißgerät e Hand 400v und 230v auf 230 v: Hallo Leute ich hab ein neues schweißgerät bekomm es soll auf 400v und auch auf 230v laufen hatte Starkstrom Anschluss 3adrig wollte auf Stecker...
  4. 230V Stromnetz in Spanien Valencia

    230V Stromnetz in Spanien Valencia: Hallo zusammen, Ich bin auf einer Baustelle in Spanien und hab hier eine Verteilung in einer Wohnung vor mir. Bis darauf, dass alles Wechselstrom...
  5. 230V motor an Stromnetz anschliessen

    230V motor an Stromnetz anschliessen: Guten Tag, ich plane einen Motor 23V 2000W mit einem schalter an die normale Steckdose anzuschliessen Kann leider keinen Link zum Motor...