1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

Diskutiere 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung Ich weiss nun net ob diese Aussage noch up 2 date ist oder überholt wurde, wäre schön...

  1. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Ich habe mal nach den zitierten Vorschriften geschaut. Sind heute noch alle gültig. Also ist der Beitrag noch relevant.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Jörg67, 25.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Irgendwie habe ich da ein Verständnisproblem.

    Kann mir mal jemand sagen was an einem Schukomat mit Weitergabe schlechter ist als am UP-Schukomat ohne eingebaute Steckdose?

    Und dann wird in den Schukomat ne Mehrfachverlängerung eingesteckt weil das ist dann ja zulässig... hallihallo? :confused:
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Genau kann ich es auch nicht sagen... hängt vielleicht mit der Leistung des Fi-Schutzschalters zusammen... :confused:

    Die Vorschrift haben die "Gelehrten" gemacht... :stupid:
     
  5. #14 Jörg67, 25.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Damit kann es begründet sein. Der Schukomat ist für 16A.
    Der Buschmat (mit ohne Dose) aber auch.

    Beide sind durch den LS gegen Überlast geschützt.

    Man müßte dann eigentlich auch unsinnigerweise Mehrfachsteckdosen verbieten :D
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.740
    Zustimmungen:
    80
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Hallo Jörg

    Diese Gesetze muß man nicht verstehen. Oder verstehst du, das Steckdosenstromkreise mit FI geschützt sein müssen und Beleuchtungsstromkreise an denen jeder Laie gern herumfummelt brauchen keinen FI.
    Noch schöner ist das in Betrieben. Ich habe in einigen Hallen noch alte Gußverteilungen, in die ich keinen FI einbauen kann. Was mache ich also? Ich baue die Steckdosen nicht mehr an die Wand sondern an eine Maschine, die da herumsteht und hole den Strom aus dem Schaltschrank der Maschine. Dann gilt nicht mehr VDE sondern Maschinenbaurichtlinie Din bla,bla,bla.
     
  7. #16 Jörg67, 25.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Grüß dich!

    Nein, genau das verstehe auch ich nicht. Bei Steckdosen wird jetzt ein solcher Bohei gemacht und die Lichtkreise hat man wohl vergessen :D

    Die Lichtanlage für meinen Mieter hat jetzt einen. Ich kenn den, der fummelt auch gern mal was.. und hat wirklich null Ahnung. Da macht das durchaus Sinn.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.740
    Zustimmungen:
    80
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Bei mir in Thüringen hat man das Netz vor knapp 20 Jahren zum TT-Netz erklärt. (bis auf wenige Ausnahmen) Daher geht in jeder neu errichteten Anlage sowieso alles über FI. Nur die Altanlagen haben Bestandsschutz. Meines Erachtens hätte man diese Bestimmung auf Wohngebäude, die neu errichtet werden begrenzen sollen und da aber ohne Ausnahme für alle Stromkreise. Wenn ich in einer Altanlage 2-Adrig klassische Nullung eine zusäzliche Steckdose installieren will, wird das auch nicht sicherer, wenn diese einen eingebauten FI hat. und wenn ich dem Kunden erzähle, das das Teil 118 € kostet, sagt der, ich spinne und nimmt ein 3-fach Verteiler für 3,95€ oder Baut sich eine normale Steckdose selber ein. Und mal ehrlich, ich würde es bei mir genauso machen. Ich komme in meinem Haus nicht in die Verlegenheit, weil ich es erst am 1.11.99 gekauft und danach saniert habe und daher schon überall 30mA FI´s drin sind.
     
  9. #18 Jörg67, 25.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    So sieht die Praxis dann natürlich aus. Du kannst keinem Kunden klarmachen daß er für eine neue Steckdose soviel ausgeben soll während nebendran alles beim alten ist.

    Ich finde auch die Ausnahmen recht witzig. Ich könnte demnach einen Klemmkasten setzen und eine Waschmaschine ohne FI anschließen. Das darf ich dann :D

    Das Ganze ist nicht durchdacht und praxisorientiert.
     
  10. #19 Elektro, 25.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    45
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Ich denke das die Fachleute des VDE die größere Gefahr in Geräten sehen, die in der Hand gehalten werden. Das ist bei Steckdosen Anschluss möglich.

    Bei einer Leuchte an der Decke oder einer auf der Erde stehenden Waschmaschine ist das nicht ganz so schlimm.

    Da war sicher auch die Umsetzbarkeit neuer Normen in der Demokratie ein Grund für die Ausnahmen.
    Je mehr wischi waschi, deso schneller können sich Fachleute mit unterschiedlichen Ansichten einigen und was neues beschließen . Jeder kann dann seine Ansicht in eine Norm hineininterpretieren und ist zufrieden.


    Ich bin jedoch auch für FI Schutz für alles
     
  11. #20 Jörg67, 25.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

    Naja die Demokratie.. man läßt mir Schlupflöcher für, da sind wir uns ja alle einig, Installationen die man besser sein läßt während man mich nicht mehr selbst entscheiden läßt wieviele Steckdosen in meinem eigenen Haus denn gleichzeitig ausgehen dürfen.. hm....

    Hätte man festgelegt in neuerstellten Anlagen alles über RCD zu sichern, und ohne diese zwei sinnbefreiten Ausnahmen, hätte ich nix dran zu mosern.

    Die Ausnahme wäre schon an anderer Stelle angebracht - was bringt, überspitzt betrachtet, ein Schukomat in einer Jahrhundertwende-Mietskaserne? Nichtmal ein ruhiges Gewissen :D
     
Thema:

3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung

Die Seite wird geladen...

3-fach Steckdose UP - PEN !!! Frage zur Verdrahtung - Ähnliche Themen

  1. Verdrahtung 2/3-fach UP Steckdosen

    Verdrahtung 2/3-fach UP Steckdosen: Wie verdrahtet ihr 2- bzw. 3-fach UP Putzdosen? Mein Nachbar hat in einem Zimmer auf 40 cm Höhe ein Kabel einmal "um das Zimmer herum gelegt"....
  2. Kurze 3-fach-Verlängerung in der Küche, Dampf und Feuchtigkeit

    Kurze 3-fach-Verlängerung in der Küche, Dampf und Feuchtigkeit: Hallo ihr Lieben. In meiner Küche ist es eng, Altbau mit Gas, Wasser und Elektrik auf engem Raum. Zwar könnte ich eine 3fach-Steckdose an die...
  3. Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55)

    Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55): hi, wo kann ich denn bei Gira55-System erkennen für Für welche Artikelnummern die Zwischenplatte: "028227" notwendig ist? Gira 028427 Gira...
  4. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  5. Unterlegscheibe für Steckdosenleiste

    Unterlegscheibe für Steckdosenleiste: hi, ich möchte eine BTR-Unterputznetzwerkdose installieren. Dazu benötige ich eine Unterlegschreibe, weil nicht der Rahmen der Netzwerkdose,...