1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3 Phasen Fi

Diskutiere 3 Phasen Fi im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: 3 Phasen Fi Macht es eigentlich Sinn/darf man im Kinderzimmer und im Badezimmer einen RCD mit 10mA verwenden? Gruß, Daffy

  1. daffy

    daffy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: 3 Phasen Fi

    Macht es eigentlich Sinn/darf man im Kinderzimmer und im Badezimmer einen RCD mit 10mA verwenden? Gruß, Daffy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    3
    AW: 3 Phasen Fi

    Soweit Ich das sehe gibt die VDE 0100 den Differenzstrom mit max. 30mA an... Ich würde sagen kleiner geht also.

    Aber warum solltest du das wollen? Meinste du nicht die 30mA Versionen reichen aus?
     
  4. #13 Jörg67, 23.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3 Phasen Fi

    Schaden tut's sicher auch nicht.

    Und natürlich darf man das. 30mA ist die heutige Mindestanforderung, wer sich noch besseren Schutz einbauen möchte, der möge das tun.
     
  5. #14 Elektro-Ziegler, 01.12.2009
    Elektro-Ziegler

    Elektro-Ziegler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: 3 Phasen Fi

    Hallo j.jones 13 und den rest der Truppe,

    bezüglich der Frage ob es möglich ist die Hauptzuleitung über einen RCD (ehemals FI) zu schützen.
    Die Anforderungen der DIN besagen das alle Steckdosen die von Laien genutzt werden könne über einen RCD zu schützen sind. Jedoch ist die Größe des RCD zu beachten!!! Beispielsweise nimmt man einen 3poligen 40A 30mA RCD, so kann man diesen auch mit maximal 40A belasten (auf jeder Phase). Nun stellt sich die Frage ob das in diesem Falle gegeben ist (ich bezweifel dies). Desweiteren ist nach DIN VDE 18015 (Mindestaustattung in Wohnbereichen) gefordert, das nicht der ganze Wohnkomplex bei Auslösung des RCD Spannungsfrei sein darf.
    Im Verlauf des Gesrächs ist mir aufgefallen, das folgender Kommentar kam:
    "Wenn der RCD auslöst stehst du im dunkeln". Wer schaltet sein Licht über RCD? Zwingend vorgeschrieben ist dies ausschließlich in Bädern und Nasszellen.

    Zusammenfassung:
    - einen selektiven RCD kann man einbauen (bei Brandschutz zwingend)
    jedoch ist dies recht teuer
    - Aufteilung der Stromkreise auf min. 2 RCD (Ströme beachten!)
    - Lichter nicht mit einbinden (außer BAD) oder Licht und Steckdosen auf
    2 verschiedene RCD´s schalten

    Ich hoffe mit diesem Kommentar geholfen zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Elektro-Ziegler
     
  6. #15 Elektro, 01.12.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    26
    AW: 3 Phasen Fi

    Wir haben schon seit Mitte der 70er in Wohnungen auch das Licht mit FI abgesichert.
    Getrennte Stromkreise für Licht und Steckdosen sind auch heute selten zu Finden.
    Da der Mieter selber meistens die Leuchten anschließt, macht der FI dafür immer Sinn.

    Auch die Netzform ist wichtig. Im TT geht fast nichts ohne FI
     
  7. #16 Jörg67, 01.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: 3 Phasen Fi

    Wenn man die 18015-2 mal so ganz richtig liest, sind es mindestens drei.
    Auch wenn ich persönlich das langsam für übertrieben halte und mich als Eigentümer bevormundet fühle. Aber "ein kleiner Teil" ist eben weniger wie die Hälfte :D

    Meine eigenen, von mir gewarteten Lichtanlagen laufen nicht über RCD.
    Ansonsten bin ich von dieser Ansicht abgekommen.

    Wenn ich so sehe was die Leute so an ihren Lampen basteln, wenn ich mir die Lichtanlage meiner Vermietungshalle betrachte (die von einem früheren Mieter installiert wurde) wo jemand der Ansicht war Leiter 5 bis 6 cm weit abisolieren zu müssen (wozu auch immer) wird mir ganz anders.

    Jede Lichtanlage, die in Folge von unwissenden Laien bedient wird, kommt mir ein RCD vor.
     
  8. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.080
    Zustimmungen:
    37
    AW: 3 Phasen Fi

    Hallo
    Ich habe meine Wohnung vor 8 Jahren neu installiert. 1FI für alles. (TT-Netz) Der FI hat bisher 1x ausgelöst, als ich an meiner Kellerinstallation gearbeitet habe(Sicherung war aus).
     
Thema:

3 Phasen Fi

Die Seite wird geladen...

3 Phasen Fi - Ähnliche Themen

  1. Hager QuickConnect ohne Phasenschiene

    Hager QuickConnect ohne Phasenschiene: Hallo, in der technischen Beschreibung der Leitungsschutzschalter von Hager steht: "1) QuickConnect-Leitungsschutzschalter sind grundsätzlich...
  2. RCD: Phasen oben und N unten

    RCD: Phasen oben und N unten: kann man bei den Hager RCD´s oben L1,L2,L3 anschließen und den kommenden N unten ? also quasi mischen Mir ist bewusst das man sich entscheiden...
  3. Phasendrehfeld für 400V 3~ Schweißgerät wichtig?

    Phasendrehfeld für 400V 3~ Schweißgerät wichtig?: Hallo, bekomme nächste woche mein neues Schweißgerät. Habe bisher nur WIG geschweißt, und das war ein kleiner Inverter welcher über 230V betrieben...
  4. Fragen bezüglich Phasenkoppler

    Fragen bezüglich Phasenkoppler: [TD="width: 100%"][/TD] [IMG] [TD="colspan: 2"][/TD] [TD="colspan: 2"]Hallo zusammen ich habe in meinem Haushalt Internet über die...
  5. Phasenlage beim Intergrierer (OP)

    Phasenlage beim Intergrierer (OP): Hallo, wir haben in der Vorlesung festgestellt, dass die Phasenlage eines Integrieres zwischen Ausgangs und Eingangsspannung konstant 90 Grad...