1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

Diskutiere 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc. im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc. Wie wird das Getriebe angesteuert/ Verstellt ? Mfg Dierk

  1. #11 Kaffeeruler, 06.01.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    35
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    Wie wird das Getriebe angesteuert/ Verstellt ?

    Mfg Dierk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 natzems, 06.01.2015
    natzems

    natzems Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.


    Stufenlos mittels Einstellschraube am Getriebe (also mechanisch). Somit wäre eine externe Einstellung der Geschwindigkeit nur noch über einen Frequenzumwandler möglich.
    VG Bernd
     
  4. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    Kannst ja mal ein Foto des Gerätes machen.
    Problem ist immer die exakte Endlage. Ein Motor ohne Bremse hat immer einen gewissen Nachlauf, der auch Masseabhängig und Geschwindigkeitsabhängig ist. Wenn man also die Endschalter etwas vor dem Ende platziert mit einer entsprechenden Auslaufzone. Den Bereich an beiden Seiten verliert man aber als Arbeitsbereich. Wenn das keine Rolle spielt oder der Motor eine mech. Bremse hat, kann man einfach mit einer Logo 2 Schützen ansteuern.
    Wenn man den Motor am Ende aber elektrisch bremsen will, evtl. auch noch alles per Schukostecker ohne Drehstrom betreiben will, sollte man über einen Frequenzumrichter nachdenken. Dann kann man natürlich auch in Verbindung mit einer Logo und Analog-Ausgangsmodul die Geschwindigkeit übers Display der Logo oder einem zusätzlichen Displaymodul einstellen. Evtl. auch gleich umgerechnet in Materialstärke.
     
  5. #14 natzems, 07.01.2015
    natzems

    natzems Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.


    Bin was Fotos und übertragen auf den PC usw. angeht überhaupt nicht versiert. Besser, wenn möglich, ohne!! Das Getriebe hat eine Übersetzung von ca. 1:75. Dadurch sollte bei Motorabschaltung ein sofortiger Stillstand eintreten. Damit müsste eine Reserve von ca. 1-2 cm ausreichen. Die Logo, glaube ich, kostet um die 200,-. Ob noch zusätzliche Module notwendig sind, ?? Ein Frequenzumrichter wäre auch nicht schlecht. Habe mal recherchiert. Von Parker mit 1,1 KW, 3 Phasen, 400V kostet ca. 200,-.

    Ich fasse mal zusammen (Wunsch):
    1. Start in Pos.1 (Taster und oder Logo)
    2. Motor fährt an
    3. Wenn Materialbeginn, dann Start Plasmaschneider
    4. Wenn Geschwindigkeit nicht i.O., dann Anpassung mittels Frequenzumrichter über Logo
    5. Wenn Ende Material erreicht, dann Abschaltung Plasma und verzögert Motor (einstellbar!?)
    6. Dann automatische Rückfahrt zu Pos. 1.
    7. In Pos.1 stopp durch Endlagenschalter.
    8. Motor kann wieder für den nächsten Schneitgang gestartet werden
    9. Sollte der Schlitten über die gesamte Strecke fahren, dann Endabschaltung kurz vor dem Ende. Dann automatische Rückfahrt zu Pos.1
    8./10. In Pos.1 stopp durch Endlagenschalter.
    9./11. Motor kann wieder für den nächsten Schneitgang gestartet werden
    Die Gedanken von Kaffeeruler Dierk (Kollisionsschutz, wird überhaupt geschnitten, etc. ? finde ich auch gut, muß aber nicht. Ist abhängig von Aufwand und Zusatzkosten. Bin auch bereit, daß Budget evtl. auf 800,- zu erhöhen.
    Könnte einer von Euch mal ca. rechnen wie hoch die Materialkosten hier liegen!?
    VG Bernd
     
  6. #15 Kaffeeruler, 07.01.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    35
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    10€ Schalter + Logo ca. 200€ sowie Notaus, Endlagenschalter, Klemmkasten, Warnleuchte / Schilder Kabel usw. liegst du bei ca.450-550€

    Die Geschwindkeit kannst du über den FU steuern, auch kann man sich dann evtl die LOGO sparen wenn der FU entsprechende ein u Ausgänge hat

    Probleme wird es geben zu erkennen ob Material da ist oder nicht ( Wobei du den Brenner eh mauell einrichten musst und somit Material dazu vorhanden sein muss ), ebenso beim Autom. rückfahren wenn du net 100% sicher sein kannst das dann nicht evtl. Material hoch steht vom Brennen was dann deinen Brenner schrottet

    Mfg Dierk
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    Das Material und somit den Brennerstart kann man evtl. mit einer Lichtschranke dedektieren vieleicht auch mit einem Lichttaster mit Hintergrundausblendung direkt am Brenner.
    Die Logo kostet 140€.
    LOGO8 12 - 24RCE nur 140,00 €: LOGO 12 - 24RCE, Logikmodul mit Display bei reichelt elektronik
    Wenn man den FU damit stellen will, braucht man noch ein Analog-Ausgangsmodul.
    LOGO8 AM2 AQ nur 127,00 €: LOGO8 AM2 AQ, Erweiterungsmodul bei reichelt elektronik
    Falls man noch ein Display in ein Gehäuse einbauen möchte
    LOGO8 TDE nur 160,00 €: LOGO8 TDE, Text Display bei reichelt elektronik
    Darauf sind dann z.B. noch Displaytasten F1-F4, die man zum Einstellen der Geschwindigkeit nutzen kann. Es gibt aber auch Fronttafeleinbausätze für die Logo selbst
    SPS-Fronttafeleinsatz Siemens LOGO! 8 TE 6AG1057-1AA00-0AA2 im Conrad Online Shop | 184644
    Wenn du ein Displaymodul verwendest, kannst du auch eine Logo ohne eigenes Display nehmen, die ist etwas billiger
    SPS-Steuerungsmodul Siemens LOGO! 12/24 RCEO 0BA8 6ED1052-2MD00-0BA8 12 V/DC, 24 V/DC im Conrad Online Shop | 1268240
    Die 2 empfohlenen Logos haben auch einen eingebauten Webserver, d.h. du kannst Netzwerk anschließen und darüber wie auf dem Display am PC, Laptop oder Tablet steuern.
    Dazu kommt dann noch ein Netzteil
    Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) TDK-Lambda DSP-60-24 28 V/DC 2.5 A 60 W 1 x im Conrad Online Shop | 510902
    und natürlich noch Taster, Endschalter oder Induktive Sensoren, Lichtschranke, Gehäuse und nicht zu vergessen die Software
    LOGO SOFT-C nur 58,30 €: LOGO Programmiersoftware für Kleinsteuerung bei reichelt elektronik
    wobei man die bei ebay auch für den halben Preis bekommt. Auch ältere Versionen lassen sich auf die aktuelle Version upgraden.
     
  8. #17 natzems, 07.01.2015
    natzems

    natzems Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    Materialerkennung können wir abhaken. Ist nicht wichtig.
    Welche Konstruktion würdet Ihr für Euch wählen. Preis soll jetzt mal sekundär sein.
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    Das ist halt aus der Ferne ohne ein paar Fotos schwer zu sagen. Je nach erforderlichem Drehmoment und Geschwindigkeit ist da u.U. ein Schrittmotor und eine Ansteuerung per PC wesentlich einfacher und komfortabler, weil die Steuerung dann immer genau weis, wo der Tisch ist. Wenn dann z.B. ein Lineal auf dem Tisch liegt, gibst du am PC 30cm als Start und 45 cm als Endpunkt ein, und brauchst nur einen Sensor am Startpunkt.
    Genau das Gleiche ginge z.B. auch mit Getriebemotor und einem Sensor, der die Umdrehungen zählt in Verbindung mit einer Logo. Angenommen der Motor macht 1 U/mm Tischbewegung würde der Brenner dann im obigen Beispieil bei 300 Impulsen einschalten, und bei 450 wieder aus und nach dem Auslauf wenden und zum Startpunkt zurückkehren.
    Wie gesagt viele Wege können zum Ziel führen.
     
  10. #19 Fränky, 07.01.2015
    Fränky

    Fränky Hülsenpresser

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    4
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    Ich will die Sache hier ja nicht mies machen, aber der user ist nicht in der Lage hier ein Foto hochzuladen, soll aber dann eine doch relative komplexe Schaltung zusammen bauen... Der FU muss parametiert werden und und und....

    Sorry! Never!
     
  11. #20 natzems, 13.01.2015
    natzems

    natzems Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.


    Hallo,
    wahrscheinlich hat "Fränky" recht. Allerdings sollte man den Gebrauch von Handys und das, worum es hier geht, nicht in einen Topf werfen. Dennoch sind die Zweifel berechtigt! Sollte es erforderlich sein, würde ich das mit den Fotos versuchen. Müsste mich hier "einarbeiten" bzw. jemanden dazuschalten. Mein Interesse und mein Alltag liegt nicht im Bereich Handynutzung. By the way: Schaut man sich heute die Mehrzahl der typischen Handyuser mal etwas genauer an, bekommt man das kalte Grausen. Können viel telefonieren, SMS'en mit Hochgeschwindigkeit eintippen jeden Scheiß fotografieren und um die Welt posten. Aber einfache Sätze formulieren, strukturiert denken oder gar ein einfaches Ergebniss mittels Dreisatz zu ermitteln? Holla, Holla!! Habe leider schon viel schlimmes erfahren müssen!!
    Zurück zum Thema!
    Vielleicht (oder wahrscheinlich) sollte ich wirklich auf die Logo verzichten. Vielleicht liegt eine sinnvolle und ausreichende Lösung in der Simplifikation!? Da diese Anlage nicht täglich läuft und ohnehin im Hobbybereich (meistens) angesiedelt ist, reicht ja wahrscheinlich eine einfache Lösung: Ich bin während des Schneidens an der Anlage, starte und stoppe manuell (Taster), fahre mittels Phasenwender wieder zurück und starte erneut. Ein Endschalter an beiden Seiten zur Sicherheit macht aber, glaube ich, schon Sinn. Da die Schlittenführung direkt auf einem Doppel-T-Träger installiert ist, gibt es mehrere Möglichkeiten den Endschalter zu montieren. Die Geschwindigkeit kann ich zusätzlich über den Freq.-Umformer steuern. Was brauche ich mehr?! Würde der Taster "Start" und "Stopp"; den Phasenwender; den "Steller" für den Freq.-Umformer und das 3P-Schütz in eine handliche Box einbauen. Richtig?! Welche Bauteile müssten in welchen Punkten auf- bzw aneinander passen. Kann mir einer von Euch dieses, unter genauer Benennung der Bauteile (optimal mit Bezugsquelle), vielleicht skizzieren? Würde mich echt weiterbringen. Oder wie seht Ihr das ganze???
    Viele Grüsse natzems
     
Thema:

380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

Die Seite wird geladen...

380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc. - Ähnliche Themen

  1. Umgewickelter Motor 380V mit ∆ Symbol für Kreissäge

    Umgewickelter Motor 380V mit ∆ Symbol für Kreissäge: Guten Abend Meine Frage wie wird der Motor ( siehe Bilder ) . [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] (So geschalten hatte ich versucht mit normalen...
  2. Montagemaschine von 380V auf 220V umbauen

    Montagemaschine von 380V auf 220V umbauen: Hallo Zusammen, erst mal Hallo, bin 37 Jahre und habe schon viel Erfahrung in vielen Bereichen sammeln können (Altbausanierung von a-z) Nun gut,...
  3. 380v 2Phasen an 230v

    380v 2Phasen an 230v: Hallo zusammen, Ich habe folgende Frage: Ist es möglich eine Reifenmontiermaschine welche folgende Daten hat: P:3 Hz: 50 V:380 A: 1,7...
  4. TÜV verbietet 380V Motor an 400V Drehstromnetz

    TÜV verbietet 380V Motor an 400V Drehstromnetz: Hallo, habe gerade einen dubiosen Fall, bei einer Sicherheits-Prüfung mit dem TÜV erlebt. Bei uns in der Firma gibt es Schieber-Antriebe mit...
  5. Leitungsquerschnitt für 5kW / 380V

    Leitungsquerschnitt für 5kW / 380V: Hallo in die Runde, meine Frage ist, ob ich den Leitungsquerschnitt für die Installation von meinem Dampferzeuger für´s Dampfbad richtig...