500mA FI Schutzschalter in Haus aus den 80ern

Diskutiere 500mA FI Schutzschalter in Haus aus den 80ern im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich habe mir den Benning SDT-1 Steckdosentester zugelegt, und heute mittels dieses Geräts festgestellt, dass im Haus meiner...

  1. #1 seppdeisen, 11.09.2020
    seppdeisen

    seppdeisen Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir den Benning SDT-1 Steckdosentester zugelegt, und heute mittels dieses Geräts festgestellt, dass im Haus meiner Mutter (Baujahr 1982) anscheinend noch ein 500mA FI-Schalter verbaut ist (anstatt einem heutzutage üblichen 30mA Schalter). Der FI hat mittels der Testtaste am Benning nicht ausgelöst, insofern bin darüber gestolpert.
    Muss ich das jetzt dem Elektriker melden und den FI tauschen lassen? Oder kann der so bleiben?

    Danke für Eure Tipps.
    Josef
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lasttrennschalter, 11.09.2020
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    51
    Falls du deine Mutter frühzeitig beerben willst... Lass alles wie es ist.
    Wenn du aber Wert auf eine gesunde Lebensführung legst, dann sei so lieb und lass ihn gegen einen 30mA FI tauschen.
    Rettet im Fall der Fälle ein Leben
     
  4. #3 Elektro, 11.09.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    303
    Sinnvoll ist auf jeden Fall der 30 mA besser 2Stück .
    Eine Norm die eine anpassung fordert gibt es nicht.
    oder hast du Steckdosen erweitert ...
     
  5. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.298
    Zustimmungen:
    86
    Dafür braucht es kein Gerät, das kann man nachsehen.

    Lutz
     
  6. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.298
    Zustimmungen:
    86
    Genau das. Von diesen Installationen wird es noch einige geben. Sicher macht es Sinn zu tauschen aber wer weiss das schon?

    Lutz
     
  7. #6 Elektro, 12.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    303
    Hallo zusammen,
    die alten 500er RCD sind oft noch Typ AC. Die sind in Deutschland nicht mehr zugelassen.
    Durch neuartige Betriebsmittel, LED; Induktionsofen, Mikrowelle, PC ...könnte hier eine Nutzungsänderung als Agument für die Umrüstung angeführt werden.
    Typ AC kann pulsierende Gleichfehlerströme. nicht Sicher abschalten
    .https://www.voltimum.de/artikel/typen-und-einteilung-fehlerstrom
    Oder ohne Anmeldung Seite 17
    https://cache.industry.siemens.com/...v1/Fibel_FI_de_2018-02_201804091455430471.pdf
     
  8. #7 seppdeisen, 13.09.2020
    seppdeisen

    seppdeisen Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ja eben - wäre ich nie drauf gekommen, und hätte auch nicht nachgesehen - wenn ich nicht zufälligerweise mal "das Gerät" ausprobiert hätte :hello:
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 seppdeisen, 13.09.2020
    seppdeisen

    seppdeisen Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst Du mit 2 Stück?
     
  11. #9 Kaffeeruler, 13.09.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.096
    Zustimmungen:
    468
    statt einen FI 2 einbauen lassen und die Stromkreise entsprechend aufteilen.
    Damit wird ein evtl komplettausfall vermieden wenn er mal auslöst..
    Dies wird heute auch so gefordert das eine Anlage im fehlerfall nicht kompl. ausfallen darf


    Mfg Dierk
     
Thema:

500mA FI Schutzschalter in Haus aus den 80ern

Die Seite wird geladen...

500mA FI Schutzschalter in Haus aus den 80ern - Ähnliche Themen

  1. FI-Schalter (RCD) an PEN 500mA modernisieren

    FI-Schalter (RCD) an PEN 500mA modernisieren: Hallo. Ich habe mich im Forum angemeldet, weil ich eine Frage zu meinem Hausanschluss habe. Ich möchte meine Hausinstalltion sicherer machen. Zur...
  2. Wallbox nachrüsten - FI-Schutzschalter

    Wallbox nachrüsten - FI-Schutzschalter: Hallo Leute, ich möchte eine Wallbox installieren und habe dazu folgende Frage: Kann man den FI-Schutzschalter, der für die Wallbox (SMA EV...
  3. FI-Schutzschalter

    FI-Schutzschalter: Hallo, ich hoffe, dass mir hier jemand die Frage beantworten kann. Bei unserer neuen Wohnung sind wir uns nicht sicher ob der FI-Schutzschalter...
  4. Stromkreis plötzlich untebrochen, FI-Schutzschalter löste nicht aus

    Stromkreis plötzlich untebrochen, FI-Schutzschalter löste nicht aus: Liebe Fachkundige, ich saß heute morgen in meinen Büro im Keller und plötzlich war alles dunkel und abgeschaltet. Der erste Weg war zum...
  5. Leitungsschutzschalter prüfen

    Leitungsschutzschalter prüfen: Hallo Allerseits, ich habe mal eine Frage, mir ist keine Prüfvorschrift zum Test auf ordnungsgemäße Funktion eines LSS bei der Errichtung oder...