6kw Drehmaschine an einem Normalen Hausanschluss betreiben?

Diskutiere 6kw Drehmaschine an einem Normalen Hausanschluss betreiben? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin Alexander und habe mit der Elektronischen Materie nicht wirklich was am Hut. Ich habe einen kleinen Wekzeubau als Hobby ( nur...

  1. Reko01

    Reko01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin Alexander und habe mit der Elektronischen Materie nicht wirklich was am Hut. Ich habe einen kleinen Wekzeubau als Hobby ( nur Privat) in meiner Garage, nun möchte ich mir eine Drehmaschine anschaffen die in dieser Größenordnung 5.5-6Kw Leistung hat. Es scheint ein direcktschalter zu sein ,wir gehen mal von dem schlimmsten Fall aus. Der HAK ist mit 3x63A Sicherungen ausgestattet, als Zähler vorsicherung sind 3x35A verbaut. Der Platz für einen Zweiten Zähler wäre vorhanden. Mein Werkstatt unterverteilung ist etwa 10M Leitung entfernt. Kann ich diese Maschine irgendwie vernünftig anschließen? Wie gesagt ich bin Laie auf dem Gebiet und bräuchte fachlichen Rat. Ich habe schon mal einen Elektriker gefragt und der hat irgendwie komisch getan, ich weiß nicht warum. Vielleicht kann mir hier jemand eine Ordentliche Antwort geben.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 12.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    288
  4. Reko01

    Reko01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, dass hätte ich jetzt nicht gedacht. Wenn ich das richtig verstanden habe, habe ich nur die Möglichkeit die Maschine mit einen Frequenzumrichter, einem sanftanlauf oder eine Maschine mit einem kleineren Motor zu betreiben?
    Macht es Sinn die Werkstatt trotzdem über ein separaten Zähler also wie eine zweite Wohnung zu betreiben?
     
  5. #4 Allstromer, 12.11.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    56
    Hallo @Reko01, ich weiß ja nicht was du für Drehteile bearbeiten willst, aber 6KW Antriebsleistung bei einer Drehmaschine
    deuten auf ungewöhnlich große Werkstücke im Werkzeugbau hin.
    Wenn es denn sein muss, dann ist der Sanftanlauf / Softstarter für mich hier die erste Wahl.
    Ein 2. Zähler ist nicht sicherlich vorteilhaft.
    Dieser wäre dann wahrscheinlich mit einem Gewerbe- bzw. Kleinabnehmertarif verbunden und sicherlich die teurere Lösung.
    Rücksprache mit deinem VNB ist aber in jedem Fall erforderlich!!!

    MfG
    Allstromer
     
  6. #5 Elektro, 12.11.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    288
    Hallo,
    es kommt auf den Anlaufstrom an. Datenblatt / Messen / Hersteller Anfrage
    https://ecat.eaton.com/flip-cat/?edition=SBELZ#page_614
    Hier sind es bei Eaton und 5,5 KW IN = 11,3 A und 6 mal In. Das Liegt knapp über den 60 A
    Wenn dein Motor nur 5* In, anstelle der 8 *In benötigt passt es wieder.

    Ich glaube in dem Link im ersten Beitrag haben die mit der abgegebenen Leistung vom Motor gerechnet.
    P zu ist dann höher. Deshalb ist der Nennstrom höher als im Beispiel.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.368
    Zustimmungen:
    453
    Ein 5kW Motor hat sicher 7 oder 8kVA Scheinleistung. Viel mehr als 3kW kannst du nicht direkt starten
    Es gibt allerdings auch noch Sanftanlaufstarter falls Stern Dreieck nicht möglich ist.
    Man sollte dann aber eine Maschine kaufen, bei der der Motor ein bleibt auch wenn das Futter steht und das sollte dann auch kein Dahlandermotor sein.
    Denn nicht nur die Leistung ist in der Tab beschränkt, sondern auch die Häufigkeit der Schalterei.
     
    Lupus gefällt das.
  8. Reko01

    Reko01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok das wird ja immer komplizierter wenn man keinen Industrieanschluss hat so ein mist. Sind denn meine Probleme gelöst wenn ich einen sanftanlauf realisieren kann?
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.368
    Zustimmungen:
    453
    Wie gesagt, da müsste man das Teil kennen. Wenn du z.B. Innengewinde machen willst und musst dazu am Motor die Drehrichtung umschalten wird das Mist. Wenn die Maschine das über Kupplungen im Getriebe macht, dann geht das
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Reko01

    Reko01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist genau das Problem, ich weiß auch nicht warum man eine Maschine mit 5,5Kw Motorleistung als direcktschalter baut. Eine Maschine mit Örtlinghauskupplung wäre die Feinste Variante oder halt mit Magnetkupplungen da gebe ich Ihnen völlig recht.
     
  12. Reko01

    Reko01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird es wohl das beste und einfachste sein ich schaue mich nach anderen Maschine um. Ich wuste ja nicht das es so viel Probleme bereitet im privaten Bereich. Ich bedanke mich aber recht herzlich für eure unbürokratische Unterstützung.
     
Thema:

6kw Drehmaschine an einem Normalen Hausanschluss betreiben?

Die Seite wird geladen...

6kw Drehmaschine an einem Normalen Hausanschluss betreiben? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Stromzähler für 1,6kW Dauerlast?

    Welcher Stromzähler für 1,6kW Dauerlast?: Hallo, es sollen Geräte mit 1,6kW / 230V Anschlussleistung installiert werden. Vorerst 2 Stück, aber wahrscheinlich wird es noch erweitert. Der...
  2. Steuerung 6KW Heizelemente

    Steuerung 6KW Heizelemente: Hallo liebe Experten, ich habe 2 Heizpatronen a 6KW in meinem Pufferspeicher (500l Heizwasser+160l WW). Diese sind 3PH/PE in Sternschaltung (OHNE...
  3. Heizstab, Heizpatrone geht nicht - 6kw , 400V

    Heizstab, Heizpatrone geht nicht - 6kw , 400V: Hallo, die neue 6kw Heizpatrone ( Sternschaltung 400V) hat 3 Schraubklemmen für die drei Phasen ( R, S, T) und eine Klemme für den Schutzleiter....
  4. Absicherung für 16x6KW Warmwasserspeicher

    Absicherung für 16x6KW Warmwasserspeicher: Hallo, ich soll in naher Zukunft eine Hausinstallation durchführen. Es wird ein Haus mit 15-16 Wohnungen. In jede Wohnung soll ein Seperater...
  5. Frequenzumrichter an Drehmaschine

    Frequenzumrichter an Drehmaschine: Hallo, ich möchte gerne einen Siemens G120C Umrichter in eine Weiler Matador VS1 Drehmaschine einbauen, um eine stufenlose Drehzahleinstellung zu...