Aderendhülsen, TWIN etc. mit verschiedenen Querschnitten pressen

Diskutiere Aderendhülsen, TWIN etc. mit verschiedenen Querschnitten pressen im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Morgen! Mal ein leider vielfach nicht beachtetes Thema zur Diskussion: Beispiel: TWIN-Hülse, 6mm², normalerweise werden dort 2x 6mm²...

  1. #1 Kabelkeber, 20.06.2021
    Kabelkeber

    Kabelkeber Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen!

    Mal ein leider vielfach nicht beachtetes Thema zur Diskussion:

    Beispiel: TWIN-Hülse, 6mm², normalerweise werden dort 2x 6mm² flexibel verpreßt.
    Was spricht dagegen, 10mm² und 2,5mm² dort miteinander zu verpressen?
    In Industrieschränken keine Seltenheit, bsp-weise bei PEN-Leitern oder N-Schleifen.

    Oder z.B. 10mm² und 6mm² in eine 16er ohne Kragen.
    Nach Pressung mit der richtigen Zange (gasdicht, als Stichwort) bekommt man diese Verbindung nicht mehr auseinander.

    Ich habe alle möglichen Herstellerangaben und Normen gewälzt. Nirgendwo steht ein Verbot. Dennoch heißt es immer wieder: nicht erlaubt.

    Ich bin der Meinung, nach gesundem Menschenverstand: 2x6 =12, wenn ich zwei verschiedene Querschnitte presse, die größer gleich 12 in Summe sind, gasdicht, ist das immer noch besser, als zwei unterschiedlich große Einzelpressungen unterzuklemmen.

    Voraussetzung ist immer, daß man nicht z.B. 10mm² und 6mm² in eine 10er TWIN schiebt und preßt.

    Freu mich auf konstruktive Diskussion.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. G-Tech

    G-Tech Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    41
    Hallo Kabelkleber

    Ja, das geht und wird in der Praxis auch gemacht. Beispielsweise um einen Schirm mit Isolierschlauchüberzug und PE am Ende einer Leitung zu verbinden (Lichtschrankenleitungen).

    Wenn alles gut verpresst wird, sehe ich darin kein Problem. Bin u. a. auch im Schaltschrankbau tätig (überwiegend in der kontrollierenden Funktion) und sehe solche Verbindungen auch von Zulieferern. Also keine Panik - bisher keinerlei Reklamation oder sonstige Nachteile erlebt.

    Ich habe natürlich verschiedene Aderendhülsenzangen. Aber meine Dicke* ist immer Griffbereit. Außer bei den ganz kleinen Querschnitten kann die fast alles mit ordentlich Dampf verpressen. Ich liebe bsp. die trapezförmige Verpressung von 16mm² PE. An der langen Seite der Pressung passen perfekt die Schrauben an der Schraubklemme drauf. Gerade bei Maschinenerdungen untereinander muss ich nicht extra die große Zange heraus kramen.

    *https://www.hoffmann-group.com/DE/de/hom/Handwerkzeuge/Zangen-Pinzetten/Crimpzangen/Crimpzange-für-Aderendhülsen/p/729420-16?wayIntoCart=PDP&tId=175

    Gruß G-Tech
     
  4. #3 Kaffeeruler, 20.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    489
    Hersteller der AEH fragen, die gegen es vor da es zur AEH ansich keine VDE gibt die dies näher beschreibt. Somit geht es nur über die Zulassung seitens der Hersteller. Evtl sogar dann nur über eine Bestimmte Pressform / Presszange


    @G-Tech
    zeige mir wo steht das es erlaubt ist, ansonsten wird man immer das Risiko haben das es jemand bemängelt

    Ich habe in 35Jahren im Job aber noch nie den Fall gehabt dies wirklich machen zu müssen ohne Alternativen zu haben
    Das es geht und hält bezweifle ich net, ich finde es aber teilweise bescheiden da dies ja net auf 2 Leiter sondern bei Leuchten auch gern auf 4 od mehr Adern ausgedehnt wird in einer AEH bzw Twin AEH

    Mfg Dierk
     
    G-Tech gefällt das.
  5. G-Tech

    G-Tech Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    41
    Hi

    @Kaffeeruler
    Kann ich nicht. :biggrin:

    Zeige mir, wo steht, dass es verboten ist. :whistling:

    Das mag durchaus sein (bei mir sind es erst 25 Jahre). Dennoch führen bekanntlich meist mehrere Wege nach Rom. :wink:
    Ich mache am Montag mal ein Bild von einer typischen Anwendersituation, bei der es um Konnektivität und Vermeidung von ausgefransten Litzen geht.
    Natürlich ist es i. d. R. auch eine Sache des Schrankplaners, wie er die Verbindungen vorsieht. Und eine Montagefrage. Und eine Kostenfrage. Und, und, und...

    Grüsse G-Tech
     
  6. #5 Kaffeeruler, 20.06.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    489
    i.d.r im Datenblatt.. Dort steht z.B
    Für 2x 2,5mm² und nicht für max was auch immer rein passt ;)
    Ich habe mittlerweile auch wieder mehr Kunden die explizit dies ausklammern und sogar Twin AEH verweigern
    Mfg Dierk
     
  7. #6 Kabelkeber, 20.06.2021
    Kabelkeber

    Kabelkeber Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Mittlerweile muß ich wirklich sagen, wir geilen uns in Deutschland an Vorschriften und Normen auf, ohne mal zu hinterfragen, wenn denn keine explizite Norm vorliegt, ob in dem oder dem Fall auch mal der Menschenverstand hilft. Evtl. klappt das deswegen so gut mit Abstands- und Hygieneregeln, die offensichtlich in manchen Punkten keinerlei Sinn ergeben. Aber das ist ein anderes Thema.

    Wenn ich eine AEH habe, in die 2x6mm² passen, heißt das, daß die AEH ein Rohvermögen von 12mm² hat.
    Ob da nun 10mm² und 2,5mm² oder 2x6mm² verpreßt werden, ist der AEH egal.
    Die Verbindung wird mittels passender Zange gepreßt (Gasdichte Pressung, auch wenn es nicht 100% gasdicht ist,...auch wieder anderes Thema)....Ziehe ich danach an den Enden, sitzen die beiden unterschiedlichen bombenfest.
    Welche Alternative habe ich?
    Entweder im gleicgroßen Querschnitt weiterdrahten bis zum nächsten Gerät Reihenklemmen und das Potential so verteilen.

    Meine Meinung: wenn der Roh-Querschnitt paßt und die Pressung sauber ist, immer noch besser wie drei wackelige Reihenklemmen oder zwei Einzeladern unter einer Schraube.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. G-Tech

    G-Tech Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    41
    Abend Leute

    So, Feierabend hab ich schon länger, bin aber erst jetzt mit der Arbeitsvorbereitung für die Azubis für morgen fertig geworden.

    Wie versprochen ein Anwendungsfall, bei dem es manchmal erforderlich ist, mehr als eine Leitung in eine Aderendhülse zu pressen...

    Beispielsweise bei einem Wago X-Com-System (Winkel-Reihen-Steckklemme):

    Wenn eine geschirmte Lichtschrankenleitung, die zusätzlich noch einen PE enthält, steckbar montiert werden soll. Und hierbei gewährleistet sein muss, dass bei Steckerabzug, der PE zuletzt von der Montageplatte getrennt wird. Wurde bei einer unserer Maschinen so gelöst, wie auf dem Bild ersichtlich.

    LS-Stecker.jpg LS-Eingesteckt.jpg
    Natürlich muss ich hier - wie ich gerade sehe - bemängeln, dass der Azubi die Schirm/PE-Kombination wieder einmal etwas sehr kurz gestaltet hat...
    Manmanman... Wenn man nicht alles exakt nach kontrolliert :pinch:

    Das war jetzt einmal ein Fall (Schirm und PE auf eine Aderendhülse). AEH auch nur, damit die Servicemonteure den Aufbau einfacher haben und der Schirmüberzug nicht verrutscht. Normalerweise keine Hülse in Federzugklemmen!

    Gruß G-Tech
     
  10. #8 Kabelkeber, 22.06.2021
    Kabelkeber

    Kabelkeber Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    @G-Tech.... 100% Zustimmung!!

    so mache ich das auch immer.
    und habe noch nie Probleme gehabt bei Verwendung diverser Querschnitte in einer TWIN-Hülse. Wie gesagt, vorausgesetzt, in Summe paßt der Querschnitt und die Pressung ist ordentlich.
     
Thema:

Aderendhülsen, TWIN etc. mit verschiedenen Querschnitten pressen

Die Seite wird geladen...

Aderendhülsen, TWIN etc. mit verschiedenen Querschnitten pressen - Ähnliche Themen

  1. Aderendhülsen Länge

    Aderendhülsen Länge: Hallo zusammen, ich habe einige Klemmstellen gefunden da sind die Aderendhülsen zu Lang. 10 mm² Teilisoliert finde ich nicht unter 12 mm Länge...
  2. Aderendhülsen Farbcode, Verwendung und Preis

    Aderendhülsen Farbcode, Verwendung und Preis: Hallo zusammen, ich habe festgestellt das selbst ein Hersteller verschiedene Farbcodes liefert. Der Preis je nach Farbcode kann deutlich...
  3. Aderendhülsen: Bei allen Klemmen verwenden?

    Aderendhülsen: Bei allen Klemmen verwenden?: Servus, da das hier mein erster Beitrag in diesem Forum ist, eine kleine Vorstellung meinerseits. Mein Name ist Joseph und stamme aus der schönen...
  4. Nehmt Ihr immer Aderendhülsen bei einzelnen Litzen (Gummi Verlängerungsleitung)?

    Nehmt Ihr immer Aderendhülsen bei einzelnen Litzen (Gummi Verlängerungsleitung)?: Hallo Wenn ich eine Anschlussleitung erneuer, eine Seite mit CEE Stecker, die andere Seite am Gerät. Gummileitung 5x1,5I Kabel mit keine massiven...
  5. Aderendhülsen für Verdratungsbrücken

    Aderendhülsen für Verdratungsbrücken: Hallo, die meisten flexiblen Verdrahtungsbrücken, die es zu kaufen gibt, haben so eine Art Klammer aus Messing um die flexiblen Drähte (ich meine...