Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

Diskutiere Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, ich bins mal wieder. Auch wenn nicht alles hierher passt, was ich im Folgenden fragen werde, hoffe ich, dass das schon so passt. Ich wollte...

  1. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich bins mal wieder. Auch wenn nicht alles hierher passt, was ich im Folgenden fragen werde, hoffe ich, dass das schon so passt. Ich wollte einfach nicht zwei Themen in verschiedenen Bereichen erstellen.


    1. Aderendhülsen
    Ich würde mir gerne eine Zange zum Quetschen von Adernendhülsen zulegen. Leider habe ich darin überhaupt keine Erfahrung, darum erst mal etwas grundlegendes: Welche Arten von Aderendhülsen gibt es? Da gibt es die isolierten und unisolierten. Aber dann findet man noch sehr teuere Zangen, die Aderendhülsen in eckiger Form pressen können. Und bei einer Zange meine ich gelesen zu haben, dass man die Adernendhülsen ganz öffnen muss, bevor man sie verwendet. Gibt es also noch weitere Aderendhülsen?
    Ich kenne folgende isolierte AEH: diese isolierten
    Das müssten dann die unisolierten sein.
    Und dann gibt es ja noch (angeblich) offene, sind dies vielleicht die, die viereckig gepresst werden und bei dicken Adern eingesetzt werden (Zählerbereich, ..)?

    2. Klemmen
    Wie lagert man am besten Klemmen, z.B. Wago-Leuchtenklemmen oder die Wago-222-Serie? in eingeschweisten Folien könnte doch durch das Kondensieren innen Feuchtigkeit entstehen. Oder einfach in der Werkzeugkiste in ein freies Fach oder verstauben sie da zu leicht?

    3. Wer darf alles an der E-Installation eines Hauses etwas machen? Gibts da auch Kurse und Prüfungen für Nicht-Elis, damit die die Berechtigung dazu erhalten?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 25.06.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    207
    AW: Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

    Hallo sebra,
    hier mal ein Bild einer Zange mit Pressdruckeinstellung.
    Es gibt von Markenherstellern auch noch bessere
    http://www2.westfalia.de/medien/scaled_pix/300/300/000/000/000/000/000/075/81.jpg

    Deine Bilder Zeigen die üblichen Aderendhülsen. Bei fertigen Herdleituingen findest du zum Beispiel auch die "Offenen" Hülsen.

    Klemmen, Schrauben ... lagere ich in Sortiments Kästen. Das ist eine sauberer Sache.

    Punkt 3 hattten wir schon öfter, da kommen wir zu keinem Einheitlichen Ergebnis. Am besten einen Meisterbetrieb zur Aufsicht und Teilarbeiten suchen und die mögliche Eigenleistung absprechen.
     
  4. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

    danke, ich will jetzt nichts selbst machen, nur interessiert mich Punkt 3 auch schon länger und dachte mir, dass kann ich gleich mal mitfragen, wenn ich eh schon was poste. Damit hier aber jetzt nicht lange darüber diskutiert wird: Über Punkt 3) brauch ich keine Antworten, es sei denn man kann sie über die DIN beweisen.

    Ist es für Klemmen jetzt schlecht, wenn sie luftdicht verpackt sind?

    Und was sagt ihr zu billig-Aderendhülsenzangen, reichen die dafür, dass man sie einmal im Jahr oder so verwendet? Man bekommt sie ja als Kombiausführung mit Abisolierer von 1,5er und 2,5er Drähten + "Quetsche".

    Und wann verwendet man diese "offenen Hülsen" und wann die anderen isolierten oder nicht isolierten?
     
  5. #4 leuchte, 25.06.2008
    leuchte

    leuchte Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    AW: Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

    Hallo sebra.

    Die offenen Aderendhülsen werden in der Regel maschinell aufgebracht. Normale Aderendhülsen sind wesentlich schwerer an Maschinen zu verarbeiten.

    Gruß leuchte
     
  6. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

    ok, danke

    Hat jemand erfahrung mit einer günstigen Aderhülsenpresszange, z.B. diese hier? Die ist ziemlich günstig und kann auch noch 1,5er und 2,5er Drähte abisolieren.
    Oder ist so eine reine Aderendhülsenzange wie diese hier besser?

    Natürlich gibt es auch selbsteinstellende Zangen mit Vierkant- oder Sechskantcrimpung, allerdings brauch ich sie sehr selten.

    Kann man mit den günstigeren auch gute Ergebnise erzielen, die man auch ohne Gefahr in UVs oder so einsetzen kann?

    mfg
     
  7. #6 Elektro, 25.06.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    207
  8. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

    Also kann man nicht pauschal sagen, günstige Zangen sind Schrott und ein hohes Sicherheitsrisiko, oder?

    Für den Elektriker natürlich nichts, aber ich will ja auch keine UVs mit 6, 10 oder 16mm^2 installieren.

    mfg
     
  9. #8 Elektro, 25.06.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    207
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

    ok, danke, ich werds mir mal überlegen.
    Nochmal meine Frage: Kann man solche günstigeren Zangen ohne Probleme einsetzen?
     
  12. #10 Elektro, 25.06.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    207
    AW: Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

    Hallo sebra,

    wir haben in den 80er 90er mit den einfachen Zangen ganze Schaltschräke gemacht. Teilweise mehrere Meter Breite und 2m hohe Schaltschränke.

    Heute setzen sich die Automatischen Zangen durch, da ist die Verbindung besser. Bei den einfachen Zangen gibt es nach meiner Meinung wenig unterschiede. Bei den Automatischen ist der unterschied sicher größer.

    Gruß Elektro
     
Thema:

Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation

Die Seite wird geladen...

Adernendhülsen, Klemmen, E-Installation - Ähnliche Themen

  1. Alternative für Lüsterklemmen? Welche Wagos nimmt man da?

    Alternative für Lüsterklemmen? Welche Wagos nimmt man da?: Hallo Ich muss flexible feindräthige Litzen/Adern verbinden! ->Rolladenmotor anschließen. Ich habe eine kleine Abzweigdose genommen, dann die...
  2. Reihenklemmen im OAR zulässig statt Hauptleiterabzweigklemme?

    Reihenklemmen im OAR zulässig statt Hauptleiterabzweigklemme?: Hallo zusammen, ich habe ein ehemaliges Doppelhaus mit 3 UV und seit einem Jahr noch mit PV-Anlage. Sprich alles läuft mittlerweile an einem...
  3. Elektro Getriebemotor anklemmen

    Elektro Getriebemotor anklemmen: Hallo zusammen, würde gerne meinen alten Getriebemotor wieder zum leben erwecken (Typenschild siehe Fotos) Es ist ein in 2 Geschwindigkeiten...
  4. Erlaubte Anzahl Klemmen in Spelsberg Abox 040-L Abzweigdose

    Erlaubte Anzahl Klemmen in Spelsberg Abox 040-L Abzweigdose: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Verbindungsdosen / Abzweigdosen für eine bestimmte Menge Klemmen. Zunächst hatte ich die Abox 025...
  5. Elektromotor aus den 60er anklemmen

    Elektromotor aus den 60er anklemmen: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe ansich eher weniger mit elektrizität zu tun. Bitte entschuldigt falsche Begriffe bzw. amateurhafte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden