1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akkulaufzeit / Bleiakku

Diskutiere Akkulaufzeit / Bleiakku im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen Ich beabsichtige einen Stromwandler 12V auf 230V an einem Bleiakku (Autobatterie) zu betreiben. Der Stromwandler liefert 300W...

Schlagworte:
  1. #1 Pythagoras, 20.02.2009
    Pythagoras

    Pythagoras Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich beabsichtige einen Stromwandler 12V auf 230V an einem Bleiakku (Autobatterie) zu betreiben. Der Stromwandler liefert 300W und benötigt dafür bei 12V 30 Ampere (!).
    Der Wandler läuft nur bis zu einer Lieferspannung von 10.8 Volt

    Wenn ich nun 2 Stunden den Wandler laufen lassen möchte, wie viel Ah muss die Autobatterie haben? ( Bezug 2 Stunden = 60 Ah, Spannung muss dann noch >10.8 V sein)

    Nach welcher Formel kann ich rechnen?

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe
    Liebe Grüsse
    Pythagoras
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 20.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Akkulaufzeit / Bleiakku

    Hallo,
    die Kapazität in AmpereStunden (Ah) hängt sehr stark vom Zustand und Alter des Akkus ab. Du wirst es vielleicht selber kennen, daß ein (zu) alter Akku mit z.B. 60Ah an eiskalten Tagen nicht mehr in der Lage ist, ein Auto zu starten.

    Wenn der Wandler mit 300W angegeben ist, dann ist das die maximal zulässige Dauerbelastung.
    Maßgeblich ist jedoch, wieviel Leistung tatsächlich entnommen wird.

    Die Berechnung des Stroms auf der 12V-Seite wäre am Beispiel von 300W:
    Aktuelle Leistung / 12V / Wirkungsgrad .... 300W / 12V / 0,85 = 29A.
    Wenn ein Akku ca. 2/3 entladen werden kann, dann wäre für 2 Stunden eine Kapazität von 29A * 2h * 1,5 = 87Ah erforderlich.

    Wichtig ist bei dem hohen Strom von 29A, daß der Zuleitungs-Querschnitt möglichst groß (6...16mm²) und die Leitungslänge möglichst kurz ist, damit wenig Spannungs-Abfall auf der Zuleitung entsteht. Auch sollten qualitativ gute Anschlußklemmen verwendet werden.
     
  4. #3 Pythagoras, 20.02.2009
    Pythagoras

    Pythagoras Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkulaufzeit / Bleiakku

    Hallo Karl-Heinz

    Danke für Deine Informationen. Gehen wir davon aus, dass es sich um eine nagelneue Autobatterie handelt, kann ich dann die grobe Faustregel nehmen: 2/3 Entladung? Also bei einem 60Ah-Bleiakku kann ich 40Ah entnehmen bevor der Akku merklich unter 12V rauscht?

    PS: Der Umwandler zieht bei gemessenen 282W/230V 29.4A/12.2V und hat eine Maximalleistung von 300W, das ist aber Nebensache.

    Mir gehts lediglich um eine "Faustformel"

    Liebe Grüsse
    Pythagoras
     
  5. #4 kalledom, 20.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Akkulaufzeit / Bleiakku

    Wenn Du den Spannungs-Abfall auf der Zuleitung klein hälst, dann wird bei einem neuen Akku die Spannung nach ca. 2/3 Entladung unter 12V absinken. Wann die 10,??V erreicht werden, kann Dir nur der Hersteller sagen.
     
  6. #5 Pythagoras, 20.02.2009
    Pythagoras

    Pythagoras Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkulaufzeit / Bleiakku

    Ich dank Dir Karl-Heinz - Der Spannungswandler wird mit genügend Querschnitt, einer Sicherung, direkt auf die Batterie (Wartungsfrei-keine Explosionsgefahr) montiert.

    Liebe Grüsse
    Pythagoras
     
Thema:

Akkulaufzeit / Bleiakku

Die Seite wird geladen...

Akkulaufzeit / Bleiakku - Ähnliche Themen

  1. Spannungsüberwachung Bleiakku

    Spannungsüberwachung Bleiakku: Hi ich brauche Hilfe.. Ich brauch für meinen Bleiakku eine Spannungsüberwachung. Es ist ein 12V, 7Ah Bleiakku und ich will in der Lage sein zu...
  2. Tatsächliche nutzbare Kapazität bei zyklenfesten Bleiakkus

    Tatsächliche nutzbare Kapazität bei zyklenfesten Bleiakkus: Hallo zusammen, ich habe am Dienstag die Akkus von unsrem Rollfiets zurückbekommen (siehe hier). Laut Händler sind die Akkus in Ordnung, obwohl...
  3. Bleiakku kaputt?

    Bleiakku kaputt?: Hallo zusammen Ich habe einen Bleigelakku (12 V 7,2 AH Panasonic) um einen kleinen Autoverstäker zu betreiben. Aufegeladen habe ich diesen...
  4. Frage zum Laden von 12V 9Ah Bleiakku Blei Gel Akku in Reihe

    Frage zum Laden von 12V 9Ah Bleiakku Blei Gel Akku in Reihe: Hallo zusammen, Zur kurzen Info: Ich habe einen 1:1 R2-D2 RC gebaut und der besitzt um zu fahren 3x 12V 9Ah Bleiakku Blei Gel Akkus in seinem...
  5. Bleiakku mit Bleiakku laden - Problem

    Bleiakku mit Bleiakku laden - Problem: Help Hallo, ich hoffe, jemand hier kennt sich mit ladesteuerungsgeräten für Photovoltiak aus. Ich, relativ ahnungslos, dachte ich könnte einen...