1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

Diskutiere Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, habe einen Akkuschrauber, bei dem der Akku kaputt ist. Jetzt wollte ich den Akkuschrauber gerne über Netz betreiben. Wie macht man dass...

  1. linx

    linx Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe einen Akkuschrauber, bei dem der Akku kaputt ist. Jetzt wollte ich den Akkuschrauber gerne über Netz betreiben. Wie macht man dass den? Kann man irgendwie das Ladegerät dafür nehmen?

    Der Akku des Schraubers hatte 14,4 V.
    Auf dem Netzteil Des Ladegeräts sind folgende Angaben: Output: 18V 300mA 5.4VA

    Wäre super wenn jemand helfen würde!

    Gruß Linx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 30.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    Hallo,
    geht nicht mit dem Ladegerät. Rechne einfach 'mal nach, dann siehst Du, daß es nicht passt.
    - 18 Volt ist nicht gleich 14,4 Volt.
    - Ein Akku wird normalerweise nicht einfach mit Dauerbestromung geladen.
    - Der Schrauber benötigt viel mehr Strom als das Ladegerät liedern kann.

    Was heißt "Akku kaputt"? Gehäuse defekt/ lädt nicht mehr/ Kontakte verschmort/ ausgelaufen....?

    Gruß,
    Matthias
     
  4. linx

    linx Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    Der Akku hält voll aufgeladen vielleicht 1-2 Minuten durch... also nicht wirklich brauchbar...
    und da ich ihn sowieso meist in der Nähe einer Steckdose verwende, wäre das ja eine gute Möglichkeit!

    Habe mal wo davon gelesen, und bin desshalb auf die Idee gekommen, mit dem Netzteil.
    Wie kann man das denn dann machen? Kann man ein passendes Netzteil kaufen oder muss ich den Lötkolben selber in Gang setzen?

    Muss das Netzteil genau die Gleichen Werte liefern, wie der Akku? Auf was muss ich alles achten?

    Gruß Linx
     
  5. #4 Lötauge35, 30.01.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    du brauchst auf jeden Fall einen Akku, welcher den hohen Strombedarf des Schraubers puffert.
    wenn du diesen in einem externen Gehäuse einbaust, ist der Schrauber auch nicht mehr so schwer.
    ich würde es mal mit einem 12V 6 Ah Bleiakku versuchen. Ist auf jeden Fall billiger als Originalakkus und haben ein mehrfaches der Kapazität
     
  6. linx

    linx Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    Was meinst du damit, den hohem Stromverbrauch puffern?

    Warum kann ich nicht den Schrauber an ein geeignetes Netzteil direkt anschliessen?

    Gruß Linx
     
  7. #6 Matthias, 31.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    Hallo,
    hast Du denn ein geeignetes Netzteil, welches so hohe Ströme beim Anlauf oder beim Festziehen einer Schraube liefert?
    Es ist teuer, solch hohe Ströme, wenn auch nur kurzzeitig, zur Verfügung zu stellen. Dazu braucht man einiges an Kondensatoren usw.
    Das Netzteil kann den Akku nicht ersetzen. wenn doch, dann wird es deutlichst teurer als ein neuer Akku.
    Kleiner Tipp: Der Akku sieht so nach "totgeladen" aus. (Fast) komplett entladen, neu laden, und das Ganze min. 10x.
    Geht so: Eine leistungsstarke Diode und eine Halogenleuchte in Reihe schalten, dann damit den Akku entladen, bis die Leuchte ausgeht. Akku neu laden, entladen usw...
    Manchmal rettet das den Akku.

    Gruß,
    Matthias
     
  8. linx

    linx Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    Hab nochmal gesucht und habe gefunden, wie die Idee war.

    Es ging darum, ein Netzteil selber zu bauen... hier hab ich mal das Bild hochgeladen!
    [​IMG]

    So würde ich es gerne machen! Was sollte ich in meinem Fall für Werte bei den einzelnen Teilen (Kondensator, Trafo, Dioden) haben?

    Habe gelesen, dass die Spannung des Trafos ca. 10 - 50% höher sein sollte als die Nennspannung des Akkus...

    Wieviel Kapazität und Spannung sollte der Kondensator haben?

    Bin um eure Hilfe echt dankbar!

    @Matthias, werde das mit der Akkuladung trotzdem mal ausprobieren!

    Gruß Linx
     
  9. #8 Matthias, 31.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    Hallo,
    ich halte mich ab jetzt da 'raus. Das sieht mir zu gefährlich aus.

    Gruß,
    Matthias
     
  10. linx

    linx Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    Zu gefährlich? Ja? Also ich werd dich garrantiert nicht beschuldigen, wenn was schief geht oder so! ;-)

    Mensch... ohne Hilfe komm ich echt nicht weiter...
     
  11. #10 Lötauge35, 01.02.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

    die Bohrmaschine auf dem Foto ist Spielzeug.
    Aber wenn du es versuchen willst, nimm einen 105Watt Halogentrafo (gewickelter Trafo)
    dazu ein Leistungsgleichrichter ( 20-30A)
     
Thema:

Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen?

Die Seite wird geladen...

Akkuschrauber für Netzbetrieb umbauen? - Ähnliche Themen

  1. 2 Akkuschrauber synchronisieren(für Parallellauf elektrisch verbinden) - wie?

    2 Akkuschrauber synchronisieren(für Parallellauf elektrisch verbinden) - wie?: Hallo zusammen, ist es möglich, zwei Akkuschrauber(Makita 12 Volt) an eine gemeinsame Stromquelle anzuschließen und für Parallellauf(je eine...
  2. Akkuschrauber

    Akkuschrauber: Hallo alle miteinander, Ich habe mehrere Akkuschrauber (7,5 V, 12V) bei denen die Akkus defekt sind. Der Neukauf für die Akkus ca. 50 €. Gibt es...
  3. einfaches problem mit akkuschrauber, kompliziert ausgedrückt..

    einfaches problem mit akkuschrauber, kompliziert ausgedrückt..: ein freundliches hallo, bin ein frischling im bereich elektro und beiss mir gerade die zähne an einem alten 18v 1,2a akkuschrauber aus...
  4. Ladegerät vom Akkuschrauber defekt

    Ladegerät vom Akkuschrauber defekt: Hallo, bin durch google auf dieses Forum gestoßen. Habe ein defektes Ladenetzteil, welches ich durch ein neues gebrauchtes von z.b. ebay ersetzen...
  5. AKkuschrauber - Akku defekt - "Netzbetrieb"?

    AKkuschrauber - Akku defekt - "Netzbetrieb"?: Hallo. Ich hätte da mal ne Frage zur Spannungsversorgung meines Hitachi Akkuschraubers. Dooferweise haben die Akkus nach 3 Jahren nun das...