1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

angebot eines elektrikers

Diskutiere angebot eines elektrikers im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Forum! da ich in einem Stockwerk die Elektrik erneuern lassen möchte, habe ich mal ein Angebot vom Elektrikermeister eingeholt. (4 Zimmer,...

  1. #1 cand.med, 16.04.2009
    cand.med

    cand.med Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!

    da ich in einem Stockwerk die Elektrik erneuern lassen möchte, habe ich mal ein Angebot vom Elektrikermeister eingeholt. (4 Zimmer, Bad, Flur)

    Heute habe ich das Angebot per Post bekommen. Ich bin nicht vom Fach und habe da keine Erfahrung, aber mir kommen seine Preise für die Steckdosen sehr hoch vor: 36 € für eine 2fach-Steckdose (12 Stück insgesamt = 432 €) und 22 € für eine 1fach-Steckdose (11 Stück insgesamt = 242 €). Die Steckdosen sind aus dem SI Duro-Programm von Busch-Jäger.

    Als er zur Besichtigung vor Ort war, hatte ich ihm vorgeschlagen, Steckdosen und Schalter zu verwenden, die ich noch hier rumliegen habe: auch von Busch-Jäger aus dem Alpha Nea-Programm. Leider habe ich für diese Steckdosen und Schalter keine Rahmen. Daraufhin meinte er, die lohnt es sich nicht zu verwenden, da die Rahmen für meine Alpha Nea-Steckdosen bereits teurer wären als das komplette SI Duro-Programm.

    Kosten für Verlegematerial und Arbeitsstunden sind im Angebot als zusätzliche Posten aufgeführt.

    Danke schonmal für Eure Meinung!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: angebot eines elektrikers

    Wenn das wirklich nur reine Materialkosten für das Unterputzgerät sind, dann ist das eindeutig zu teuer.

    Allerdings kannich mir das irgendwie nicht vorstellen, denn das grenzt ja schon an Wucher.
     
  4. #3 cand.med, 16.04.2009
    cand.med

    cand.med Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: angebot eines elektrikers

    Danke für die schnelle Antwort!

    vielleicht hätte ich es noch genauer schreiben sollen:
    Alle Schlitze zur Leitungsverlegung habe ich bereits selbst gefräst und Dosen gesenkt, so dass nur noch die Kabel vom Elektriker verlegt werden müssen, das Verputzen übernehme ich auch selbst.

    Im Angebot sind so dann noch 8 Facharbeiterstunden und 8 Elektrohelferstunden einberechnet, sowie 50 € Verlegmaterial pauschal und zwei größere Mantelkabel zum Hausanschluss.

    Könnte es dann sein, dass die Steckdosenpreise noch Kosten für Einbau und Verlegung beinhalten? Oder reichen dafür dann die 8 + 8 Arbeitsstunden?

    Vielen Dank!
     
  5. #4 servicetechniker, 16.04.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: angebot eines elektrikers

    also ich kenne den genauen umfang der arbeiten jetzt war nicht aber bei uns war es immer so das eine Steckdosen+ Montage einheitspreis waren. wofür die andern 16 Stunden jetzt noch sind kabellegen und evtl die dickeren anschließen. Sonnst schreibe doch mal alle positionen ab dann kann man es genauer sagen
     
  6. #5 cand.med, 16.04.2009
    cand.med

    cand.med Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: angebot eines elektrikers

    ok, dann liste ich das mal im detail auf:

    1 x Hager Unterverteilung 60 €
    1 x Hager FI-Schalter 50 €
    15 x Hager Sicherungsautomat 63 €
    1 x Klein- und Verdrahtungsmaterial Serienschaltung 35 €
    14m NYM-O 4x10 70 €
    14m NYM-O 7x1,5 28 €
    14m NYM-I 1x10 19 €
    4m Kabelkanal 20 €
    1 x Verlegematerial pauschal 50 €
    8 Std. Facharbeiterstunde Monteur 304 €
    8 Std. Elektrohelfer 216 €
    3 x Ausschaltung 102 €
    1 x Kontrollausschaltung 36 €
    1 x Wechselschaltung 61 €
    11 x Steckdose up 1fach 242 €
    12 x Steckdose up 2fach 432 €
    1 x E-Herdanschluss 46 €
    1 x Geschirrspüleranschluss 35 €
    8 x Lichtauslässe, BM-Anschlüsse 80 €
    1 x VDE-Messung 10 €


    die mauerschlitze für leitungen und schächte für die dicken leitungen und die Unterverteilung habe ich schon gemacht.

    es geht um 1 Bad, 1 Küche, 1 Flur und 3 Zimmer, alles zusammen 90 m².

    macht alles zusammen mit MwSt gut 2300€

    angenommen, die steckdosen- und schalterpreise sind korrekt, wäre das angebot eher günstig oder teuer?
     
  7. #6 servicetechniker, 17.04.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: angebot eines elektrikers

    Also wenn für Steckdosen usw noch leitungen gelegt werden müssen würde ich mal so sagen sind die Preise grundsätzlich ok. Habe zwar keine auwendig in Kopf aber scheint ok zu sein. Der hohe Preis für Steckdosen usw. kommt daher da er keine Leitung z.b. 3X1,5 berechnet sondern das die zur Steckdose gehören sage mal einfach eine Steckdose dazu gehören 5m Leitung oder ähnlich welche werte er genau genommen hat weiß ich nicht, aber nachen viele Firmen so.
     
  8. #7 cand.med, 17.04.2009
    cand.med

    cand.med Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: angebot eines elektrikers

    vielen Dank für die Antwort!

    jetzt kann ich das Angebot guten Gewissens annehmen.

    die zusätzlichen 16 Stunden werden dann wohl noch für irgendwas anderes sein
     
  9. #8 Kaffeeruler, 17.04.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: angebot eines elektrikers

    Jop, die Preise der Steckdosen Schalter beziehen sich auf "geliefert und Montiert". Die 16h werden sicherlich als aufwand für VT/ Sicherungen/Erdung/Zul UVT/ Messungen usw sein, da ist nur der reine Material aufwand aufgelistet. Die VDE Messung für 10€ dürfte eine Geräte pauschale und der Ausdruck sein
     
  10. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: angebot eines elektrikers

    Sorry, aber entweder rechne ich komplett nach Stunden/Material ab, oder eben nach Pauschalen.

    Diese Mischung hat es in sich, denke die Stunden sind alleine für die Verlegung der Hauptleitung und Montage/Verdrahtung des Verteilers gedacht.

    Für einen Verteiler + 14m Zuleitung sind aber 16 Stunden imho viel zu viel.

    Das sollte in 5-6 Stunden max. erledigt sein.

    Dagegen sind 10€(also 0,25h!!!) für die erforderlichen Messungen wesentlich zu gering angesetzt. Lasse dir ein komplett ausgefülltes Messprotokoll aushändigen.

    Ausserdem: Es sind nach aktueller VDE mindestens 2 FI erforderlich bzw. es darf nicht die gesamte Beleuchtung über den selben FI laufen.
     
  11. #10 cand.med, 18.04.2009
    cand.med

    cand.med Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: angebot eines elektrikers

    nochmals besten Dank für Eure Beiträge!

    dadurch, dass ich jetzt informiert bin, kann ich einfach mal beim Elektriker genauer nachfragen am Montag. bin schonmal gespannt, ich lass es Euch dann wissen.

    @ ego
    gut, dass Du das mit den beiden FI angemerkt hast, das würde mich noch genauer interessieren: dachte, man bräuchte den FI speziell für das Bad? oder auch für die Beleuchtung in den Zimmern und deswegen dann zwei - einen fürs Bad und einen für die Beleuchtung?
     
Thema:

angebot eines elektrikers

Die Seite wird geladen...

angebot eines elektrikers - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Leistungsverzeichnis zweier Elektrikerangebote

    Fragen zu Leistungsverzeichnis zweier Elektrikerangebote: Hallo, das hier ist mein erster Thread in diesem Forum, falls derlei Fragen besser im Forum zu den VDE Richtlinien gehört, bitte ich um...
  2. Mehrere Stellenangebote

    Mehrere Stellenangebote: Sehr geehrte Forum Mitglieder, unsere Firma arbeitet eng mit 3 großen Unternehmen zusammen. Wir suchen zur Zeit für diese Unternehmen Elektriker...
  3. Stellenangebot Mechatroniker (m/w) Bemusterungen in Bruchsal

    Stellenangebot Mechatroniker (m/w) Bemusterungen in Bruchsal: Für einen namhaften Hersteller von Antriebstechnik für Produktions- und Logistik-Anlagen suchen wir einen Mechatroniker (m/w) Bemusterungen in...
  4. Stellenangebot Industrieelektriker (m/w) Rastatt – direkte Personalvermittlung

    Stellenangebot Industrieelektriker (m/w) Rastatt – direkte Personalvermittlung: Für ein internationales Unternehmen der Automobilzulieferer-Branche suchen wir einen Industrieelektriker (m/w) Rastatt – direkte...
  5. Angebot für Duo-Split-Klimaanlage von Daikin läscherlich???

    Angebot für Duo-Split-Klimaanlage von Daikin läscherlich???: Hallo zusammen, ich habe gerade ein Angebot für 2 Innengeräte (2,5 Kw und 3,5 Kw) und ein Mulit-Split Außengerät (5 Kw) bekommen. Maximallast...