1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

Diskutiere Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich habe mal wieder nen Problem mit nem Drehstrommotor. Der Motor hat 3kw und sollte somit bei 400V 7,5A brauchen. Nun fliegen...

  1. #1 schrauber, 04.04.2011
    schrauber

    schrauber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mal wieder nen Problem mit nem Drehstrommotor.
    Der Motor hat 3kw und sollte somit bei 400V 7,5A brauchen.
    Nun fliegen jedes mal, wenn ich den cee-Stecker in die Dose stecke, 2 FIs raus.
    Die cee-Dose ist mit 16A abgesichert, aber die Sicherungen fliegen ja gar nicht raus.
    Die FIs, die rausfliegen haben 25A bzw. 40A. Also eigentlich sollte es nach meinem Verständnis nicht am Anlaufstrom liegen. Vielleicht nen Kurzer? Was meint ihr?

    Hier noch ein paar Bilder vom Motor und den Sicherungen.

    Die Daten des einen FIs, bei dem das Bild etwas verblitzt ist, hab ich hier noch einmal:
    UN: 380/220V
    IN: 40A
    IFN: 0,5A
    Pol: 4
    P20

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 04.04.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Wenn 2 FI´s fliegen sind diese entweder in Reihe geschaltet, was ich weniger glaube aber möglich sein könnte und einen isolationsfehler bedeuten würde am Motor/ Zuleitung usw. oder aber was auch möglich sein kann ist das es 2 getrennt FI´s sind und die Aussenleiter vertauscht wurden und über 2 FI´s laufen..Andere dinge wären auch noch möglich

    Egal was es auch sein mag, da muss ein Fachmann vor Ort ran um die Fehler zu suchen mit einem Messgerät.


    Mfg Dierk
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Ich lese da 8KW. Das würde aber mit dem Strom nicht übereinstimmen kann man aber alles nicht genau erkennen. Wenn der FI aulöst, hilft nur eine ISO Messung. zuerst am Motor und dann am Rest der Anlage.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 04.04.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Naja, wenn ich es recht erkenne ist I mit 8,9 u 11,9A ( 380/220V )angegeben und somit kommen die 3Kw hin bei 7,5A / 400V ( ohne rechnen )
     
  6. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Könnte auch ein 3er sein. Würde dann zu der Angabe 4 HP (PS) passen. 3KW*1,36=4,08PS
     
  7. #6 Drehstromer, 04.04.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Hallo,

    hat der FI ne Überstromeinrichtung, wenn ja könnte der ja wegen dem Anlaufstrom fliegen oder?

    MfG
    Drehstromer
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Hallo
    Ist ein normaler FI noch dazu mit 0,5A Auslösestrom. Der kommt normal nicht so schnell. Entweder besteht irgendwo hinter dem FI eine Verbindung N-PE oder die Isolation vom Motor ist im Eimer.
     
  9. #8 schrauber, 05.04.2011
    schrauber

    schrauber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Moin,

    da ich noch nicht so lange in der Hütte wohne und der Vorbesitzer auch 'nen Bastler vor dem Herrn war, hab ich mich heute morgen noch mal kurz dran gemacht, nen paar Spannungen zu messen (hatte die cee-dose nur mit nem phasenprüfer angeschlossen).

    Normalerweise sollte es ja so sein, dass zwischen 2 phasen 400V gemessen werden, oder? Wenn ich das Voltmeter allerdings an 2 Phasen anschließe habe ich 0V auf dem Display.
    Zwischen Phase und N sind es erwartungsgemäß 230V.

    Ich habe jetzt ganz stark den Verdacht, das an dem 5-adrigen Kabel, an das ich die cee-Dose angeschlossen habe, gar kein Drehstrom liegt, sondern das die drei Phasen eigentlich nur eine Phase sind. Ich habe zwar keine Ahnung, warum man so etwas machen sollte, aber man weiss ja nie.

    Ich werde jetzt nochmal alle infragekommenden Sicherungen einzeln ausschalten und gucken, ob ''alle Lichter'' bei einer Sicherung aus gehen, oder ob ich drei Sicherungen aus machen muss...

    Man man man. Wenn man nicht immer alles Prüft.

    Oder hab ich da mit 400V respektive 0V nen Fehler in der Logik?
     
  10. #9 Günther, 05.04.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    kommt mir auch so vor, besonders weil im letzten Bild auch die blaue Ader der Netzzuleitung, normalerweise der Neutralleiter Mp, am Motorklemmbrett angeschlossen ist . . .
     
  11. #10 schrauber, 05.04.2011
    schrauber

    schrauber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

    Ja nee, der Motor ist ohne N angeschlossen.
    Es ist ein 4-Adriges Kabel und die blaue Ader ist mangels der grauen Ader an L3 des CEE-Steckers angeschlossen. Das passt schon. ''Bauerndrehstrom'' oder wie man das nennt...
     
Thema:

Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss?

Die Seite wird geladen...

Anlaufstrom zu hoch oder Kurzschluss? - Ähnliche Themen

  1. Anlaufstrom 30kw Asynchronmotor.

    Anlaufstrom 30kw Asynchronmotor.: Moin moin in die Runde, Ich habe folgendes Problem. Wir haben eine mobile Kompressoranlage für einen Kunden auf Bestellung gefertigt. Der Motor...
  2. 4KW Druckluftkompressor läuft wegen fehlendem Anlaufstrom nicht.

    4KW Druckluftkompressor läuft wegen fehlendem Anlaufstrom nicht.: Hallo! Benötige Hilfe um einen 4 KW AEG 3 Phasen Motor zum laufen zu bringen. Ich habe dort kein Netzstrom und habe dieses Jahr eine Solar...
  3. Anlaufstrom bei Drehstromassynchronmaschine

    Anlaufstrom bei Drehstromassynchronmaschine: Hallo liebe Forengemeinde, bin neu hier und habe eine Verständnisfrage zum Anlaufstrom von Drehstromasynchronmaschinen. Vor kurzem habe ich bei...
  4. Staubsauger: Anlaufstrom begrenzen.

    Staubsauger: Anlaufstrom begrenzen.: Hallo, guten Tag. Ich möchte in meinem Wohnmobil einen Staubsauger 230V, 800W, an einem Sinus-Wechselrichter 1000W betreiben. Wie kann ich mit...
  5. Varistor zur Anlaufstrombegrenzung

    Varistor zur Anlaufstrombegrenzung: Bei meiner Heizungsanlage hängt bei jedem Relais zur Ansteuerung einer Pumpe ein Varistor parallel zu den Schaltkontakten (nicht zur Spule!). Der...