Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop

Diskutiere Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop im Flächenheizung-Frostschutzsysteme Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, hoffe kann mir jemand weiterhelfen habe schwierigkeiten mein neues Raumthermostat anzuschliessen. Hersteller: Oventrop [ATTACH] [ATTACH]...

  1. #1 Schrauber1979, 30.06.2017
    Schrauber1979

    Schrauber1979 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hoffe kann mir jemand weiterhelfen habe schwierigkeiten mein neues Raumthermostat anzuschliessen.
    Hersteller: Oventrop
    IMG_4076.JPG
    IMG_4077.JPG
    Habe bereits etliche Thermostate gewechselt aber bei diesem Modell stehe ich echt vor einem Rätsel.
    L und N sollte ja klar sein kommen beim neuen Thermostat auch wieder an L und N
    NO müsste ja Open bedeuten und NC closed hatte demnach den Schwarzen (Antrieb) Kabel an NO angeschlossen da ist mir aber die Sicherung im Stellkasten der Bodenheizung durchgebrannt.
    Demnach war diese Verkabelung wohl falsch. Könnte mir jemand vielleicht weiterhelfen wie es wohl richtig sein sollte kann den Schaltpaln des Herstellers iergendwie nicht nachvollziehen.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 30.06.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    286
    wenn du uns verrätst was der alte für ne Type war und ob da mehr als die 3 Adern ankommen und wie der alte angeschlossen war können wir evtl helfen

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Schrauber1979, 30.06.2017
    Schrauber1979

    Schrauber1979 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hersteller des alten weiss ich jetzt nicht ist ein standard analoges Raumthermostat...das alte ist ja auf dem Foto zu sehen und ist nur 3 Kabel angeschlossen...
    Hier nochmal ein einzelenes Foto des alten Thermostats:
    IMG_3667.JPG
     
  5. #4 Kaffeeruler, 30.06.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    286
    Ich würde fast sagen, anhand der Aufschrift des Relais vom alten Thermostat das du nur 24V hast und keine 230V die der neue haben will lt Aufkleber den man erkennt am Gehäuse.

    Bitte mal die Spannungen prüfen was wirklich da ankommt

    Mfg Dierk
     
  6. #5 Schrauber1979, 30.06.2017
    Schrauber1979

    Schrauber1979 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hmm hab zwar noch nicht durchgemessen aber denke schon dass 230V Thermostate betrieben werden können denn ich habe ja bereits 3 neue verbaut die einwandfrei funktionieren und diese haben definitiv 230V Soweit ich jetzt nach dem aussehen des alten Thermostats gegoogelt habe gibt es die in 2 verschiendenen Modellen:

    Alt.jpg
    Ob ich jetzt das 230V oder 24V Modell habe weiss ich allerdings nicht, müsste ich heute abend nachschauen...
     
  7. #6 Schrauber1979, 30.06.2017
    Schrauber1979

    Schrauber1979 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Bin mir ziemlich sicher dass es das R2012N Modell ist da die Sicherung 2A hat und nicht 1A demnach R2012N und demnach auch 230V
     
  8. #7 Kaffeeruler, 30.06.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    286
    Erklärt aber nicht warum ein 24V Relais ( PCD 124xxx steht für 1polig 24V ) auf einem 230V Thermostat sitzen sollte.. Da ist kein Spannungswandler auf der Platine drauf

    Der neue ist eindeutig nur 230V

    Also, messen..

    Mfg Dierk
     
  9. #8 Schrauber1979, 30.06.2017
    Schrauber1979

    Schrauber1979 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also bin ja kein Elektriker aber das bedeutet ja nicht zwingend dass die Zuleitung 24V haben muss...das Relais diehnt doch nur dazu dass auf 24V geschaltet wird wegen überspannung aber trotzdem 240V Eingang hat...steet doch auch drauf max 250VAC 10A
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schrauber1979, 30.06.2017
    Schrauber1979

    Schrauber1979 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Neue Thermostat ist doch änlich Eingang bis 260V geregelt auf 24V
    IMG_4077.JPG
     
  12. #10 Kaffeeruler, 30.06.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    286
    24V Spulenspannung und 250V 10A Schaltleistung für den Schaltkontakt

    Und bei dem Neuen steht in der BDA die du eingestellt hast das er entweder 85-260V kann oder 24V, je nach Version..
    ansonsten würde da oben z.B 24-260V stehen...

    Auch im Netz finde ich 2 Versionen davon
    https://www.oventrop.com/de-DE/produkte/produktgruppen?a=1407151571389
    und als 24V Version hat er die Bestellnummer 1152562 und nicht 1152561

    Mfg Dierk
     
Thema:

Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop

Die Seite wird geladen...

Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop - Ähnliche Themen

  1. Problem beim anschliessen eines etwas älterem Stufenschalter 1-0-2

    Problem beim anschliessen eines etwas älterem Stufenschalter 1-0-2: Hallo erstmal an alle :) Ich bin gerade ein bisschen verzweifelt mit einem Schalter den ich zwischen einen Ventilatior und Steckdose hängen...
  2. Anschliessen eines Seilsytems mit Trafo

    Anschliessen eines Seilsytems mit Trafo: Hallo und guten Abend, zu aller erst:stupid:und hab absolut keine Ahnung von Elektrik, Strom und co. Trotzdem habe ich es schon des öfteren...
  3. Hobbyraum anschliessen

    Hobbyraum anschliessen: Hallo also ich bin Elektroniker, allerdings arbeite ich in der Industrie und mir fehlt für manche Sachen ein wenig die Routine, daher frage ich...
  4. 1+n Siedle HTC 811anschliessen, kein Klingelton

    1+n Siedle HTC 811anschliessen, kein Klingelton: Hallo, ich möchte ein altes Haustelefon gg das HTC 811 ersetzen. Es ist eine Siedle Anlage 1+n und daher eignet sich auch das gewählte HTC 811....
  5. Gira Doppelwechselschalter 012803 anschliessen

    Gira Doppelwechselschalter 012803 anschliessen: hallo zusammen, Habe mal eine Frage zum Gira Doppelwechselschalter. Ist es möglich auf der einen wippe eine normale Serienschaltung für nur eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden