1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

Diskutiere Anschließn von Eltako Universal-Dimmer im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend Leute, bin hier neu im Forum weil ich Hilfe von Dritten benötige :D Gleich zur Situation: wollte bei einem Kollegen im...

  1. #1 yellow_dog, 18.09.2015
    yellow_dog

    yellow_dog Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Leute,

    bin hier neu im Forum weil ich Hilfe von Dritten benötige :D

    Gleich zur Situation: wollte bei einem Kollegen im Schlafzimmer den Eltako Universal-Dimmer einbauen. Dazu 3 Taster von Legrand.
    Die nötigen Umbauarbeiten habe ich erledigt. Mit dem Dimmer soll eine LED Lampe mit 4x3.6 Watt erfolgen (LED sind dimmbar).

    Jedoch, nach dem 4.ten Versuch gab ich es auf. Die Lampe ließ sich nicht einschalten (OHNE Eltako dazwischen funktionierte der Taster). Jetz hab ich halt probeweise nur 1 Taster angeschlossen (sollte aber kein Problem sein?).

    Mit dem Phasenprüfer hab ich (evtl.) etwas Interessantes festgestellt: zwischen Phase (beim Eltako 'L') und dem Verbraucher (beim Eltako das Lampensymbol) schwankte die Spannung auf der LED-Anzeige zwischen 230V und 120V. AUCH beim Betätigen des Tasters.

    Und an der Lampenfassung hab ich NIE Spannung.

    Ich hoffe, jemand unter euch kann mir da behilflich sein, bin echt schon ratlos :confused:

    Danke!

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 18.09.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    92
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    Welchen genau hast du denn verbaut ?
    Wie ist er angeschlossen ?
    Wie ist er eingestellt ?


    Mfg Dierk
     
  4. #3 yellow_dog, 18.09.2015
    yellow_dog

    yellow_dog Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    den Eltako EUD16NPN-UC.
    Angeschlossen laut Schaltbild. Phase an Taster, Ausgang Taster an A1 des Eltakos. A2 des Eltako an Neutralleiter.

    Eine Phase an Eltako (L), ein Neutralleiter an Eltako (N).

    Lampendraht (braun) an Lampensymbol bei Eltako, und Lampendraht (blau) an Neutralleiter.

    Einstellung war: AUTO, L1, EC1
     
  5. #4 yellow_dog, 18.09.2015
    yellow_dog

    yellow_dog Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    Den Anhang 11627 betrachten
    Hier die Platine des Eltakos. Mir kommt die mittlere Lötstelle sehr matt vor. Kann es sein dass es eine kalte Lötstelle ist?
     
  6. #5 Fuchsi1970, 19.09.2015
    Fuchsi1970

    Fuchsi1970 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    ist das eh keine Dimmer der eine Mindestgrundlast benötigt? Einige Eltako benötigen mind. 20W Grundlast, um zu funktionieren.

    Deinen Dimmer finde ich irgendwie nicht
     
  7. #6 Kaffeeruler, 19.09.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.354
    Zustimmungen:
    92
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    Datenblatt


    Keine Mindestlast erforderlich, jedoch kann es je nach Hersteller der LED´s zu Problemen kommen bei geringen Lasten wie man in den technischen Daten nachlesen kann
    Die Platine schaut so aus als wäre da Wasser drauf gekommen ?

    Mfg Dierk
     
  8. #7 yellow_dog, 19.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2015
    yellow_dog

    yellow_dog Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    Das mit der Mindestgrundlast habe ich mir auch erhofft dass ich sie nicht erreicht habe, aber wie von Kafferuler beschrieben, wird keine Mindestlast angegeben.
    Von den Problemen bei geringen Lasten habe ich ebenfalls gelesen, daraufhin versuchte ich verschiedene Einstellungen aber ohne Erfolg.

    Bezüglich der Platine: du hast Recht, sieht echt so aus als wär Wasser draufgekommen - hatte ich zuerst gar nicht bemerkt. Die Platine sieht für mich jedenfalls echt nach schlechter Lötarbeit aus. Aber was verlangt man schon von einem 37€ Gerät ...

    Ich habe mir den Eltako heute nochmal geholt, um ihn mit einer normalen 60W Glühbirne zu betreiben. Leider hab ich den Taster zum testen vergessen und ich hab auch keinen bei mir. Werd wohl damit bis morgen warten müssen. Falls die Glühbirne auch nicht zum dimmen funktioniert, werde ich mir wohl einen neuen Eltako besorgen (oder wäre eine andere Marke mit der gleichen Funktion empfehlenswerter?)

    Danke und LG

    Nachtrag: es wird zwar in der Bedienungsanleitung nicht erwähnt, aber im Schaltbild sind ja die Taster eingezeichnet. Müssen das besondere Taster sein, oder reichen die herkömmlichen die man zu kaufen bekommt? Weil irgendwo hab ich mal etwas von Tastdimmern gelesen...
     
  9. #8 Strippe-HH, 19.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    47
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    Die Taster sind Schließer. Aber gucke mal zwischen den Punkten wo + 8-230V uc - steht
    Da fehlt die Versorgungsquelle zur Ansteuerung des Gerätes.
    Schaltbild ist auch oben links im Gerät zu sehen, alles weitere ist der Gebrauchsanleitung zu entnehmen.
     
  10. #9 yellow_dog, 19.09.2015
    yellow_dog

    yellow_dog Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    ich habs nach der mitgelieferten Bedienungsanleitung angeschlossen, siehe hier: http://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/_bedienung/EUD61NPN_61100801-3_dtsch.pdf
    hier ist die Steuerspannung gleich der Versorgungsspannung. Ich hab ja auch geschrieben "Phase an Taster, Ausgang Taster an A1 Eltako".

    Weiß also nicht was hier fehlen sollte?
     
  11. #10 Strippe-HH, 19.09.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    47
    AW: Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

    Wenn du das genau nach dem oberen Anschlussbild angeschlossen hast, dann sollte es auch Funktionieren.
     
Thema:

Anschließn von Eltako Universal-Dimmer

Die Seite wird geladen...

Anschließn von Eltako Universal-Dimmer - Ähnliche Themen

  1. Funk von UP Dose zu Up Dose Taster Treppenhauslicht

    Funk von UP Dose zu Up Dose Taster Treppenhauslicht: Hallo Leute, bräuchte folgende Lösung: Elektriker hat die Verbindung zum Treppenhauslicht zerstört, Putz ist jetzt schon drauf, können deshalb...
  2. Zentrale Kompensation von Handschweißgeräten

    Zentrale Kompensation von Handschweißgeräten: Liebe Forumsmitglieder, folgende Situation: In einer Produktion werden 10 bis 15 Schweißgeräte benutzt (400V Wechselstrom (L-L)). Es gibt eine...
  3. Lichtschalter von TeHaGe

    Lichtschalter von TeHaGe: Kennt jemand diesen Hersteller?? und wenn ja könnt Ihr mir eine Adresse nennen wo ich die Lichtschalter erwerben kann? Bei uns hat sich leider...
  4. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  5. Umstellung von THT424 (Siedle) auf HTA811

    Umstellung von THT424 (Siedle) auf HTA811: Unsere Wohnanlage ist von 1975, 6 Etagen, 24 Wohnungen kennt sich jemand mit der Sprechstelle (noch ohne Telefonhörer) THT424-01B aus, diese war...