1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschluss Deckenlampe

Diskutiere Anschluss Deckenlampe im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Allerseits, Wir sind gerade umgezogen und da habe ich im Haus jede Menge Lampen angeschlossen – bei allen Anschluessen kamen Kabel mit 3...

  1. bender

    bender Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits,

    Wir sind gerade umgezogen und da habe ich im Haus jede Menge Lampen angeschlossen – bei allen Anschluessen kamen Kabel mit 3 Adern aus der Decke und es war kein Problem.
    Nun bin ich aber im Flur auf eine komische Situation gestossen. Es gibt da 2 Kabel mit einmal 5 Adern (2x blau, 2xbraun, 1x gelb/gruen) und einmal 3 Adern (1x blau, 1x braun 1x gelb gruen). Dabei gibt es anscheinend 3 Schalter im Flur, die diese Kabel bedienen.
    Wenn ich den Phasenpruefer gegen eine der braunen Adern vom 5x Kabel halte, so leuchtet er. Bediene ich nun einen der Schalter (egal welchen) so leuchtet er zwar immer noch, aber schwaecher, bediene ich noch mal einen der 3 Schalter (wieder egal welcher) so leuchtet er wieder hell.
    Die zweite vermeintliche Phase (braune Ader) scheint sich gar nicht zu ruehren, egal wie ich die Schalter benutze. Das gleiche gilt fuer die einzelne braune Ader aus dem 3x Kabel.
    Wie schliesse ich denn nun meine Lampen an die beiden Kabel (habe gedacht, dass es immer eine Phase (braun oder schwarz), einen neutralen Leiter (blau) und eine Erde (gelb/gruen) gibt – hier scheint es aber etwas komplizierter zu sein.) ?

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mcelectro07, 24.04.2008
    Mcelectro07

    Mcelectro07 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Deckenlampe

    Hallo
    Ich würde den Polprüfern nicht immer glauben schenken.
    Nimm lieber ein Meßgerät.....Die Dinger nennt man ja auch "Lügenstifte"....
    Ich hatte das auch schon mal, immer mal wieder...Help

    Weiß leider auch nicht was für ein "Phänomen" dies ist....Vielleicht kann dies ja mal jemand hier erklären....Ist mir nämlich auch ein Räsel....

    Warum der Polprüfer auch in ausgeschalteten Zustand leuchtet, bei vollkommender Trennung durch den Schalter....


    Auf jeden Fall schaltete bei mir der Schalter trozdem korrekt...bzw. ich hatte die Lampe über eine Wechseschaltung betrieben...Ging alles, aber Polprüfer leuchtete immer...Konnte ich schalten wie ich will...

    Ich würde es mit einen Messgerät nachmessen...oder die Heller brennende Anzeige des Polprüfers als "an" identifizieren....
    Aber prüfe es lieber richtig.

    Gruß
    mc
     
  4. #3 PatBonner, 24.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Anschluss Deckenlampe

    Mc hat Recht.

    Nur 2poliges Messen ist hier Aussagekräftig.


    Grüße
    Patrick
     
  5. #4 AC DC Master, 24.04.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Anschluss Deckenlampe

    um die ganze sache zum schnellen und eindeutigen erfolg zu bringen, hol dir einen fachmann ins haus.
    will damit sagen, bevor du anfängst dir einen bei zu kommen, hol dir einen elektriker der macht das schon bevor da was noch passiert. die installation klingt echt abendteuerlich. mal anders gefragt, ist die hütte aus beton gebaut? man hat hin und wieder ganz gerne bau reinen betonbauten die abzweigdose an der stelle gemacht wo man später dann die lampe installiert. befindet sich in diesem zusammenhang den eine dose wo die ganzen kabel zusammen laufen oder gucken die einfach so aus der decke raus?
     
  6. #5 bender, 25.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2008
    bender

    bender Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Deckenlampe

    Vielen Dank erstmal,
    werde es am Wochenende durchmessen wenn ich wieder in der Wohung bin (gibt es denn so etwas wie eine erlaubte Restspannung im ausgeschalteten Zustand - oder bricht die dann eh sofort unter Last ein? - waere ja zu wuenschen)

    an ACDC Master: Die Kabel gucken einfach so aus der Decke raus.

    an Mcelectro07 und PatBonner:
    Wenn ich nun am Wochendende gemessen haben werde und dabei feststelle, dass die beiden braunen Draehte auf dem gleichen Potential sind; also in jedweder Schalterstellung keine Spannung dazwischen liegt:
    Ist es dann richtig, dass ich einfach die braunen Adern miteinander verbinde und sie an das eine Kabel der Lampe anschliesse und die blauen miteinander verbinde und sie an das andere Kabel der Lampe anschliesse, oder mache ich dann etwas komplett verkehrt? (Wahrscheinlich sollte ich vorher sicherheitshalber auch nochmal testen, ob auch zwischen den blauen keine Spannung anliegt.) Was mache ich beim auftreten einer Restspannung zwischen blau und braun im ausgeschalteten Zustand?

    Besten Dank,
    Gruss Bender
     
  7. Menni

    Menni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Deckenlampe

    Hallo,

    guck mal genauer, ob an dem einen Deckenauslass nicht 6 Adern ankommen.
    Die Kombi braun, braun, blau, blau, grüngelb gibbet in keiner Leitung. Evtl. ist dort noch eine zweite grüngelbe Ader, dann würde es eine Leitung vom Schalter sein, und eine Leitung zur nächsten Lampe, dann müsstest du alle gleichfarbigen Adern mit einander verbinden, und an die Lampe anschliessen.


    Gruß Andre

    PS: Hol aber besser nen Fachmann, falls da nur 5 Adern sind.
     
  8. #7 Kurzer_lehrling, 26.04.2008
    Kurzer_lehrling

    Kurzer_lehrling Strippenzieher

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Deckenlampe

    @bender: mach de schalter auf und mess den schalter lampen draht durch!!
    wenn des weißt shcließt halt den geschaltenen an N und PE is dann auch kein problem mehr!!
    vielleciht wurde in der neuen wohnung das 2te kabel zur weiter schaltung für ne andere lampe verwendet!! denk ich ma
     
  9. #8 AC DC Master, 27.04.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Anschluss Deckenlampe

    also ich hab ja den verdacht das man die schaltung wie auch den rest der schaltung über die deckenlampe verdrahten möchte. der elektriker möge bestraft werden in meinen augen. sorry, das ist echt nix für laien die ganz normal ihre deckenleuchte anbringen wollen. haste die fa. die das installiert haben? hol die ran, die sollen den mist wieder gerade biegen und so anscjließen das du keine probleme hast. zur not den hausmeister bzw. die hausverwaltung darüber infomieren. geht garnicht!
    meine antwort und meine sicht!
     
  10. bender

    bender Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Deckenlampe

    Hallo allerseits,

    beide Lampen (auch die 3-adrige) funktionieren jetzt. Habe, wie vorgeschlagen, die gleichfarbigen Adern des 5x Kabels verbunden (@ Menni: waren aber nur 5 Adern; keine 2. gruen-gelbe; kann es vielleicht sein, dass die Masse der 2. Lampe woanders abgezweigt wird?). Jedenfalls bricht, wie vermutet (gehofft), die Spannung der Phase unter Last ein, wenn der Schalter ausgestellt ist - bin ja beruhigt.
    Vielen Dank fuer Eure Hilfe,

    ciao Bender
     
  11. #10 Kurzer_lehrling, 28.04.2008
    Kurzer_lehrling

    Kurzer_lehrling Strippenzieher

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Deckenlampe


    also mich kann das net merh ershcrecken das leien misst machen!!!
    (bender du bist net gemeint)
    da wollte ma eine r ne cee steckdose anschließen und hat vergessen die sicherung raus zu machen und plautz hats gemacht!!
    @bender: kann ich mir net vorstellen das der pe wo anderes hin geht und wenn schon irgendwann trifft PE und N zusammen!! spätestens am zählerschrank!!
     
Thema:

Anschluss Deckenlampe

Die Seite wird geladen...

Anschluss Deckenlampe - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Metall-Deckenlampe - wohin mit grünen und gelben Kablen?

    Anschluss Metall-Deckenlampe - wohin mit grünen und gelben Kablen?: Hallo, ich habe ein Problem bei dem Anschluss einer Deckenlampe. Das folgende Foto zeigt die Situation. [IMG] Und zwar habe ich die Deckenlampe...
  2. anschluss deckenlampe

    anschluss deckenlampe: Hallo Allerseits, Wir sind gerade umgezogen und da habe ich im Haus jede Menge Lampen angeschlossen – bei allen Anschluessen kamen Kabel mit 3...
  3. Herdanschluss VDE Prüfung Zertifikat

    Herdanschluss VDE Prüfung Zertifikat: Gibt es eine VDE Prüfung für einen Herdanschluss? Wen kann ich dafür beauftragen?
  4. Anschluss eines Motors für Staubabsaugung

    Anschluss eines Motors für Staubabsaugung: Einen wunderschönen guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin auf dieses Forum gestoßen da ich derzeit nach einer Lösung bzw. Hilfe für ein DIY...
  5. Herdanschluss ohne Drehstrom

    Herdanschluss ohne Drehstrom: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Wohnung ohne Drehstrom. Umstellung auf Drehstrom ist nicht möglich, da das etwas 10000€ kosten...