1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

Diskutiere Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt? Solange die Klemme für 35mm² geignet ist, hätte ich keine Probleme damit die Adern im HAK...

  1. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    20
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    Solange die Klemme für 35mm² geignet ist, hätte ich keine Probleme damit die Adern im HAK doppelt aufzulegen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 Strippe-HH, 04.01.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    43
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    @ Zosse, wo wird denn daran die Poti-Schiene angeschlossen, sehe ich da keine Möglichkeit an der PEN-Schiene. (oder durch Blende verdeckt)?
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    Für elektrische Anlagen in neu zu errichtenden Gebäuden werden Planer und Errichter bei Auswahl des TN-Systems unabhängig vom Außenleiterquerschnitt ab Hausanschlusskasten grundsätzlich ein TN-S-System vorsehen. Bei Hausanschluss-Hauptverteiler-Kombinationen kann die Aufteilung in ein TN-S-System an den Abgangsklemmen erfolgen.

    Das steht in der TAB Nord. Da dort kann steht gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder im HA-Kasten oder im unteren Anschlussraum.
     
  5. den21

    den21 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    also ich habe mal in typischer Paint-manier eingezeichnet, wie es sein sollte? Wäre es so korrekt? IMG_20150103_162003.jpg
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    Nein nicht ganz. Elektrisch besser, aber nicht nach VDE. Im unteren Anschlussraum die grün-gelbe Ader auf den die unterste Schiene. Von dort aus eine Verbindung mit einer grün-gelben Ader beide Enden blau gekennzeichnet zur obersten Schiene.
     
  7. den21

    den21 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    ok, dann versuche ich mich mal daran. solange ich von L 1,2 und 3 weg bleibe sollte mir ja nichts passieren
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    Mein Hinweis: Um an der elektrischen Anlage arbeiten auszuführen muss diese freigeschaltet werden. Ich habe schon etliche Verletzungen bei Verstössen hierbei gesehen.

    Weiterer Hinweis: NH Sicherungen sind nicht Laienbedienbar.
     
  9. #38 Kaffeeruler, 06.01.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.270
    Zustimmungen:
    83
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    Vorsicht, wenn du denn PEN löst hast du ne nette Sternpkt Verschiebung auf der Anlage wenn nicht alles Freigeschaltet wurde

    Freischalten ab HAK wie schon geschrieben, es besteht Lebensgefahr


    Mfg Dierk
     
  10. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    20
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    Der einfachheithalber reicht es völlig aus, die grün/gelbe Ader auf die obere Schiene umzuklemmen.
     
  11. #40 AC DC Master, 07.01.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

    arbeitet da etwa ein laie an der elektrischenanlage ? der keine Ahnung hat vom ganzen. ist bestimmt ein scheiß schwarzbau und jetzt sollen wir hier bestimmt die letzten mängel beseitigen. das jahr fängt ja gut an.

    hol dir eine Firma die dir das ganze richtig und in vollem umfang installiert. ja, kommste an die Phasen biste weg !!!!!

    ich versteh euch nicht !
     
Thema:

Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt?

Die Seite wird geladen...

Anschluss im Verteilerschrank richtig und korrekt? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Relais mit 6 Anschlüssen

    Anschluss Relais mit 6 Anschlüssen: Hallo Leute! Mir ist bekannt, wie ich ein Stromstoßrelais mit 4 Anschlüssen für eine Tasterschaltung anzuschließen habe. Nun ist aber ein...
  2. Anschluss eines Bewegungsmelders

    Anschluss eines Bewegungsmelders: Hallo, Ich habe mich hier angemeldet weil ich aktuell vor einem Problem bzw eher einer Frage stehe. Ich möchte gerne an meiner...
  3. 3 phasen / 400V Motor: 2 Geschwindigkeiten, 9 kabel?? Anschluss?

    3 phasen / 400V Motor: 2 Geschwindigkeiten, 9 kabel?? Anschluss?: Hallo Ich habe in meiner metallwerkstatt seit kurzem eine zweite bohmaschine bekommen... Das gute teil hat einen 400V Motor, Siemens, 3...
  4. Welche dose für Router anschluss

    Welche dose für Router anschluss: Welche Dosen nehmt ihr so für den Router anzuschließen (also zwischen Übergabe punkt des telefonanbieters und dem Router)? die gute alte TAE Dose...
  5. LED Strahler mit Anschlussklemme (kein kurzes 3g0,75 dran)?

    LED Strahler mit Anschlussklemme (kein kurzes 3g0,75 dran)?: Hallo, habe nun schon öfters LED Strahler (10W bis 50W) verbaut, diese hatten bisher immer ein kurzes Anschlusskabel meist 3g0,75mm² dran. Wenn...