1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschluss Rasterleuchte

Diskutiere Anschluss Rasterleuchte im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Anschluss Rasterleuchte @AC DC Master: Leider weiss ich nicht was eine 3x0,75² H03-VV-F ist. Hab mich jetzt für kalledoms Variante mit dem...

  1. #11 chilipepper, 05.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.02.2009
    chilipepper

    chilipepper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    @AC DC Master:
    Leider weiss ich nicht was
    ist.
    Hab mich jetzt für kalledoms Variante mit dem Kaltgerätekabel+Einbaustecker entschieden.
    @kalledom:
    Mit den Sicherungen meinst du doch die Feinsicherungen wie diese hier?:
    (Links gehen nicht, wär lieb wenn sich jemand die Artikelnummern auf ansehen könnte...)
    535800 - 6T
    dann gibts ja noch verschiedene Ausschaltvermögen usw. und ich kenn mich nicht aus!?!!?!
    524358 - 6T
    und
    533491 - 6T

    welche brauch ich denn? puh...
    Ich werde in den nächsten Tagen, wenn alles angekommen ist, mal versuchen, das ganze zusammen zu bauen.
    Was ich mich allerdings jetzt schon frage:
    Der Kaltgeräte-Einbaustecker hat ja hinten 3 solche Anschlüsse.
    Wie krieg ich da die Kabel der Rasterleuchte dran?
    (ich weiss, ich hab keine Ahnung...:()

    Danke euch,
    eure Laura :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Hallo Laura,

    das habe ich mir gedacht. Du hättest die gleich noch das Werkzeug mit bestellen sollen.

    gleicher Shop

    Spezialpresszange Artikel-Nr.: 844519 - 6T

    Flachsteckerhülsen je nach verwendeten Querschnitt


    Gruß Torsten
     
  4. #13 chilipepper, 05.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2009
    chilipepper

    chilipepper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Hallo Torsten,

    ich hab da noch nicht bestellt, also kann ich das noch dazulegen. :)
    Gibt ja im Moment genug Gutscheine im Internet für die Seite.
    :rolleyes:
    Grüße,
    Laura

    PS: mit den Sicherungen weiss ich allerdings noch nicht weiter...
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Bei den Sicherungen kannst Du dir preiswertere Variante nehmen. Sonst ist es schon die richtige Auswahl.
     
  6. #15 kalledom, 05.02.2009
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Hallo,
    FEINSICHERUNG 5x20 2,0 A TRÄGE (10STCK) Artikel-Nr.: 533521-LN

    Der Einbaustecker hat 6,3mm Flachsteck-Anschlüsse. Die beiden äußeren gehen zu den Leuchten, der versetzte mittlere (Schutzleiter-)Anschluß kommt an das Gehäuse.
    Mein Vorschlag zum Anschluß des Einbausteckers:
    Drähte abisolieren, durch die Löchelchen der Flachsteck-Anschlüsse stecken, umbiegen und verlöten.
    Wenn keine Löchelchen da sind, die abisolierten Enden 2...3 mal stramm um die Flachsteck-Anschlüsse wickeln und verlöten.
    Die Drähte sollen mechanisch ohne Lötklecks halten, falls es aus irgend einem Grund an einem Anschluß heiß wird, daß dann die Drähte nicht alleine abgehen können, wenn das Lötzinn durch die Hitze weich wird.
    Um die beiden äußeren Anschlüsse / Drähte kannst Du noch Isolierband drum wickeln, damit niemand dran kommen kann, obwohl in der Lampe selber eigentlich niemand was zu suchen hat.
     
  7. #16 chilipepper, 05.02.2009
    chilipepper

    chilipepper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Danke zosse und kalledom für eure Hilfe!
    Die Einbauanleitung hilft mir wirklich schon mal weiter!
    Ich werd mal sehen ob ich die Drähte dranlöte oder per Flachstecker dranklemme.

    Ich glaube ich komme heute noch zum bestellen :)
    @kalledom:
    gestern hast du 1,0Ampere geschrieben, heute 2,0 Ampere.
    Ich will nur nichts falsch machen und bin grad bisschen verwirrt. Haeh Vielleicht hast du ja auch Lust mir das mal kurz zu erklären, warum man welche Amperezahl bei den Sicherungen nimmt und was das mit dem "träge" und dem unterschiedlichen Ausschaltvermögen auf sich hat... Würde mich freuen,

    Danke,
    Laura
     
  8. #17 kalledom, 05.02.2009
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Das geht bei den Feinsicherungen auch nach etwas Gefühl.
    Wenn eine 1A nicht hält macht man eine 2A rein.
    Fliegt die auch noch raus, die nächst größere, 3,15A.
    Wichtig dabei ist, daß die Sicherung nicht so groß wird, daß die Drähte im Fehlerfall anfangen heiß zu werden, bevor die Sicherung auslöst.
    Wenn die Feinsicherung auf einer Platine, also vor Elektronik sitzt, sollten im Fehlerfall nicht die Leiterbahnen abfackeln.
    Einen Transistor kann man mit einer Feinsicherung nicht schützen. Beim kleinsten und / oder kürzesten Fehler schlägt der unwiderruflich durch. Dann gilt es mit der Feinsicherung nur noch zu verhindern, daß durch diesen durchgeschlagenen Transistor der Rest in Mitleidenschaft gezogen wird bzw. alles verbrennt.
    Ansonsten kommt die Frage, welche Leistung ist zu erwarten. Bei den 4 x 18W = 72W fließt ein Strom von I = P / U = 72W / 230V = 0,313A. Da gibt es aber z.B. noch den Einschaltstrom, so daß eine Feinsicherung mit 0,315A beim Einschalten auslösen wird. Eine träge Feinsicherung vielleicht nicht, eine flinke ganz sicher.
    Daher multipliziert man diesen Strom mit einem "gefühlsmäßigen" Faktor, so daß die Sicherung beim Einschalten hält und im Fehlerfall auslöst, so daß keine Leitung oder Leiterbahn heiß wird oder sogar verbrennt.
    Deshalb ist eine träge Feinsicherung mit 1A ... 2A ... 3,15A vollkommen ok.
    Die 2A kam mir als erstes auf den Bildschirm und damit auch die Artikel-Nummer :)
     
  9. #18 chilipepper, 05.02.2009
    chilipepper

    chilipepper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Super!
    Danke für die Geduld und die Erklärung! :D
    Hab jetzt die 2A und 3,15A Sicherungen bestellt.
    Ich versuche, das alles demnächst mal zu bauen. Ich werde natürlich sehr vorsichtig sein und im Zweifelsfall frag ich hier einfach nochmal nach. So schwer sollte das aber eigentlich nicht sein ;)

    Ich danke euch erstmal sehr für die Hilfe,
    liebe Grüße,
    Laura
     
  10. #19 chilipepper, 10.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2009
    chilipepper

    chilipepper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Hallo zusammen!
    Nun sind alle benötigten Teile da und ich bin am zusammenbauen ;)
    Da taucht auch schon eine nächste Frage auf:
    kalledom hat geschrieben:
    "Der Einbaustecker hat 6,3mm Flachsteck-Anschlüsse. Die beiden äußeren gehen zu den Leuchten, der versetzte mittlere (Schutzleiter-)Anschluß kommt an das Gehäuse."
    Nun habe ich ja aber den Stecker mit der Sicherung genommen (Bild siehe Anhang).
    Dieser ist nun (für mich) etwas komplizierter aufgebaut als der ohne Schalter.
    Wo der Mittlere hinkommt, ist klar, der Schutzleiter-Anschluss (am Schutzleiterzeichen erkennbar) kommt ans Gehäuse.
    Die beiden anderen vermute ich, wie bereits gesagt, zu den Leuchten.
    Diese Verlötung und Verbindung zu der Sicherung und zum Schalter hinten am Einbaustecker verwirrt mich allerdings etwas. Ich beschreib es mal kurz:
    Neben dem Schutzleiter-Anschluss gibts ja noch 2, die hinten mit "N" und "L" gekennzeichnet sind. Anschluss "L" ist nur mit einer Sicherungsseite verbunden. Der Schalter hat hinten insgesamt 4 Anschlüsse, also auf Stellung "0" 2 Anschlüsse und auf Stellung "1" 2 Anschlüsse. ANschluss "N" ist nun mit einem Anschluss der Schalterstellung "0" verbunden und die andere Sicherungsseite ist mit dem anderen Anschluss der Schalterstellung "0" verbunden. Die beiden Anschlüsse der Schalterstellung 1 sind beide frei. Okay, ich habs mal fix gezeichnet und angehangen, da wirds bestimmt anschaulicher. :p

    Ich denk mal die beiden freien Anschlüsse kommen an die Lampen, ist da egal, welcher Anschluss an welches Kabel der Leuchten?
    Ich will halt nix falsch machen und hab wie gesagt keine Ahnung, aber bevor ich mir hier meine guten Leuchtstoffröhren oder das EVG kaputt mache, frag ich lieber, wenn auch ziemlich umständlich, die Experten. ;)

    Ich danke euch schon mal für die Antworten,
    Grüße,
    die Laura
     

    Anhänge:

  11. #20 kalledom, 10.02.2009
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Anschluss Rasterleuchte

    Hallo,
    in dem kleinen "Schaltplan" sind die roten Linien vermutlich fertige Verbindungen.
    Vom "N" geht eine Verbindung zum Schalter unten links.
    Vom "L" geht eine Verbindung zur Sicherung oben und nach der Sicherung unten zum Schalter unten rechts. Die Sicherung ist also senkrecht integriert.
    "L" ist eigentlich die Phase, an der ein einpoliger Phasenprüfer leuchtet. Das hängt aber davon ab, wie rum später der Schukostecker eingesteckt ist. Das soll uns aber weiter nicht stören.

    Oben rechts die beiden schwarzen Anschlüsse ist die "andere" Seite des Schalters; es wird 2-polig geschaltet (das ist gut und richtig).
    Von diesen beiden "schwarzen" Anschlüssen geht es an die Lampen-Klemmen.
    Zum Schalter geht es also unten 2 mal rein und oben wieder 2 mal raus :)
    Den Schutzleiter-Anschluß nicht vergessen.
     
Thema:

Anschluss Rasterleuchte

Die Seite wird geladen...

Anschluss Rasterleuchte - Ähnliche Themen

  1. Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters

    Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters: Hallo, ich habe mir diesen Kombischalter zugelegt, damit ich es mit dem Lichtschalter auswechsle, so das ich dauerhaften Strom für meinen Router...
  2. Motoranschluss am Frequenzumrichter.

    Motoranschluss am Frequenzumrichter.: Hey, ich habe einen Motor: 230/400 Dreieck/Stern Den ich an einem danfoss umrichtet abklemme. Motor würde ich in Stern klemmen, aber was sage...
  3. Probleme Herdanschluss

    Probleme Herdanschluss: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. In meiner neuen Mietwohnung habe ich eine Küche samt Elektrogeräten und Herd übernommen. Jetzt ist...
  4. Frage zu Hausanschlusssystem

    Frage zu Hausanschlusssystem: Hallo liebe Gemeinde, ich bin ganz neu hier und möchte mich anstandshalber kurz vorstellen. Ich bin der Mike, bin 21 Jahre jung und fange gerade...
  5. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...