Anschlussleitung verlängern

Diskutiere Anschlussleitung verlängern im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Fachgemeinde, ich möchte die Anschlussleitung eines Schutzklasse II Netzteils mittels Crimpverbindern und Schrumpfschlauch...

  1. #1 Drehfeld, 05.08.2020
    Drehfeld

    Drehfeld Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Fachgemeinde,

    ich möchte die Anschlussleitung eines Schutzklasse II Netzteils mittels Crimpverbindern und Schrumpfschlauch verlängern, um es an einer sieben Meter entfernten AP-Abzweigdose fest anzuschließen.
    Die Leitung, die am Netzteil fest montiert ist, hat einen Querschnitt von 18AWG, ist zweiadrig und ca. 30cm lang.

    Kann ich dazu Ölflex Classic 100 2x1 verwenden, oder muss diese Leitung einen Schutzleiter mitführen, der in der Abzweigdose aufgelegt wird und in der Muffe blind endet?

    Danke und Gruß,
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BrunoKreisky, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    53
    Welche Steckverbindung ist an den jeweiligen Enden des bestehenden Kabels? Führt diese einen PE mit? Wenn ja, ist dieser auch nach der Änderung mitzuführen.

    Von verschrumpfschlauchten Stroßverbindern in Anschlussleitungen bin ich kein Freund. Normgerecht ist es auch nicht wirklich.

    Wie teuer darf die Verlängerung denn sein?

    Wenn zwei flexible Anschlussleitungen bis 3x2.5mm² f bei bis zu 250V~ 16A verbunden werden sollen, kann dies grundsätzlich auch sauber, zugentlastet, geschützt und trotzdem relativ kompakt mittels powerCON gelöst werden (z.B. Schuko -> powerCON; powerCON -> Netzteil). Ist halt teuer.

    (Du wirst übrigens so oder so zum Hersteller der ganzen Geschichte und haftest dafür)
     
  4. #3 Drehfeld, 05.08.2020
    Drehfeld

    Drehfeld Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem Netzteil kommt eine fest angeschlossene zweiadrige Leitung mit offenen Enden. Also kein PE. Länge ca. 30cm. Die Muffe würde in einem Installationsrohr verschwinden.
     
  5. #4 BrunoKreisky, 05.08.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    53
    Es gibt auch kompakte Installationssteckverbinder, 3-polig, z.B. WAGO WINSTA Mini (WAGO 890-113 / WAGO 890-103). Da kann man 3-polig auf die Kupplung gehen und die 2-polige Leitung an den Stecker anschließen.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 05.08.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.778
    Zustimmungen:
    372
    Ich persönlich würde es einer Installation von z.B HV Leuchten in einer Decke gleich setzen..
    Bis zur "Klemmstelle" mit PE und die letzten cm dann die vorhandene Anschlussleitung. Anders würde ich entscheiden wenn die Leitung ab NT gegen eine längere getauscht werden würde

    ob man hierbei Ölflex einsetzen muss bzw darf oder wenn es eh in einem Rohr liegt auch NYM seine Schuldigkeit tun könnte oder gar am ende eine Steckdose oder kleine Abzweigdose.. Dafür fehlen dann Details

    Mfg Dierk
     
    elo22 und BrunoKreisky gefällt das.
  7. #6 Drehfeld, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    Drehfeld

    Drehfeld Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja, danke! Die Winsta kenn ich.
    Da das Netzteil aber fest angeschlossen und an der Wand befestigt wird, sehe ich in der Schrumpfmuffe nicht wirklich ein Problem.

    Meine Frage bezog sich auf das Mitführen eines Schutzleiters: muss dieser in einer Leitung mitgeführt werden, die an eine kurze Leitung ohne PE gemufft wird?

    Hintergrund: ich hab noch 50m Ölflex 2x1 rumliegen, anderes Leitungsgut müsste ich besorgen.


    Oh, die Posts haben sich wohl überlappt:

    An die Parallele zur HV-Installation habe ich auch schon gedacht. Aber dann müsste man die Zuleitung auch in 1,5mm2 ausführen.
    Eine Klemmstelle in dem Sinne hat man ja nicht, eher macht man aus einer kurzen eine lange Anschlussleitung :-)
    Also eher der Fall, dass die Leitung ab Netzteil gegen eine andere getauscht würde. Wie würdest Du in diesem Fall entscheiden?

    Ach ja: Umgebung ist eine Stahlgarage, Ölflex sollte also passen.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    57
    Nein.
    Man KANN eine Leitung mit PE benutzen, den man dann am Übergang tot legt. Aber man kann die Verlängerung natürlich auch von Anfang bis Ende zweiadrig machen.

    Ist doch das Gleiche wie beim Austausch einer Geräte-Anschlussleitung.
     
  10. #8 Drehfeld, 06.08.2020
    Drehfeld

    Drehfeld Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Ich fasse die bisherigen Beiträge mal zusammen:
    - Im Wesentlichen hängt es davon ab, ob die auszuwählende Leitung der Installation oder dem Gerät zugeordnet wird.
    - Im Fall „Installation“ muss ein PE bis zur Muffe mitgeführt und speiseseitig aufgelegt werden. Als Querschnitt ist 1,5mm2 zu wählen.
    - Im Fall „Gerät“ kann eine zweiadrige Leitung (ohne PE) verwendet werden. Der Querschnitt richtet sich nach der angeschlossenen Last.

    Stimmt das soweit?

    Gruß,
    Oliver
     
Thema:

Anschlussleitung verlängern

Die Seite wird geladen...

Anschlussleitung verlängern - Ähnliche Themen

  1. Herdanschlussleitung

    Herdanschlussleitung: Hallo. Interessante Frage/Problem habe ich mit der Herdanschlussleitung.(5x2,5mm²). Unterverteilung NEU, Bestückt mit FI 30mA und B16 Automaten....
  2. CE-Kennzeichnung bei Anschlussleitungen / Verlängerungsleitungen

    CE-Kennzeichnung bei Anschlussleitungen / Verlängerungsleitungen: Hallo! Wir haben auf der Arbeit im Moment ein heiß diskutiertes Thema. In einer Schulung wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass für z.B....
  3. Alter Wandheizhofen/ Konvektor! Schutzisoliert! Anschlussleitung 3 Adern?

    Alter Wandheizhofen/ Konvektor! Schutzisoliert! Anschlussleitung 3 Adern?: Hallo ich musste neulich einen neuen Stecker an die Zuleitung eines Konvektor/ Wandheizofen anbauen. 1m x 0,5m groß. Mit Halter an die Wand...
  4. Verlängerung und Verjüngung der Herdanschlussleitung im Sicherungskasten

    Verlängerung und Verjüngung der Herdanschlussleitung im Sicherungskasten: Hallo zusammen, in meiner neuen Wohnung war ich auf der Suche nach dem Trafo für meine Sprechanlage und habe dabei mal die Verkleidung im...
  5. Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE

    Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE: Hallo, Stehe vor der entscheidung einen neuen abgang vom RWE zu beantragen(wie teuer wird sowas überhaupt?) oder die Leitung vom HAK zum Zähler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden