Anzahl Ein-Ausgänge für Kontrolltaster

Diskutiere Anzahl Ein-Ausgänge für Kontrolltaster im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, um mit der Logo zu kommunizieren habe ich von Gira die "2003100 Tastsensor2 3fach 24V" eingeplant, der manchmal auch SPS-Taster genannt...

  1. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    um mit der Logo zu kommunizieren habe ich von Gira die "2003100 Tastsensor2 3fach 24V" eingeplant, der manchmal auch SPS-Taster genannt wird. Die haben 6 Taster, 6 LEDs und Hintergrundbeleuchtung.
    Im Vorfeld hatte ich zu jeder Dose bereits 8x0,8 gelegt.
    Nun plane ich, wieviele Ein-Ausgänge ich für die Taster und LEDs ich nun brauche, bzw. wieviel ich mit 8 Adern erreichen kann.

    Kann man die Logo7 24V sowohl mit + als auch mit - Tasten? Kann die Logo an den Ausgängen + oder auch - ausgeben?
    Legt man nun 1 Dauer (+) hin, könnte man noch 3x (+) tasten, und 3 LEDs mit (-) ansteuern. Mit einem zusätzlichen (-) könnte man die Hintergrundbeleuchtung abends einschalten. Mit einem Dauer (-) eben umgekehrt. Das ist erstmal nur theoretisch, ich benötige evtl. nicht alle LEDs.

    Ich merke, dass KNX bei größeren Installationen besser skaliert. Bei unserem kleinen Häuschen rechne ich schon mit 4 voll ausgebauten Logos und es kommen viele Leitungen im zentralen Verteiler zusammen.
    Dennoch glaube ich noch immer, dass KNX teurer geworden wäre, wenn ich mir einzelne Taster und Aktoren anschaue.

    Wären KNX-Taster für die Logo nicht dennoch eine Überlegung wert (Gira Tastsensor3) statt der Tastsensor2 mit 2x9pol Anschluss? Gibt es einen praktischen Logo-KNX-Gateway hierfür oder lohnt sich das kaum, nur um die KNX-Taster zu verwenden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.301
    Zustimmungen:
    125
    Einen Logo KNX Gateway gibt es. Genau genommen sogar 2. Der für die 7er Logo kann nur soviel Eingänge oder Ausgänge verarbeiten, wie du hardwaremäßig an der logo nicht hast. Also wenn du ein Grundgerät mit KNX Modul hast ohne weitere Erweiterungen, dann gehen 12 Ausgänge und16 Eingänge über KNX.
    Das KNX Modul für die 8er Logo wird per Netzwerk angeschlossen und du verhält sich praktisch wie eine andere Logo. Du kannst also den kompletten Logobereich nutzen, also 20 Aus, 24 Eingänge + die Analogen. Dazu brauchst du dann noch das KNX Netzteil + die KNX Software. Da gibt es glaub ich aber auch eine abgespeckte Version, die keine 1000€ kostet, sondern nur 200€ und auf 20 Geräte begrenzt ist
     
  4. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Verstehe. Das 7er KNX ist also ein Logo-Modul und kann nur soviele I/Os wie noch übrig sind. Das 8er KNX ist eine eigene Logo.
    Wird mir aber wahrscheinlich zu teuer der Spaß, nur weil ich dann mit 4 KNX Drähten viel mehr Tasten und LEDs könnte.
    Kannst du mir dennoch mal die Typennummern geben? 8er KNX scheint 6BK1700-0BA20-0AA0 zu sein, und 7er KNX 6BK1700-0BA00-0AA2.
    Auch die KNX Taster sind halt auch teurer.

    Zurück zum Thema, kann die Logo auch (-)-Pol als Eingang, oder (-)-Pol schalten? Oder muss ich doch Dauer-(+) und Dauer-(-) zum Taster legen?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.301
    Zustimmungen:
    125
    Mit Relaisausgang kannst du schalten, was du willst. Eingänge wolle + du kannst aber einen Widerstand gegen + schalten, dann hat der Eingang + und dann ziehst du ihn per Taster auf - Im Programm negierst du ihn dann.Du kannst aber auch mehrere Taster über einen Draht betreiben über einen Analogeingang. Die Logo hat intern glaub 70kohm gegen Masse Du brauchst nur die Widerstände so ausrechnen, das du bei Taster 1 1v hast, bei Taster 2 2V, bei Taster 3 4V Bis hier könnte man auch noch 2 gleichzeitig gedrückte Taster erkennen.
     
  6. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Analogeingänge, wäre auch interessant, aber fürs erst wohl zu fummelig. Das kann ich mal austesten, wenn die Hauptsachen laufen. Zumindest kann ich die Taster schonmal auf die Eingänge verdrahten, die später auch analogfähig wären, als I1,I2,I7,I8.
    1, 2, 4 lässt sich gut rechnen. Interessant wäre, wieviele Voltstufen noch präzise erkannt werden können.

    Stimmt, zumindest die Relais-Stufen können auch (-) schalten. ich hab einige Relais- und einige Transistor-Erweiterungen. Ich würde dann Dauer-(+) zum Taster legen, und die LEDs mit (-) durch Relais schalten.

    Per Widerstand wäre auch eine Möglichkeit, wie hoch müsste dieser sein, damit man nicht unnötig Verlustleistung hat?

    Übrigens hab ich bei den Erweiterungen für die 0BA7 nie darauf geachtet, ob ich nun DM8 oder 16 mit OBA0 oder OBA1 bekomme, die sind doch beide kompatibel, oder gibts da Unterschiede? Gerade wo du im anderen Thread von bestimmten Firmwares der 8er Logo abgeraten hast, gibts solche Unterschiede auch bei der 0BA7?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.301
    Zustimmungen:
    125
    Musst du mal ins Datenblatt schauen, ab 8V erkennen die High glaub ich, kann aber auch unterschiedlich sein, ob du mit 12 oder 24V versorgst. Und 70k ist der Eingangswidestand. Der Rest ist Mathematik
     
  8. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Weil es doch sehr speziell ist, hab ich die Frage mal ins Logo-Forum gestellt. Meinst du so eine Mathematik? Ich habe dort mal Spannungsfälle und Widerstände für 6 Taster berechnet: leitungsanzahl-f-r-gira-tastsensor2
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.301
    Zustimmungen:
    125
    Man kann das auch völlig störsicher bauen. Du klemmst an die Logo z.B. 625 Ohmwiderstamd zur Masse.
    An jeden Taster eine Konstantstromquelle wie auf der Seite unten
    http://www.dieelektronikerseite.de/Tools/LM317.htm
    Die LM317 gibt es auch in kleiner Bauform. Und dann hat der 1. Taster 1mA, der 2. 2mA, der 3. 4mA und der 4. 8mA dann können max 15mA fließen. An der Logo hast du dann knapp 10V bei 15mA. (alle 4 Taster betätigt.) Und durch den Konstantstrom ist das auch ziemlich Störsicher und die Leitungslänge ist uninteressant.
     
  10. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Ich setze erstmal günstige 3-fach und 4-fach Taster (Rolladentaster) ein. Später kann ich die immer noch gegen teurere tauschen.
    Wenn ich doch KNX-Taster verbaue und vlt. ein KNX-Modul für die Logo bekomme, um auch wirklich alle Taster und LEDs nutzen zu können, bräuchte ich dann eigentlich auch die teure KNX-Software? Nur um einzelne Taster zu programmieren? Das wäre dann eigentlich kein echter KNX-Bus, sondern nur bessere Taster zur Logo, um dort nicht echte Digital-I/Os zu verbrauchen.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.301
    Zustimmungen:
    125
    5 Geräte/ projekt gehen mit der Demoversion. ich vermute aber mal, jeder Taster und jede Led ist 1 Gerät+ das Logomodul. Kann aber auch sein, das ein 4Kanal Aktor nur 1 Gerät ist, keine Ahnung. 20 Geräte kosten dann schon 200€ und unbegrenzt bist du bei 1000€.
    Du brauchst dann aber auch für jeden Bus ein Netzteil, wenn du also 3 Logomodule mit jeweils 4 Tastern machen wolltest um mit der Demo zu arbeiten.
     
Thema:

Anzahl Ein-Ausgänge für Kontrolltaster

Die Seite wird geladen...

Anzahl Ein-Ausgänge für Kontrolltaster - Ähnliche Themen

  1. Rolladensteuerung mit Elsner WS1000Style, begrenzte Anstriebsanzahl, Lösung Trennrelais

    Rolladensteuerung mit Elsner WS1000Style, begrenzte Anstriebsanzahl, Lösung Trennrelais: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem mit einer bestehenden Rollladensteuerung. Ist-Zustand: Insgesamt gibt es 17 Rollläden im Haus....
  2. Merten-Dimmer MEG 5134 - Anzahl LEDs?

    Merten-Dimmer MEG 5134 - Anzahl LEDs?: Hallo allerseits, habe Merten im Haus und bleibe nach Umbau/Renovierung bei Merten. Folgendes 'Problem': In einem Raum sind 15 LEDs Philips...
  3. maximale Anzahl Adern in Aufputzsteckdose

    maximale Anzahl Adern in Aufputzsteckdose: Hallo, ich hätte hier gerne an einem Tragbalken 2 Wechselschalter und eine Steckdose übereinander in Aufputz-Geräten installiert. Dazu benötige...
  4. Anzahl der Adern und Fermeldeleitung Typ

    Anzahl der Adern und Fermeldeleitung Typ: Eine Leitung mit dem Querschnitt 2x1,5mm^2 soll durch Parallelschaltung mehrerer Adern in einer 0,6mm - Telefonleitung ersetzt werden. F1 Wie...
  5. Berechnung der erforderlichen Lampenanzahl

    Berechnung der erforderlichen Lampenanzahl: Hallo! Habe mal eine Frage zur Lichtberechnung. Nach Berechnung des Raumindex und der Wirkungsgrade kann man ja mit der Formel: n=E_neu*A /...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden