1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auf Platine löten (Verstärker)

Diskutiere Auf Platine löten (Verstärker) im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Mein Problem ist folgendes: An meinem Gitarrenverstärker ist die Buchse für den Kabeleingang abgebrochen. jetzt wollte ich als ungeübter Löter...

  1. deaver

    deaver Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Problem ist folgendes: An meinem Gitarrenverstärker ist die Buchse für den Kabeleingang abgebrochen. jetzt wollte ich als ungeübter Löter selbst Hand anlegen. Habe mir also ein neues Bauteil - den sogenannten Käfer - geholt. Beim ersten Schritt - dem Lösen des kaputten Bauteils - ist es dann schon zum Problem gekommen:

    Auf der Rückseite der Platine, wo das Bauteil drangelötet wird befindet sich ja ein "silberner Ring" (ihr wisst bestimmt was gemeint ist). Dieser wird ja mit Hilfe des Zinn mit dem Bauteilstecker verbunden.

    Dieser besagte Ring ist mir jedoch beim "Absaugen" des Zinn mit der kleinen Punpe "abgebröckelt", so dass dort jetzt um den Kontakt ein orangenes Loch klafft.

    Sobald ich versuche dort zu löten, bildet sich eine Kügel um den Kontakt des Bauteils... Ergebniss ist dass ich keinen Sound aus meiner Gitarre bekomme.


    ps: Kennt ihr diese "Käfer" ? Es ist doch bestimmt auch nicht unwichtig auf welcher Seite die großen und auf welcher die kleinen Bügel stehen oder ? Denn der Kontakt geht ja bei Steckereingang verloren und dadurch leitet nur eine Seite (?)

    Danke im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 20.05.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    Stell mal ein Foto rein...
     
  4. deaver

    deaver Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    ok kommt etwas später, bin noch auf der Arbeit ^^
     
  5. deaver

    deaver Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    ok also dieser silberne ring heisst wohl einfach lötstelle ^^

    diese ist weg und jetzt ist da glaub ich nur noch das darunter befindliche kupfer
     
  6. #5 Marcus93, 20.05.2010
    Marcus93

    Marcus93 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    Also, das Silber-glänzende sind die Lötstellen. :D
    Dann, kommen die matten Leiterbahnen, die sie verbinden^^.
    Und dann die meist etwas dunkelere Platine.
    Wobei man nur an den Lötstellen löten kann. Auf allem anderen hält das Lötzinn, glaube ich, nicht. Sollte das der Fall sein, musst du die Pins der Buchse mit Draht verlängern, und an nachfolgenden Lötstellen fest machen.
    Oder hat jemand eine andere Lösung?
     
  7. #6 wodim, 20.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.05.2010
    wodim

    wodim Guest

    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    Jo, eine öfters praktizierte: Die Leiterbahn vom Lötstopplack freikratzen, richtig blankmachen (bestens bewährt hat sich da ein Glasfaserstift), verzinnen (da kann man ruhig auch mal Lötfett nehmen), löten, saubermachen - färtsch. Vorausgesetzt, man hat nicht zu lange drauf 'rumgelötet. ;)

    Beispiel: Meine Endstufen - ok, rechts (Bass) ist eine Streifenleiterplatte, aber die linke (für die Satelliten) - ob ihr's glaubt oder nicht, das ist immer noch ein Stück Originalplatine aus einem Bausatz. ;)
     

    Anhänge:

  8. #7 Marcus93, 20.05.2010
    Marcus93

    Marcus93 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    Hmm, lötstopplack... Wieder was dazugelernt! :)
    Desshalb hat dann wahrscheinlich auch mein Rechner den Cola-Unfall überlebt.Licht An
     
  9. wodim

    wodim Guest

    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    Aber nur, weil du die Cola garantiert nicht in's Keyboard gekippt hast - wie ich schon gelegentlich Kaffee - das macht immer wieder Spaß. :rolleyes:
     
  10. #9 Marcus93, 20.05.2010
    Marcus93

    Marcus93 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auf Platine löten (Verstärker)

    Du hast recht. Die Cola ist nicht ins Keyboard... Ein Wunder, das nur das Netzteil den Geist aufgegeben hat.^^ Ein Hoch auf Sicherungen!

    Zurück zum Thema:

    Nur noch ein Hinweiß zum Löten: Leiterbahnen leiten Hitze genau so gut wie Strom. Wenn du also empfindlche Bauteile (ICs usw.) in der Nähe der Lötstelle hast, immer nur kurz und präzise löten. Denn der Hitzetot kommt schneller als man denkt.
     
  11. deaver

    deaver Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Auf Platine löten (Verstärker)

Die Seite wird geladen...

Auf Platine löten (Verstärker) - Ähnliche Themen

  1. div. Schrittmotoren zu verkaufen mit Steuerplatine

    div. Schrittmotoren zu verkaufen mit Steuerplatine: Hallo Zusammen !!! Ich hätte einige Brushless Schrittmotoren zu verkaufen vielleicht hat ja hier wer Interesse Hier ein paar Modelle: ax060355,...
  2. 3 Poliger Elektronik Platinen Verbinder auf 1,5 Installationskabel

    3 Poliger Elektronik Platinen Verbinder auf 1,5 Installationskabel: Hallo zusammen, ich will bei mir preiswerte Bewegungsmelder und Relais verwenden, welche zur Steuerung und Versorgung so standard jumper Stifte...
  3. Anschlusskontakt auf Platine kleben?

    Anschlusskontakt auf Platine kleben?: Hallo Zusammen, ich habe von einem Kundendienstmonteur eine Platine von einem Stapler bekommen, mit der Frage, ob man den Anschlussbolzen wieder...
  4. Ein/Ausschalter auf Platine ersetzen

    Ein/Ausschalter auf Platine ersetzen: Hi, hab hier einen TFT Monitor bei dem der Ein/Ausschalter auf einer Platine verlötet ist. Der Schalter hat vier verlötete Kontakte. Es gibt...
  5. Messgerät - wie Lautsprecher auf Platine "abschalten" oder mit Audio-Out ersetzen?

    Messgerät - wie Lautsprecher auf Platine "abschalten" oder mit Audio-Out ersetzen?: Hallo, in einem Messgerät piepst es ständig bei jeder Messung, das ist nervend. Wie kann ich den Lautsprecher "lautlos" schalten oder...