1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufbauplan

Diskutiere Aufbauplan im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe nochmal ein neues Thema erstellt, da ich nicht weiss ob das jmd im alten noch angezeigt bekommen/ließt ;) hier habe ich mal einen...

  1. #1 Drehstromer, 23.02.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    habe nochmal ein neues Thema erstellt, da ich nicht weiss ob das jmd im alten noch angezeigt bekommen/ließt ;)

    hier habe ich mal einen Aufbauplan des Schaltschranks entworfen.
    Was haltet ihr davon? Sind da irgendwelche groben Fehler drin?

    In weniger als 2 wochen ist alles bis auf die EMV-Verschraubungen da, die muss ich nomma extra bestellen.

    Hier mein Plan:

    Plan.jpg


    Übrigens, falls es jmd interessiert der 3kW Motor läuft mit dem 750W FU echt überraschend gut. Aber im Stern is es besser, da er bei Dreieck oft schon im Leef-/und Anlauf zu viel Strom zieht. Mit der richtigen U/f-Kennline gehts aber auch im Dreieck.

    Allerdings ruckelt der Motor bei Stern ab ca. 14.4kHz Taktfrequenz im Stern und schon bei 6kHz im Dreieck. Aber für die "geringe" Antriebsleistung ist das ganze schon beachtlich gut am laufen :)

    MfG

    Drehstromer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iDD

    iDD Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufbauplan

    Moin,

    also ich würde ja den Motor mit einem Motorschutzschalter sichern und nicht mit nem B-Automaten.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Aufbauplan

    Ich würde beides weglassen. Wenn der Strom in der Software richtig eingestellt ist, überwacht das der FU. Bei einem Drehzahlgeregeltem Antrieb ist als Schutz höchstens eine Temperaturüberwachung des Motors sinnvoll.
     
  5. iDD

    iDD Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufbauplan

    Jo stimmt den kann man ja einstellen.
     
  6. #5 Drehstromer, 24.02.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Aufbauplan

    Hallo,

    Oke, ich war mir nur net sicher ob die Schutzfunktion des FU "ausreicht", gut dann is das geklärt :rolleyes:

    Der Automat vor dem FU bleibt natürlich. Der thermische Schutz wird schwierig da der FU keinen PTC-Eingang o.ä. hat. Aber da gibts bestimmt auch einzelne Geräte zu kaufen.

    Und sind euch sonst irgendwelche Fehler aufgefallen, außer dass ich vergessen habe das Gehäuse zu erden, was ich grad selbst sehe :D

    Danke für die Antworten

    MfG
    Drehstromer
     
  7. #6 Erich Herms Elektrom, 24.02.2011
    Erich Herms Elektrom

    Erich Herms Elektrom Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufbauplan

    Erich Herms, Elektromeister - Gutachter für Elektroanlagen, keinem Verein/Verband verpflichtet
    Einen Stern-Dreieck-Motor würde ich nicht nur im Stern laufen lassen und ihn dabei belasten. Die Sternschaltung ist nur zur Begrenzung des Anlaufstromes gedacht,
    da dieser bis zum 10-fachen des Betriebstromes im Dreieck führen kann. Die Strangspannung für die Sternschaltung ist meistens 660 Volt, solch ein Netz gibt es
    ev. in einem Industriebetrieb mit eigener Erzeugung, jedoch nicht im öffentlichen Netz. Die Strangspannung für die Dreieckschaltung ist 400 Volt. Auf dem Typenschild
    des Motors wird erst die Dreiecks- und dann die Sternspannung genannt, also Dreieck/Stern: 380/660 oder moderner: 400/700. Das führt zu der Erkenntnis, daß der Motor nur im Dreieck betrieben werden kann, im Stern hat er übrigens nur das 0,57-fache seiner angegebenen Leistung.
    Mit freundlichen Grüeßen
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Aufbauplan

    Hallo
    Es geht hier, wenn ich mich noch richtig erinnere um einen 230/400V Motor, der hinter einem Frequenzumrichter betrieben wird. Dort werden diese Motoren in Dreieck betrieben. In diesem Fall aber wird ein 3KW Motor an einem 0,75Kw FU betrieben, sodas alle Theorie nichts nützt, und man nur testen kann, wie es am Besten funktioniert.
     
  9. #8 Drehstromer, 25.02.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Aufbauplan

    Hallo,

    du erinnerst dich richtig bigdie. Und du hast ebenfalls recht denn bei nem' 0.75kW Motor wäre Dreieck ideal, aber halt nicht bei nem 3kW Motor :D

    Deshalb muss man eben auch "rumprobieren" und im Dreieck nimmt er eben oft leider zu viel Strom auf, deshalb nehm ich lieber die Sternschaltung bevor der Leistungsteil des Wechselrichters darunter leidet.

    MfG
    Drehstromer
     
  10. #9 Drehstromer, 12.03.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Aufbauplan

    Hallo, da nun alles bis auf die EMV-Verschraubungen und das auflegen der Schirme fertig ist, dachte ich zige ich mal den Schrank, bei dem allerdings auch noch Kabelschläuche fehlen.

    P1010813.jpg
    P1010814.jpg
    P1010815.jpg

    MfG
    Drehstromer
     
  11. #10 Drehstromer, 02.04.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Aufbauplan

    Hallo,

    sieht der Schrank so schrecklich aus :D?

    Oder wieso antwortet keiner, wäre gut zu wissen was ihr davon haltet :rolleyes:

    MfG
    Drehstromer
     
Thema:

Aufbauplan