1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufgaben Eines Kommutators

Diskutiere Aufgaben Eines Kommutators im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Aufgaben Eines Kommutators bei d) war ich mir auch nicht sicher, also ob Ua*Ia + Uerr*Ierr =Pzu ist. Pab ist ja 2*pi*n*M!

  1. #21 hermann, 17.06.2009
    hermann

    hermann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    bei d) war ich mir auch nicht sicher, also ob Ua*Ia + Uerr*Ierr =Pzu ist. Pab ist ja 2*pi*n*M!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 ebt'ler, 17.06.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    Na du führst den Motor ja die elektrische Leistung zu.

    Und elektrische Leistung berechnet sich bei Gleichspannung aus U*I. In deinen Fall hast du ja zwei Teilleistungen, einmal die Leistung des Erregerfeldes und dann noch die Leistung des Ankerfeldes, deshalb werden diese zur Gesamtleistung addiert.
     
  4. #23 hermann, 17.06.2009
    hermann

    hermann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    jetzt habe ich es auch verstanden.


    wann fließt der größte ankerstrom?

    a)Drehzahl sehr hoch
    b) Drehzahl null
    c) Lastmoment hoch
    d) Lastmoment klein

    wann wird auf einen elektr leiter im magnetfeld eine kraft ausgeübt?

    a) Magnetfeld ändert sich zeitlich
    b) Im elektr. Leiter wird Spannung induziert
    c) durch elektr. Leiter fließt ein Strom
    d) wenn elektr. Leiter einen geringen Widerstand besitzt


    Lösung: 1. b) c) 2. a) c)

    zu1.) wenn Drehzahl null ist, steigt der Ankerstrom an, wenn das lastmoment hoch steigt der Ankerstrom ebenfalls

    zu 2.) wenn sich das magnetfeld zeitlich ändert, wird eine kraft ausgeübt und wenn durch einen elektrischen leiter ein strom fließt entsteht ein magnetfeld, das eine kraft ausübt


    ????

    gruß
     
  5. #24 ebt'ler, 17.06.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    Bei 1. komme ich auch auf b + c (wobei „der größte“ lässt eigentlich nur eine Antwort zu???)

    Bei 2. würde ich nur c sagen, weil eine Kraftwirkung ja zwei Magnetfelder braucht, oder? Da bin ich mir aber nicht so sicher.
     
  6. #25 hermann, 18.06.2009
    hermann

    hermann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    "der größte" nur bei Drehzahl = 0 ???

    welcher zusammenhang zwischen folgenden parametern ist korrekt?

    a) Verringerung der erregerspannung führt zur verringerung der Leerlaufdrehzahl
    b)Vergrößerung des anlasswiderstandes reduziert die drehzahl bei gleichem lastmoment
    c)Ankerspannung und leerlaufdrehzahl sind proportional zueinander
    d) bei steigender last an der welle reduziert sich die induzierte quellspannung im anker


    hier würde ich a) und c) sagen,

    da n0 = Ua/ (c*phi) !!!

    Ua ist proportional zu n0, und phi ist abhängig von Ue !!!
     
  7. #26 ebt'ler, 18.06.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    Also bei der alten Aufgabe ist das halt Deutungssache, ich weiß auch nicht genau ob die nun einen oder mehrere Werte suchen.

    Am größten ist der Ankerstrom bei 0u/min.

    zur neuen Aufgabe:

    a ist falsch, da eine Schwächung des Erregerfeldes die Leerlaufdrehzahl erhöht (bis über die Nenndrehzahl)

    b ist richtig, da ein größerer Anlasswiderstand eine kleinere Ankerspannung bewirkt -> kleinere Drehzahl

    c würde ich auch sagen stimmt

    d ist richtig, da bei steigender Last die Drehzahl und somit auch die Ankergegenspannung reduziert wird.


    Ist natürlich meine Meinung, und ich hab länger nichts mit Gleichstrommotoren zu tun gehabt. Also keine Garantie für die Richtigkeit.
     
  8. #27 hermann, 18.06.2009
    hermann

    hermann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    bei antwort c) bin ich wiederum relativ sicher!!!

    danke nochmal für die kompetente hilfe.
     
  9. #28 ebt'ler, 18.06.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    Hab ich was anderes Behauptet?
     
  10. #29 hermann, 18.06.2009
    hermann

    hermann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    nein, hast du nicht, hörte sich so an, als wenn du dir nicht ganz sicher wärst.

    wann kommt es zur selbstinduktion einer spannung in einem elektrischen leiter?

    a) wenn der elektrische leiter in einem magnetfeld bewegt wird?
    b)wenn sich das den elektrische leiter umgebende magnetfeld zeitlich ändert?
    c) wenn sich der den elektrischen leiter durchfließende strom zeitlich ändert?
    d)wenn sich der magnetische fluss des ihn umgebenden feldes zeitlich ändert?

    welche effekte im gleichstrommotor werden durch die zusätzlichen wicklungen ausgeglichen?

    a) verschlechterter wirkungsgrad
    b) extrem erhöhte wicklungstemperatur
    c) verstärktes bürstenfeuer
    d)nichtlinearitäten der steuerkennlinien

    1) c) und 2) a) c) ???

    sonst würde ich mich für nichts mehr entscheiden. mehr finde ich in meinen büchern nicht?
     
  11. #30 kalledom, 18.06.2009
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Aufgaben Eines Kommutators

    Wird ein elektrischer Leiter von magnetischen Feldlinien geschnitten, so wird eine elektrische Spannung induziert: KHD Wechselspannung
     
Thema:

Aufgaben Eines Kommutators

Die Seite wird geladen...

Aufgaben Eines Kommutators - Ähnliche Themen

  1. Transistor Ankreuz Aufgaben----Hilfe

    Transistor Ankreuz Aufgaben----Hilfe: [FONT=&amp]Hallo liebe ElektroFans, zurzeit habe ich ein großes Problem mit einigen Aufgaben, die ich nur zu Teil lösen kann. Ich hoffe ihr könnt...
  2. Brauche bitte hilfe bei den Aufgaben

    Brauche bitte hilfe bei den Aufgaben: Hallo zusammen! Könnte mir bitte jemand mit den Antworten behilflich sein? 1. Zeichnen Sie eine Messschaltung zur Bestimmung von Strom ID und...
  3. Wer kann bei diesen Aufgaben helfen? (Ausbildung ITA, Fach Grundlagen Elektrotechnik)

    Wer kann bei diesen Aufgaben helfen? (Ausbildung ITA, Fach Grundlagen Elektrotechnik): Hallo liebe Community! Habe vor kurzem die Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten begonnen und habe leider aufgrund von psychischen &...
  4. Hilfe bei Aufgaben (Klausurvorbereitung)

    Hilfe bei Aufgaben (Klausurvorbereitung): Hallo, Bin neu hier und hab auch gleich eine bitte. Ich schreibe demnächst eine Klausur in Elektrotechnik und habe ein paar Übungsaufgaben zu...
  5. Aufgabensammlung mit Lösungen zum Lernen

    Aufgabensammlung mit Lösungen zum Lernen: Hallo zusammen, ich bin ganz neu und interessiere mich privat für die Elektronik. Ich habe mich schon ein wenig mit der Materie...