1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln

Diskutiere Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, für Zeitrafferaufnahmen möchte ich meine Digitalkamera extern mit Strom versorgen. Dazu möchte ich einen Akku-Dummy verwenden, der direkt...

  1. #1 Chromit, 04.09.2011
    Chromit

    Chromit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    für Zeitrafferaufnahmen möchte ich meine Digitalkamera extern mit Strom versorgen.
    Dazu möchte ich einen Akku-Dummy verwenden, der direkt mit einem Netzteil verbunden ist.

    Leider finde ich jedoch kein günstiges Netzteil, das die benötigten 3,8V zur Verfügung stellt. Universalnetzteile bieten entweder 3V oder 4,5V, lässt sich dies auf 3,8V regeln?

    Ich besitze noch ein altes Ladegerät mit USB Ausgang (5V), kann ich damit etwas anfangen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
  4. #3 Chromit, 05.09.2011
    Chromit

    Chromit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln

    Danke bigdie, damit würde es sicher funktionieren. Aber ich muss zugeben, dass ich auf eine einfachere Möglichkeit gehofft hatte.

    Ich habe gelesen, in Reihe geschaltete Dioden verringern die Spannung um je 0,7V.
    2 Dioden würden demnach aus 5V 3.6V machen, was spricht gegen eine solche Schaltung?

    Bei Pollin habe ich ein 3.3V 3A Netzteil für 5 Euro entdeckt, das würde ich dann alternativ testen.

    (Die Kamera habe ich für 15 Euro ergattert, es wäre also zu verkraften, wenn Sie kaputt geht...)
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln

    Du sprachst oben von 3,8V Ich kenne keine Batterie mit dieser Spannung. Entweder hast du einen Lithium Akku oder Ni/Mh. Sollte bei beiden eigentlich 3,6V drauf stehen. Die Dioden gehen wahrscheinlich auch sind aber auch etwas Stromabhängig die 0,7V müssen also nicht unbedingt stimmen. Bei 3,3V könnte es sein, die Kamera meckert schon wegen zu leerer Batterie, musst du halt probieren. Kann auch sein, das es so einfach gar nicht geht, Meine Kameraakkus haben z.B einen eingebauten Chip, wenn der fehlt meckert die Kamera.
    Ps Der Step Down Wandler gibt es auch noch eine Nummer kleiner 650mA ich weis nur nicht, ob das für die Kamera reicht. Wenn du aber so ein Teil benutzt, dann nimm kein 5V Netzteil sondern 9 oder 12V.
     
  6. #5 Chromit, 05.09.2011
    Chromit

    Chromit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln

    Richtig, auf dem Akku steht 3.6V (aufgeladen messe ich knapp 4.2V). 3.8V ist die Angabe auf dem Originalnetzteil (50Eur).

    Produziert der Step Down Wandler eigentlich Wärme, muss er bei 10-12h Dauerbetrieb gekühlt werden?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln

    Im Gegensatz zu normalen Linearreglern ist die Verlustleistung bei diesen Teilen so gering, das keine Kühlung nötig ist.
     
Thema:

Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln

Die Seite wird geladen...

Ausgangsspannung eines Netzteils von 5V auf 3.8V runterregeln - Ähnliche Themen

  1. Induktivsensor 24V Ausgangsspannung zu 3,3V

    Induktivsensor 24V Ausgangsspannung zu 3,3V: Hi, ich arbeite seit 2 Wochen an einen Projekt mit einem Raspberry Pi 3 und benötige dafür 2 induktiv Sensor. Diese habe ich von einem Freund...
  2. minimale Ausgangsspannung nach Gleichrichter

    minimale Ausgangsspannung nach Gleichrichter: Ich habe jetzt mit MaWins Formel (aus einem anderen Forum) gerechnet. Der erste Teil vor dem Minus ist Ua0 und der zweite Teil UBrSS. Ich nutze...
  3. Ausgangsspannung realer OPV

    Ausgangsspannung realer OPV: Hallo, warum kann ein realer OPV nicht die volle Versorgungsspannung am Ausgang erzeugen? Im durchgeführten Versuch war die Versorgungsspannung...
  4. Ausgangsspannung bei Netzteil trimmen, brauche Ideen!

    Ausgangsspannung bei Netzteil trimmen, brauche Ideen!: Hallo, ich hab da ein 50V-Netzteil von Hirschmann (Typ M-PSU1), das aus einem Serverschrank stammt. Das Netzteil liefert exakt 50,0V. Ich...
  5. Ausgangsspannung bei Sprungwechsel in Eingangsspannung (mit Spule)

    Ausgangsspannung bei Sprungwechsel in Eingangsspannung (mit Spule): Hallo! Ich bin zwar neu hier, aber hoffentlich hilft mir trotzdem jemand :) Ich verstehe die Lösung einer Aufgabe nicht ganz: _R...