1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auslegung UV Garage

Diskutiere Auslegung UV Garage im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag zusammen, in meinem Haus plane ich eine neue Unterverteilung in der Garage. Ich werde diese NATÜRLICH nicht selbst anschliessen, bin ja...

  1. thore9

    thore9 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen, in meinem Haus plane ich eine neue Unterverteilung in der Garage. Ich werde diese NATÜRLICH nicht selbst anschliessen, bin ja nicht lebensmüde, aber ich möchte schon mit Sachverstand mit dem Handwerker reden können und die ganze Sache auch verstehen. Ggf. kann ich dann auch einige Vorarbeiten selber machen.

    Also, derzeit ist die Hausinstallation so:

    Im Keller kommt das "Hauptkabel" an und geht in eine "Hauptverteilung".
    Dann kommt ein SLS mit 3x63A und danach
    der Zähler.

    Bis dahin ist alles ordentlich verplomt und geht mich auch nix an.

    Nach dem Zähler kommt ein 3-Fach Neozed Element mit 3x 50 A und dann das Kabel zur Unterverteilung des Hauses. (Die UV Haus hat nen eigenen FI).

    Dies Alles ist Schwarz in der Zeichnung.

    Derzeit plane ich mit meinem Wissensstand folgende Ergänzung (in der Zeichnung rot):

    vom Zähler ein neuer Abzweig zur Garage.

    Also Zähler, dann
    ein zweites 3-fach Neozed Element und von da aus in die UV der Garage. Die UV bekommt natürlich einen eigenen FI.


    Vom Vorbesitzer übriggeblieben ist noch ein ungenutztes 5x6mm Kabel vom Keller Hauptkasten bis in die Garage (18 Meter Länge). In der Garage hängt ein noch leerer Verteilerkasten mit einem ungenutzten 40A/0,3 FI.

    Dies würde ich aus Kosten- und praktischen Gründen gerne alles nutzen. (insbesondere das Kabel, denn ein neues zu verlegen wäre bautechnisch sehr aufwendig (Löcher bohren, verkleidungen öffnen etc....) über einen ggf anders dimensionierten FI kann man ja reden.

    Hier meine zwei wesentlichen Fragen.

    1.
    Wie hoch kann ich das 5x6mm Kabel belasten, bzw. daraus abgeleitet wie stark dürfen die neuen NEOZED Sicherungen dafür maximal sein? Mehr als das was der 40A/0,3FI können kann muss auch nicht sein.

    2.
    Muss das Neozed Element zwingend am "Kabelanfang" in den Kellerhauptkasten, oder kann man das auch ans Kabelende vor den FI in die UV setzen? (Hintergrund: Im Hauptkasten ist wenig (zuwenig?) Platz für das NEOZED Element. Falls es in den Kellerkasten muss, gibt es da ggf. eine platzsparende Alternative?)

    Vielen Dank für eure Mühen, Harald
     

    Anhänge:

    • Plan.jpg
      Plan.jpg
      Dateigröße:
      27,2 KB
      Aufrufe:
      626
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 16.12.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Auslegung UV Garage

    Wenn Steckdosen oder Tragbare Geräte bis 32A betrieben werden ist ein FI mit <= 30mA nötig.

    Da ist der vorhandene FI nicht zu gebrauchen.

    Die Sicherung für den Überlastschutz ist am Anfang des Stromkreis zu setzen.
    Also beim Zähler / Verteiler

    Die Leitung von 6mm² würde ich mit max. 35A absichern.

    Was ich nicht verstehe, ist die 50A Sicherung nach dem SLS
    Nach TAB und Din 18015 ist vom Zähler zum Wohnungsverteiler eine Leitung zu legen die mit min. 63A belastbar sein Soll. Ist diese Normgerecht ausgeführt, währe die 50A Sicherung überflüssig und könnte gegen eine 35A für die Garage ausgetauscht werden.

    Hier sollte ein Fachmann vor Ort die Machbarkeit Prüfen.
     
  4. #3 Matze001, 16.12.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Auslegung UV Garage

    Hallo,

    ich finde die Sicherungen OK, nur könnte man auf 35A runtersichern, wenn man mag.

    Warum passt in einer Hauptverteilung kein zweiter Neozedblock rein? Mach einfach mal Bilder!

    Der RCD muss auf jeden fall raus ;) 30mA ist hier angesagt.

    Wenn du mit 25A Zufrieden bist gibt es auch Neozed mit 3 TE (Teilungseinheiten).
    Such einfach mal den Beitrag von Anni darüber.

    MfG

    Marcel
     
  5. #4 Elektro, 16.12.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Auslegung UV Garage


    Ich gehe von 63A im HAK aus, dann ist die 50er nicht selektiv.
    Ob der SLS mit der 50er Selektiv ist?
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Auslegung UV Garage

    Richtig, weil 63 A SLS...
     
  7. #6 Matze001, 16.12.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Auslegung UV Garage

    Muss nicht immer aussagen das die Vorsicherung auch 63A ist.

    Ich kenne viele Anlagen die noch 100A im HAK haben, und 63A oder 50A SLS.

    MfG

    Marcel
     
  8. #7 Elektro, 16.12.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Auslegung UV Garage

    Bei 1 und 2 Wohnungen ist zumindest nach Din 63A vorgesehen.
    Ohne Warmwasserversorgung und E-Heizung sogar bis 6 Wohnungen mit 63A
    http://www.eswe-versorgung.de/uploads/media/Installationshilfen-17.pdf

    Eine 63A dem SLS vorgeschaltet, ist selektiv zum 63A SLS
    Die 50A dem SLS Nachgeschaltet?
    Ich bin hier mehr für einen Hauptschalter (schmaler) als für die 50A Sicherung.
    Vorausgesetzt die Leitung zum Verteiler ist nach Din für 63A ausgelegt.
     
  9. thore9

    thore9 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auslegung UV Garage

    Wow, Hallo und schon mal danke für die vielen Beiträge.....

    Es kann sogar sein, das ich mich bei dem ungenutzten FI verlesen habe, und der sogar 30mA ist. Werde ich Freitag mal prüfen.

    Am Freitag kann ich dann auch Bilder machen.

    Warum da drei 50 A Neozed vor dem UV Haus sind weiss ich auch nicht. Das hat vor drei Jahren ein Fachbetrieb gemacht, als unser Haus eine Photovoltaikanlage bekam und der alte Zähler aus der UV Haus in den neuen Kasten in den Keller gewandert sind.
    Allerdings sind diese NEOZED für meine Fragen gerade eher irrelevant, denn in die Hausverteilung will ich ja jetzt garnicht eingreifen.... das haben Profis gemacht und wird wohl schon passen.

    Der Platz für ein zweites Neozedelement im Kellerhauptkasten ist deshalb zu eng, da auf der Hutschiene wo es sitzt noch "eine Art Klemmen" Sitzt die zwischen Zähler und Neozed sind. Die müssen auch da sein, denn ich denke von da macht man dann auch die neue Abzweigung zur Garagen UV.

    Wie gesagt, Photos kann ich erst FR Abend liefern.
     
  10. #9 Elektro, 16.12.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Auslegung UV Garage

    Es ist eventuell möglich, eine kleinere Klemme nur für den PE bzw N einzubauen und die anderen Adern Direkt an die Sicherung anzuschließen.

    Dann warten wir mal auf die Bilder.
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Auslegung UV Garage

    Also erstmal auch selbst Profis wissen nicht alles und pfuschen auch. Wenn ich jetzt richtig vermute möchtest du in den oberen Anschlussraum deinen Neozedblock einbauen. Ist aber nicht erlaubt.
     
Thema:

Auslegung UV Garage

Die Seite wird geladen...

Auslegung UV Garage - Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine DIN-Norm zur Leitungsauslegung?

    Gibt es eine DIN-Norm zur Leitungsauslegung?: hi, welchen Durchmesser müssen Leitungen haben? Das ist ja unterschiedlich von den Stromstärken die da durch müssen. Und auch von der...
  2. Auslegung einer Flutlichtanlage

    Auslegung einer Flutlichtanlage: Hallo zusammen, ich möchte ein (l,b,h) 60 m x 25 m x 2,5 m großes Fahrsilo (bei ~3 Prozent Gefälle) beleuchten, um das Arbeiten bei Nacht zu...
  3. Auslegung Varistor

    Auslegung Varistor: Guten Abend allerseits, eine Frage zu Varistoren: Wie wird ein Varistor zum Feinschutz in einem herkömmlichen 230V-Netz ausgelegt? Sprich:...
  4. Induktives Ladegerät - Auslegung

    Induktives Ladegerät - Auslegung: Hallo, ich habe mich jetzt unzählige Stunden rumgeschlagen um einige meiner Fragen mir selbst zu beantworten aber entweder suche ich mit den...
  5. Auslegung eines HF-Kerns

    Auslegung eines HF-Kerns: Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht genau, ob es dieses Thema schon irgendwo gibt,aber: Gibt es eine Seite zur Auslegung eines...