Auswahlhilfe Überspannungs-/Blitzschutz - Typ 1

Diskutiere Auswahlhilfe Überspannungs-/Blitzschutz - Typ 1 im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, entschuldigt bitte, wenn ich ein paar Fachausdrücke falsch benutze (eine Ampel ist für mit eine Ampel und keine Lichtzeichensignalanlage /...

  1. #1 Tazidus, 18.07.2018
    Tazidus

    Tazidus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    entschuldigt bitte, wenn ich ein paar Fachausdrücke falsch benutze (eine Ampel ist für mit eine Ampel und keine Lichtzeichensignalanlage / ein Leitungsschutzschalter ist für mich eine Sicherung .... etc. ;-))

    Nun zu meinem "Problem".

    wir bewohnen ein Mehrfamilienhaus, 3 Etagen, 3 Stromzähler.

    Im Keller kommt das Kabel vom RWE an und geht in den HAK. (Kabel = 4 x 25 mm²)

    Von dort geht dann ein Kabel (4 x 16mm²) in den Flur, wo auch der Zählerschrank hängt.
    Von der Haupterdungsschiene kommt ein Kabel 1x16 mm² und geht auch in den Zählerschrank.

    Im Zählerschrank ist im unteren Anschlußraum keine Sammelschiene, sondern Klemmblöcke auf Hutschiene.

    Vom linken Klemmenblock gehen 4 Adern(Litzen) je 10 mm² zum Klemmenblock rechts.

    Vom HAK kommt nun das Kabel zum linken Klemmenblock (L1, L2, L3, PEN)
    auch das Kabel von der PAS/HES kommt dann auf den Klemmenblock (PEN) im linken Feld.

    Von den Klemmen geht L1, L2, L3 und N zum Zähler.

    Ein Blaues Kabel geht dann von der PEN-Kleme zur N-Klemme im oberen Anschlußraum.
    Ebenso von PEN kommt ein grün/gelbes Kabel und geht auf die PE-Klemme.

    Vom Zähler gehen dann drei Kabel (L1, L2, L3) auf einen Neozed Klemmblock mit 3x50 A. Von dort dann auf die Klemme im oberen Anschlußraum.

    Von dieser Klemme dann über ein 5 x 16 mm³ Kabel zu der Unterverteilung in der Wohnung.

    In der Unterverteilung in der jeweiligen Wohnung ist ein DEHNguard M TNS 275 verbaut.

    (siehe auch Bild)
    Zählerschrank.JPG

    Nun zur eigentlichen Frage:

    Wenn ich nun in den unteren Anschlußraum einen Blitzstromableiter - Typ 1 (DEHNshield) einbauen möchte (korrekter müsste es heißen: einbauen lassen möchte), welches System brauche ich?

    den DEHNshield für TN-S oder TN-C ????


    Eine zweite Frage schließt sich nun an:

    Sowohl DEHNguard als auch DEHNshield haben Anschlüße für (L1, L2, L3, N, PE) bzw. (L1, L2, L3, PEN).
    Zusätzlich noch eine Klemme, die mit "ERDE" (Symbol) gekennzeichnet ist.

    Muss hier unbedingt ein Kabel zur Haupterdungsschiene (PAS) dran?


    Danke schon heute für Eure Antworten.

    Gruß
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Auswahlhilfe Überspannungs-/Blitzschutz - Typ 1

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden