1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auto-/Fern-Wechselschalter?

Diskutiere Auto-/Fern-Wechselschalter? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ist es möglich, mit recht preiswerten Mitteln (bzw. geringen Kosten, wenns ein Fachmann erst bauen muss) folgendes zu realisieren: 1....

  1. #1 DJ Iltiz, 05.09.2009
    DJ Iltiz

    DJ Iltiz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ist es möglich, mit recht preiswerten Mitteln (bzw. geringen Kosten, wenns ein Fachmann erst bauen muss) folgendes zu realisieren:

    1. Ein automatischer Wechselschalter:
    Zwei Steckdosen sollen im gleichmäßigen Wechsel an- und ausgeschaltet werden, regulierbar z.B. per Poti (Zeitspanne z.B. 5 Sek. bis 5 Minuten, um mal eine grobe Richtung zu nennen).

    2. Ein „fernbedienbarer“ Wechselschalter:
    Eine Steckdose soll standardmäßig aktiv sein. Wird ein separater Stromkreis geschlossen, soll der Status der zwei Steckdosen wechseln, bis der separate Stromkreis wieder geöffnet wird. Eine Hürde ist hierbei denke ich, dass der weitere Stromkreis mit geringer Spannung realisiert werden müsste, da 230V zu gefährlich ist. Ein Einbau einer Batterie bzw. eines Akkus wäre aber kein Problem, falls das besser/einfacher/günstiger als ein Trafo o.ä. ist.

    Meine Recherche im Netz und im Conrad-Katalog hierzu förderten keine gewünschten Ergebnisse zu Tage, allerdings weiß ich auch nicht, ob es so etwas bereits gibt und wie sich das konkret nennt.

    Falls sich eines oder gar beides realisieren lässt, wäre noch ein Drei-/Vierfach-Schalter ideal, um neben diesen Modi die beiden Steckdosen auch manuell ansprechen zu können. Als „klassischer“ An-/Ausschalter dient der Wandschalter an der Diele, an den sonst nichts angeschlossen wird. Ansonsten schließe ich einfach einen normalen Aufputz-Wechselschalter dazwischen. Das wäre natürlich die einfachste und günstigste Lösung, allerdings auch nicht die wünschenswerteste ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Auto-/Fern-Wechselschalter?

    Hallo
    So richtig werde ich aus deiner Beschreibung nicht schlau. Es wäre besser, du beschreibst mal, was das werden soll. Für diese Funktionen wirst du aber mit Sicherheit am besten mit einer Siemens Logo oder einer ähnlichen Mini SPS bedient sein.
     
  4. #3 DJ Iltiz, 06.09.2009
    DJ Iltiz

    DJ Iltiz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-/Fern-Wechselschalter?

    (Quelle)

    Das ist ja noch um einiges teurer als die eigentliche Ampel (womit dann auch deine Frage beantwortet wäre) :eek: Wenn das nicht einfacher geht, dann wirds wohl wirklich nur ein einfacher Wechselschalter.
     
  5. #4 DJ Iltiz, 06.06.2010
    DJ Iltiz

    DJ Iltiz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-/Fern-Wechselschalter?

    Ich schieb das Thema doch nochmal nach oben. Denn mangels Alternative werde ich wohl doch ein bisschen Geld beiseite legen und es mir bald gönnen.

    Um die Frage noch zu beantworten: Es geht um eine automatische Ampelsteuerung (Fußgänger, also nur rot/grün) mit normalen 230V-E27-Lampen, für die ich jetzt aber nur noch den oben genannten Punkt 1 (und ggf. eine manuelle Umschaltung) verfolge.

    Ist Siemens Logo dafür die beste/einzige Möglichkeit?
     
  6. henk

    henk Leitungssucher

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-/Fern-Wechselschalter?

    Hallo DJ Iltiz
    Ein Lauflicht-Modul mit einstellbare Schaltgeschwindigkeiten wäre das
    einfache und Preiswerte Lösung.
    Die angeschlossene Lampen können in regelmäßige Abständen nacheinander
    aufleuchten und wieder ausgehen. Die Laufgeschwindigkeiten sind individuell
    einzustellen.
    Betriebsspannung 230V/AC , Laufgeschwindigkeit 20 bis 200 Takte pro Minute.
    Conrad (www.conrab.biz) Best-Nr. 130189-76 Katalog Seite 901. €20.97.
    Anlage ist fertig aufgebaut.

    Lampen von Ampel anschliessen, Laufzeiten einstellen. Zum Starten benötigst Du
    nur einen Ausschalter 230V.
    Viel Erfolg, Henk.
     
  7. #6 DJ Iltiz, 07.06.2010
    DJ Iltiz

    DJ Iltiz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-/Fern-Wechselschalter?

    20 - 200 Takte pro Minute? Das sind maximal 3 Sekunden. Und ich wollte keine Disco haben.

    Es gibt dort auch ein EUROLITE MINI-4E LICHTSTEUERGERÄT für ca. 42 Euro (590286 - 05), allerdings steht dort nicht bei, wie schnell das Licht da wechselt. Außerdem ist die Frage, ob ich LED-Lampen damit problemlos verwenden könnte:
    sullus GmbH & Co. KG - M011N KEMO Modul Lauflicht 4-Kanal, 230V~ M011N KEMO Modul Lauflicht 4-Kanal, 230V~
     
Thema:

Auto-/Fern-Wechselschalter?