1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Autoradio an Autobatterie

Diskutiere Autoradio an Autobatterie im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, und zwar will ich und meine kollegen ein bisschen musik beim zelten und kahmen auf die idee ein autoradio an eine autobatterie zu hängen...

  1. #1 schastef, 06.04.2009
    schastef

    schastef Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    und zwar will ich und meine kollegen ein bisschen musik beim zelten und kahmen auf die idee ein autoradio an eine autobatterie zu hängen dazu habe ich jetzt folgende fragen:

    1. wieviel Ah sollte die batterie haben?
    2. wie sichere ich die batterie ab (überladung,tiefentladung,kurzschluss)?
    3. könnte man auch noch beleuchtung mit anbringen? (so um arbends noch gemütlich am tisch zu sitzen) welche lampe könnte da verwendet werden?


    MfG

    schastef
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 06.04.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Autoradio an Autobatterie

    Hallo,
    es wird vielleicht auf eine Autobatterie mit ca. 45Ah hinaus laufen.
    Wieviel es wirklich sein sollte, ist schwer zu sagen, weil es davon abhängt, wie laut das Autoradio läuft.
    Eine Sicherung muß unbedingt unmittelbar am Pluspol in der Zuleitung vorhanden sein, falls ein Kurzschluß entsteht.
    Um eine Tiefentladung zu verhindern, gibt es Laderegler mit Tiefentladeschutz z.B. für Solarzellen.
    Beleuchtung kann natürlich auch angeschlossen werden.
    Damit Du die Batterie-Kapazität in etwa abschätzen kannst, mußt Du den Strom der einzelnen Verbraucher kennen.
    Beim Radio ist es im Schnitt ca. 1A. Dann hält die Batterie 45Ah / 1A = 45h.
    Wenn Du eine Glühlampe 12V / 6W mit anschließt, dann kannst Du den Lampen-Strom berechnen: I = P / U = 6W / 12V = 0,5A.
    Dann sind es 1,5A, womit die Batterie natürlich schneller leer ist: 45Ah / 1,5A = 30h.
    Wenn das alles nur für einen Abend ist, dann reicht vielleicht eine Motorad-Batterie mit 7Ah. Die hält dann 7Ah / 1,5A = 4,667h.
    Jetzt hast Du genug Beispiele, um selber weiter rechnen zu können.
     
  4. #3 schastef, 07.04.2009
    schastef

    schastef Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio an Autobatterie

    danke kalledom,

    habe mich mal nach so einem Tiefentladeschutz umgeschaut und folgendes gefunden:
    Batteriewächter Akkuwächter 12 V= Tiefentladeschutz Kemo M148A - Lüdeke Elekronic Elektronikhandel
    ist das das richtige?
    Hat ja immerhin bis 20A schaltleistung.
    Habe mir es dann so vorgestellt das ich zwischen den tiefentladeschutz und der Batterie eine 20A sicherung einbaue und zwischen tiefentladeschutz und radio eine 10 A sicherung.
    könnte das so funktionieren?
    wie dimensioniert man die sicherung für die beleuchtung?


    MfG schastef
     
  5. #4 brue, 07.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2009
    brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Autoradio an Autobatterie

    Der Stom durch die Beleuchtung errechnet sich so: I = P/U

    I Strom
    P Leistung
    U Spannung

    bsp:

    12Volt
    6 Watt

    6/12 = .5 Ampere

    Allerdings ist ein 6 Watt Laempchen nicht besonders hell also wer weiss ob das ueberhaupt deine zwecke erfuellt...

    gruss und danke kalledom, is heut nich mein tag
     
  6. #5 kalledom, 07.04.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Autoradio an Autobatterie

    Der Tiefentladeschutz ist nur bis 8A !!! Sonst brauchst Du einen zusätzlichen Kühlkörper.
    Immer schön ALLES durchlesen und nicht nur das, was grade paßt.

    Laut Beschreibung muß VOR den Tiefentladeschutz eine Sicherung !
    Ich empfehle eine träge Fein-Sicherung mit 10A (T10) direkt nach dem Pluspol der Batterie in die Leitung zum Tiefentladeschutz. Damit ist dann alles abgesichert, auch eine Glühlampe, die maximal 10W haben sollte.
    Ansonsten die Bedienungsanleitung beachten.

    Ein grundsätzliches Problem ist, wenn die Batterie-Spannung unter den eingestellten Abschaltwert sinkt, wird die Spannung abgeschaltet.
    Weil die Batterie dann aber nicht mehr belastet wird, steigt die Batterie-Spannung wieder an und der Tiefentladeschutz schaltet wieder ein.
    Es ist zwar eine Hystere von ca. 0,8V vorgesehen, aber .....
    Zumindest wird dann bemerkt, daß die Batterie leer ist.

    Übrigens, ein Akku sollte nur bis auf ca. 1/4 seiner Kapazität entladen werden, sonst ist er tief-entladen (was ein Tiefentladeschutz verhindert).
    Zum Berechnen von Laufzeiten kann also nicht die gesamte Akku-Kapazität zugrunde gelegt werden. Eine ältere Auto-Batterie hat weniger Kapazität, als angegeben ist.
     
  7. #6 kalledom, 07.04.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Autoradio an Autobatterie

    Das würde ich jetzt aber ganz schnell editieren.
    6 Watt als Niedervolt-Glühlampe ist um ein Vielfaches heller, als eine Taschenlampe.
    Damit kann zwar kein Fußballfeld beleuchtet werden, aber ein Zelt allemale.
     
  8. isi1

    isi1 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio an Autobatterie

    Statt der Glühlampe würde ich eine LED-Leuchte mit besserem Wirkungsgrad empfehlen.
     
  9. Dennis

    Dennis Hülsenpresser

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio an Autobatterie

    Genau die hat 95% Wirkungsgrad Birnen nur 10%!


    Dennis
     
Thema:

Autoradio an Autobatterie

Die Seite wird geladen...

Autoradio an Autobatterie - Ähnliche Themen

  1. Autoradio im Gartenhaus mit Solar-Set betreiben ?

    Autoradio im Gartenhaus mit Solar-Set betreiben ?: Hallo Ich habe mir für den Gartenhaus ein "Mauk-Solar-Set gekauft....
  2. Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen

    Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen: Hey Leute, ich habe ein altes Autoradio (nicht Uralt sondern nur etwas älter, verkaufen lohnt nicht, gibts nix mehr) und ich möchte dieses mit...
  3. Autoradio geht beim Motorstart aus

    Autoradio geht beim Motorstart aus: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Musik im Auto. Immer wenn der Motor gestartet wird geht das Autoradio für einen kleinen Moment aus....
  4. Autoradio Antenne zur Triax Ufo Einschleusweiche

    Autoradio Antenne zur Triax Ufo Einschleusweiche: Ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meinen Wohnwagen ein Autoradio einbauen,wo sich hinten ja ein DIN/Iso Antennenstecker befindet. Ich...
  5. Autoradio - ein paar Sekunden nachlaufen.

    Autoradio - ein paar Sekunden nachlaufen.: Hallo, es gab vor ca. 2 Jahren zum gesuchten Thema bereits einen ausführlichen Thread, der jedoch, wie häufig, trotz konstruktiver Vorschläge von...