1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backofen ist komplett defekt!

Diskutiere Backofen ist komplett defekt! im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Backofen ist komplett defekt! Wie ging es denn aus, nur löten o. Platine neu?

  1. #21 kurtisane, 11.01.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Wie ging es denn aus, nur löten o. Platine neu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tri12

    Tri12 Gesperrt

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    AW: Backofen ist komplett defekt!

    es ist doch sowieso ein Aeg ofen also in nürnberg mal anrufen !!!
     
  4. lodar

    lodar Strippenzieher

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Löten half nichts, da mußte eine neue Platine rein. Jetzt funktioniert er wieder.
    Danke
     
  5. #24 Elektro_Martl, 21.01.2013
    Elektro_Martl

    Elektro_Martl Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Falls Dein Gerät Lüfter hat, hoffe ich, dass diese alle laufen (hört man ja auch).
    Ansonsten lebt deine neue Platine auch nicht lange.
    Die alte hat ja ziemlich nach Temperaturtod ausgesehen....

    Gruß
    Martl
     
  6. lodar

    lodar Strippenzieher

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Hallo Martl,
    der Temperaturtot kam von der Pyrolyse, und die werden wir nie mehr machen! :)
     
  7. #26 kurtisane, 21.01.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Hallo!

    Wenn der Herd jetzt wieder funkt. ist der Austausch zwar Zufriedenstellend gewesen.

    "Aber" auf dem Bauteil ist ja normal "Garantie" drauf u. man kauft sich ja nicht so mirdirnix einen Herd mit "Pyrolysereinigung" u. beim Nächsten Reinigungsversuch raucht das Teil wieder ab, nur weil das Bauteil schlecht "dimensioniert" ist.

    Ich würde es trotzdem "jetzt" nochmals testen, egal wie es dann ausgeht.
    Dafür war die defekte Platine einfach zu teuer!
     
  8. lodar

    lodar Strippenzieher

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Hallo Kurtisane,
    da hast du schon Recht, aber der restliche Herd hat ja keine Garantie mehr.
    Wie soll ich beweisen daß die Platine schadhaft ist und der eigentliche Fehler nicht irgendwo anders liegt?
    Bevor ich mir da einen Rechtsstreit ins Haus hole ist es vermutlich vernünftiger auf die Pyrolyse zu verzichten.
    Danke für den Hinweis
     
  9. #28 kurtisane, 21.01.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Das klingt aber von Dir nicht sehr überzeugend wenn Du es nicht mehr genau weisst ob die angeblich nur 1 x verwendete Pyrolyse-Reinigung der Auslöser für den Defekt der Platine war.

    Wenn es hoffentlich dann nicht mehr auftritt, wäre ja alles okay.
     
  10. #29 süddeutshland_elektriker, 22.01.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Backofen ist komplett defekt!

    Es ist irrelevant, das der "restliche Herd" keien Gewährleistung mehr hat.

    Es ist auf die neue Platine eine Gewährleistung. Daraus folgt:

    Somit steht keinerlei Rechtsstreit ins Haus, wenn Du die Pyrolyse nun benutzt.
    Und genau das solltest Du zügig tun .

    Denn nur so weißt Du, ob alles einwandfrei funktioneirt.
    Sollte die neue Platine versterben (jetzt): Dann greift die Gewährleistung auf die Platine. D.h. kostenfreier Ersatz für Dich.

    Sollte die neue Platine bei der Pyrolyse überleben: Dann weisst Du, dass Deine Pyrolyse ok ist, und die Vorgängerplatine aus anderen Gründen verstorben ist (z.B. Altersschwäche, geplante Obsoleszenz, etc.).

    Dein Verhalten, jetzt auf die Pyrolyse zu verzichten ist ungefähr so vernünftig, wie in Deinem Auto ab sofort auf die Nutzung des höchsten Ganges zu verzichten - eben, weil Du gerade ein neues Getriebe hast einbauen hast lassen und das alte nach 65000 km just im höchsten Gang kaputtging.
    Du verstehst?

    Obige Hinweise sind völlig losgelöst von der Grundfrage, ob Pyrolyse überhaupt grundsätzlich sinnvoll ist oder nicht -- das ist ein anderes Thema, und hat nix mit der Gewährleistung auf das Ersatzteil zu tun.
     
  11. #30 Elektro_Martl, 01.02.2013
    Elektro_Martl

    Elektro_Martl Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Backofen ist komplett defekt!

    @lodar: Ich möchte dir ja nicht vorschreiben, was du mit Deinem Gerät zu machen hast aber ein Gerät muss grundsätzlich nach einer Reparatur wieder funktionieren.
    Tut es das nicht, wurde der eigentliche Fehler nicht behoben. Im Fall deines Gerätes kann die defekte Platine die Ursache oder eben die Folge eines anderen Fehlers im Gerät sein.
    Daher hatte ich auch die "Lüfterfunktion" und die Prüfung dieser erwähnt. Diese sorgen in der Regel dafür, dass die Temperaturen im Gerät nicht zu hoch werden und Bauteile und Platinen, die nunmal nur eine bestimmte Temperatur aushalten (z.B. Elektronikplatinen oft bis 85°C, was i.d.R. auch aufgedruckt ist) nicht sterben.
    Funktioniert also ein Lüfter nicht oder nicht richtig, sind irgendwelche Lüftungsschlitze am Gerät (z.B. durch Staub) verschlossen oder ist die thermische Isolation am Gerät fehlerhaft, hält das die beste Platine nicht auf Dauer aus. Ist so ein Fehler vorhanden, dann "stirbt" die Platine wahrscheinlich nochmal. Bei normalen Betriebsarten dauert's halt dann etwas länger als bei Pyrolyse aber ewig wird dich das dann auch nicht retten.

    Daher muss ich auch meinem Vorredner wiedersprechen. Die Garantie gilt zwar für die Platine ab Kauf bzw. Einbau mit Rechnung aber eben nur für einen von der Platine verschuldeten Mangel. Ist einer der oben genannten Gründe schuld, wäre es reine Kulanz des Herstellers nochmal eine neue zu spendieren.

    Gruß
    Martl
     
Thema:

Backofen ist komplett defekt!

Die Seite wird geladen...

Backofen ist komplett defekt! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe unser Loyds Backofen ist kaputt

    Hilfe unser Loyds Backofen ist kaputt: Hallo Forum, als Neuer möchte ich erstmal Hallo sagen und gleich mit der Tür ins Haus fallen ;-) Wir haben einen alten Loyds Herd mit...
  2. Anschluß Backofen-Herd mit höherer Leistung in Haus Bj 1956 möglich??

    Anschluß Backofen-Herd mit höherer Leistung in Haus Bj 1956 möglich??: Hallo, ich habe eine Frage bzgl. dem Kauf der heutigen Backherde mit Pyrolyse und Induktion. 1976 hatte meine Mutter inkl. neuer Küche einen...
  3. Backofentemperatur ist zu niedrig

    Backofentemperatur ist zu niedrig: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Backofen (Privileg 8765). Vor zwei Wochen stellte ich fest, da das Weihnachtsgebäck nicht so wurde wie es...
  4. Backofen braucht ewig bis er heiß ist

    Backofen braucht ewig bis er heiß ist: Hallo, unser Backofen braucht nach dem Umzug ewig lange, um auf Temperatur zu kommen. 400V und N liegen an. Hat jemand eine Idee was defekt sein...
  5. E-Herd: Backofenkontrollleuchte leuchtet wenn Herd aus

    E-Herd: Backofenkontrollleuchte leuchtet wenn Herd aus: Helo, Bei unserem neu angeschlossenen gebraucht erworbenen Ceran-E-Herd stellt sich folgendes Problem: Die Backofentemperaturkontrollleuchte...